Oslo: Polizei erschießt den Angreifer

(Jürgen Fritz, 09.11.2021) Vor knapp vier Wochen erst hat ein zum Islam konvertierter Däne, bewaffnet mit Pfeil und Bogen sowie einem Messer, nahe Oslo fünf Menschen ermordet. Heute Vormittag griff nun in Oslo ein Mann mit nacktem Oberkörper mit einem großen Messer zuerst Passanten, dann Polizisten an. Diese schossen dann mehrmals auf den Angreifer.

Messerattacke in Oslo: Polizei erschießt den Angreifer — Jürgen Fritz Blog
Wer aufmerksam die Medienberichte der vergangenen Monate mitverfolgt hat, erkennt bei genauerem Hinsehen ein auffälliges Muster: immer mehr Spitzensportler brechen bei der Ausübung ihres Sportes „plötzlich und unerwartet zusammen“ und haben danach mit schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen zu kämpfen. Parallel dazu häufen sich die Berichte über Kinder, die Herzmuskelentzündungen, allgemeine Herzprobleme und sogar Schlaganfälle (!) haben. […]
Weiterlesen
Wissenschaft und die Universitäten als Horte der Freiheit, Aufklärung und Toleranz. Soweit die Theorie. Dass diese aber von der Praxis oftmals abweicht, ist ein inhärenter Bestandteil der akademischen Disziplin (ganz abgesehen vom vielfachen Unheil, der durch die Auswüchse der „Aufklärung“ der westlichen Zivilisation bisher zuteil wurde). Das Vorgehen vieler Hochschulen gegen nicht dem Zeitgeist entsprechenden […]
Weiterlesen
Während die europäische Politik immer noch alle Bürger mit ihren Corona-Zwangsmaßnahmen ablenkt, braut sich an der weißrussisch-polnischen Grenze ein Szenario schlimmer als 2015 an – wir berichten laufend dazu. Schon seit Monaten strömen tausende illegale Migranten via Polen, aber auch Ungarn nach Westeuropa. Dafür werden sie eigens aus der Türkei und anderen Destinationen aus dem […]
Weiterlesen
Folge dem Grinsen. Zur Arroganz der Macht„Klima-Gipfel in Glasgow: Zurück in die Steinzeit?“, so lautete das Thema des Talks im Hangar 7 bei Servus TV. Auch der Journalist und Achgut-Autor Ulli Kulke saß in der illustren Runde. Eine Rezension. Von einer Talkshow sollte man nicht erwarten, dass sie richtungsweisend ist und vor laufender Kamera Bekehrungen stattfinden. Schon der Auftritt von in prinzipiellen Fragen uneinigen Gästen hat im deutschsprachigen Raum heute Seltenheitswert und ist außer gelegentlich bei Lanz (erfreulicherweise) nur noch beim österreichischen Servus TV noch als Prinzip zu finden. Bei Michael Fleischhackers „Talk im Hangar 7“ hatte sich denn auch ein recht meinungsbunter Kreis eingefunden, und neben der ehemaligen österreichischen Außenministerin Karin Kneissl, dem Klima-Ökonomen Gernot Wagner und dem Meteorologen Andreas Jäger waren auch der Achgut-Autor Ulli Kulke sowie der Kernphysiker und Unternehmer Dr. Götz Ruprecht vertreten. Letzterer, um dem Publikum die Funktion und das Potenzial des Dual-Fluid-Reaktors zu erklären. Um es gleich vorwegzusagen: Die Titelfrage der Sendung, also die nach der Sinnhaftigkeit von Europas Klimastrategie, wurde nicht beantwortet, ja nicht mal wirklich gestellt. Viel interessanter als das „was“ der Diskussion war phasenweise sowieso das „wie“, weil man es wie eine Schablone über jede andere aktuelle Großdebatte legen könnte, wenn ein bestimmtes Kriterium erfüllt ist: Die Politik muss sich ihrer bemächtigt und sich auf eine Deutungsseite geschlagen haben. Auf der Seite der Macht wird viel gelacht, auch in dieser Sendung.[weiterlesen]

Peter Koenig ist geopolitischer Analyst und ehemaliger Senior Economist bei der Weltbank und der Weltgesundheitsorganisation (WHO), wo er seit über 30 Jahren im Bereich Wasser und Umwelt weltweit tätig war. Er hält Vorlesungen an Universitäten in den USA, Europa und Südamerika. Er schreibt regelmäßig für Online-Journale. Seine Schock-Analyse mit Aufstandsaufruf!
Hier Anklicken zum Artikel


             +++ Polens Botschafter im Interview: »Bald kann der erste Schuß fallen« +++                +++ Milliarden für Masken und Co.: Zahlte das Gesundheitsministerium zu viel für Medizin-Produkte? +++                +++ Urbane Arroganz bei Hart aber Fair: Pädagogische Konzepte zur Erziehung der Landbevölkerung +++                +++ KOPP Report jetzt auch auf Telegram unter
https://t.me/koppreport +++
                +++ DKG-Chef Gaß offen für Impfpflicht im gesamten Gesundheitswesen: »Muss ernsthaft diskutiert werden« +++                +++ Lage an polnischer Grenze spitzt sich zu +++                +++ Stattdessen fordert sie »Solidarität« – Katrin Göring-Eckardt an Polen: »Nein zu menschenunwürdigen Pushbacks« +++          

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s