Banken-Rettung kostet deutsche Steuerzahler 236 Milliarden Euro

Deutsche Steuerzahler haben seit 2008 insgesamt 236 Milliarden Euro für die Bankenrettung bezahlt. Diese Zahl geht aus einer Mitteilung der Deutschen Bundesbank hervor. Trotz der stärker werdenden negativen Auswirkungen der Bad Banks auf die Staatsfinanzen geht die Bankenrettung auf Landesebene weiter. Weiterlesen

Banken-Rettung kostet deutsche Steuerzahler 236 Milliarden Euro — finger’s blog
Deutlich mehr Grenzübertritte in EU als im Vorjahr
https://www.krone.at/2582889?fbclid=IwAR0oAXqj0jTol0STR1dWkBs14NwspSVldYUlDm84W39WWTBcGlUVX2W35wg


KRONE.ATDeutlich mehr Grenzübertritte in EU als im VorjahrIn den ersten elf Monaten des Jahres 2021 haben deutlich mehr Migra

https://mail.aol.com/webmail-std/de-de/basic#:~:text=Heute%2C%20Donnerstag%2C%20ist,Weiterlesen


 
               +++ Medium internationaler Oppositionsbewegungen: Bundesregierung will Telegram regulieren +++                +++ Lindner verteidigt Milliarden-Umschichtung – »Mitnichten allgemeine Ampel-Projekte« +++                +++ Linkskatholisches Lob der Ampel: Migrationspolitik voll auf Resettlement +++                +++ KOPP Report jetzt auch auf Telegram unter
https://t.me/koppreport +++
                +++ Corona-Proteste nehmen deutlich zu – Länder melden aggressiveres Auftreten +++                +++ Ausschüsse und Ausschlüsse: Zertrümmerung der Restdemokratie +++                +++ Gregor Gysi: Gefängnis für Impfverweigerer? +++       
Ist möglicherweise ein Bild von 2 Personen, außen und Text „WDR Lokalzeit Pferde-Müllabfuhr Pferde- in Gelsenkirchen? Bugl pw * Die Idee kommt aus Brüssel, da holen tatsächlich Pferdekutschen den Müll in einem Stadtteil ab! Das will die FDP in Gelsenkirchen auch zum Beispiel in Buer oder der Altstadt. Eine Pferdekutsche sei günstiger und umweltfreundlicher als ein Müllfahrzeug.“

Vierte Corona-Impfung gegen Omikron? Lauterbach bereitet sich vor
Eine weitere Verbreitung der neuen Corona-Variante Omikron wird für Anfang des Jahres erwartet: Eine vierte, angepasste Impfdosis könnte nötig sein, so Lauterbach. Die EU bestellt derweil … https://aerztezeitung.de/Nachrichten…ml?ref=twitter

2 Tage müd und Muskelkater maximal . Omicron


https://journalistenwatch.com/…/12/14/mitten-corona-krise/
JOURNALISTENWATCH.COMMitten in der angeblichen Corona-Krise – In Deutschland werden 34 Krankenhäuser geschlossenMitten in der angeblich hochkritischen Corona-Krise 

Der offensichtliche Beweis dafür, dass es sich bei der momentanen Zahlenlage um eine Pandemie, der vom Staat hinters Licht geführten Geimpften handelt ist einmal mehr erbracht worden.   Corona-Cluster nach Tanz-Event trotz 2G-Plus Nach einem Tanz-Event in Münster hatte es nun trotz 2G-Plus Vorgabe einen Corona Ausbruch gegeben. Dabei kam es auch zu bereits drei […]
Weiterlesen
Ist möglicherweise ein Bild von Text „batn Bhdt: dda für Zutritt Geimpfte Gemmphan nur 2G und Genesene Wirmöchten Wir möchter Sie bitten unserer Mitarbeitern nach betreten selbstständig vorzulegen. Ihren Geschäftes Nachweis SCHUH Eilmeldung Gericht kippt 2G-Regelung im Einzelhandel NWZ“
Erfinder der mRNA-Impfung: „Österreichische und deutsche Regierungen betreiben globalistischen Totalitarismus“
Aufgrund der in Österreich bereits beschlossenen Impfplicht, gerät das Land immer mehr in den Focus besorgter Wissenschaftler. Auch Deutschland wird da miteingeschlossen, weil es den österreichischen „Vorreitern“ nur knapp hinterherhoppelt.   Regierungen sind „verrückt geworden“ Dr. Robert Malone, der ursprüngliche Erfinder der mRNA-Impfstofftechnologie, sagte kürzlich in einem Interview mit LifeSite, dass er glaubt, dass die […]
Weiterlesen
Landau – Nach dem montäglichen Zusammentreffen samt Spaziergang friedlicher Bürger traf die Polizei mit gleich drei Mannschaftswagen auf dem Rathausplatz ein. Und schritten zur Tat. Die meisten Spaziergänger waren bereits am Heimweg, der Rest hatte das Pech, dass sich die Beamten auf sie fokussierten. Die jungen Polizisten sind aus ihren Fahrzeugen ausgestiegen und hätten Ausweise […]
Weiterlesen

Wie viele Menschen mag es geben, die die Ungewissheiten des morgigen Tages gern gegen die vergleichsweise kleinen Qualen des gestrigen eintauschen würden? Alles für ein Leben in der Zeitschleife, in einer winzigen Zeitspanne der Gewissheit, sei sie auch noch so ereignislos? Ich meine damit nicht eine diffuse Sehnsucht nach einer vermeintlich „besseren Epoche“, an die man vielleicht nicht mal eine eigene Erinnerung hat, sondern die buchstäbliche und körperlich empfundene Abscheu vor einem Morgen, das man nicht selbst in der Hand hat und in das man wie von einem Fluss getragen und geschoben wird, der nie sein Meer findet.

Aufgeben, sich treiben lassen und hoffen, dass die Strudel einen nicht erfassen oder weiterschwimmen? Treibholz werden, das immer dichter sich verklemmt und dadurch eine nur fadenscheinige Tragfähigkeit erlangt und die wenigen freien Schwimmer zermalmt, die sich an die Ufer retten wollen? Hingerissen, mitgerissen, fortgerissen. Schon einmal war ich an einem solchen Punkt, das war im August, und auch die gegenwärtige Lage legt sich wie damals drückend auf meine Fähigkeit, zu beschreiben, was ich sehe und empfinde. Jede Berührung mit diesem malmenden Treibholzteppich bereitet mir fast körperliche Schmerzen. Doch alles Ausweichen und Verzögern hilft am Ende nicht. Es gilt, Tatsachen festzustellen.

[weiterlesen]

Am 16.11. behauptete @TschenPe, in KW 45 seien von 3452 Neuinfektionen in #Hamburg 90 % auf Ungeimpfte zurückzuführen. Nun sind die Daten da: – 63,2 % Impfstatus unbekannt – 22,5 % Geimpfte – 14,3 % Ungeimpfte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s