Migräne 9 bis 14 Tage im Monat

Das Einfallstor

07.04.2022

 Strunz GmbH

 Drucken

Für sämtliche Krankheiten hatte ich kürzlich das „katastrophale Aminogramm“ genannt. Eine völlig neue Idee. Ein erst durch die Genetik erwachtes Verständnis für Gesundheit wie auch für Krankheit. Eine Idee, die auch Ihr Leben retten könnte.

Retten? Das könnte sein, Krankheiten zu beseitigen. Das kann auch heißen: Ihnen Lebensfreude und Lebensenergie zurückzugeben.

Entscheidend ist, wie immer, nicht das Wissen, sondern die Wissens-Übermittlung. Ideal sind hier Bilder. Und wenn auch Sie – endlich – in Ihrer Seele das wunderschöne, farbige Bild von Ihrem Genom, der Gesamtheit Ihrer Gene aufblühen lassen könnten, die nur eine einzige Funktion haben …

Dieses „EINZIGE“ ist der Schlüssel. Nix kompliziert. Kein Durcheinander, wie es Ihnen seit 40 Jahren geschildet wird. Gene haben eine einzige Aufgabe:

MACH EIWEISS

Dieses einfache Bild, der Schlüssel zum Leben, zu Ihrem Leben lässt erstmals das entscheidende Wort in den Mittelpunkt rücken, nämlich

EIWEISS

ein Randthema der Medizin. Wie Sie alle wissen. Mein Serum-Eiweißspiegel wurde in den Monaten als chirurgischer Patient einfach nie gemessen. Unbedeutend. Unbekannt. Von Aminogramm überhaupt nicht zu reden.

Lassen Sie mich, weil nur aktuelle Beispiele wirklich überzeugen, die mail von heute zusammenfassend skizzieren. Ein Mensch. Wie Sie ihm tagtäglich auf der Hauptstraße begegnen. Mit katastrophalem Aminogramm. Das Einfallstor also … sperrangelweit offen. Was das bedeutet?

  • Migräne 9 bis 14 Tage im Monat
  • Mangelnde Leistungsfähigkeit, sich-zurücknehmen aus Angst vor Attacke
  • Innere Unruhe und „Ticks“
  • Mangelnde Stressresistenz
  • Zahnschiene verstärkt Knirschen noch viel mehr
  • Tinnitus
  • Schlafprobleme
  • Chronisch verstopfte Nase, Operation erfolglos
  • Neurodermitis und Rosazea
  • Neigung zu Verstopfung
  • Mangelnde Sportlichkeit, „Quälerei“ statt Freude
  • Schnell Schmerzen
  • Kurzatmigkeit seit Kindheit
  • Infektanfälligkeit

Dahinter steht eine sehr wohl – wie sie sich schildert – positive, fröhliche Person, die immer wieder versucht, sportlich zu werden. Sich Mühe gibt. Also nicht etwa resigniert. Nur:

Sie hat keine Chance

Weil ihre Gene, zuständig für Lebensfreude, Lebensenergie, Lebenslust, nicht funktionieren können. Weil ihr Genom seine Aufgabe nicht erfüllen kann. Inzwischen wissen Sie alle, weshalb:

Die Gene wollen aus Aminosäuren Eiweiß aufbauen lassen.
Und scheitern genau an diesen fehlenden Aminosäuren.

Eine zentrale, eine neue Einsicht in der Gedankenwelt der Medizin.

VORHERIGE NEWSZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

  1. Das Einfallstor07.04.2022  Strunz GmbHFür sämtliche Krankheiten hatte ich kürzlich das …MEHR LESEN »
  2. Mutig! Mutig!06.04.2022  Strunz GmbHEs gibt Sie, die Menschen mit unerschütterlichem …MEHR LESEN »
  3. Von der Wiege bis zur Bahre05.04.2022  Strunz GmbHGerade die Corona-Pandemie hat jedem Denkenden …MEHR LESEN »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s