Heißhunger auf Süßes

Den Heißhunger auf Süßes

25.05.2022

 Dr. med. Ulrich Strunz

 Drucken

Kennen wir alle. Unvergesslich, wie mein 6-jähriges Töchterlein das Stück Sacher-Torte mit dem großen Löffel in drei Bissen verschlungen hatte. Reines, pures Glück. Himmel-helle Kinderaugen.

Tja. Dann haben wir alle das Denken begonnen. Und das war´s dann auch. Heißhunger auf Süßes ist leider geblieben. Besonders nachts. Und jetzt … schämen wir uns. Vor uns selbst. Nix mehr Glück.

Abhilfe? Jünger werden. Ja, das wär eine Möglichkeit. Sie bräuchten ja nur den intellektuellen Ballast dort oben drin abwerfen. Umwandeln. Klappt dann ganz einfach, wenn Sie Marathon laufen. Plötzlich wird Ihnen Ihr „Heißhunger auf Süßes“ ziemlich wurscht.

Hätte ich noch drei andere Vorschläge:

  • Tryptophan. Tryptophan + optimiertes Aminogramm (wichtig!). Denn das ansteigende Serotonin würde Ihren Heißhunger auf Süßes dämpfen, wegnehmen. Erprobt und gelobt.
  • Eiweiß. Der größere Zusammenhang. Nachts um elf – Sie wissen schon – drei gehäufte EL Eiweißpulver mit wenig Flüssigkeit. Heißhunger besiegt.

Das dritte ist auch für mich neu. Erstmals beschrieben Januar 2022. Kurz und knapp:

Cholesterin dämpft/ nimmt Heißhunger auf Süßes.

Einigermaßen überraschend. Da wollte man den genetischen Hintergrund für die Regulation der Nahrungsaufnahme (Kohlenhydrate oder Fett?) erforschen. Sie erinnern sich:

„Eat like the animals“ (News vom 22.10.2021) Sie hören erst zu essen auf, wenn Sie eine bestimmte, vorgegebene Menge an Eiweiß verzehrt haben. Erklärt massives Übergewicht, lässt Sie gleichzeitig jäh die Lösung dieses Problems erkennen.

Jetzt also Cholesterin. Je mehr Cholesterin Sie zu sich nehmen, desto

weniger Kohlenhydrate, desto
mehr Fett

würden Sie, völlig automatisch, essen. Klingt nach (automatisch!) ketogener Kost. Zunächst an Mäusen, dann an (übergewichtigen) Menschen erprobt.

Raffiniert und überraschend: Statine unterdrücken Ihr Cholesterin. Und prompt steigt Ihr Appetit auf Kohlenhydrate, sinkt Ihr Fettkonsum. Nicht gewusst? Kann peinlich werden, oder?

An Cholesterin haben sich viele ja schon buchstäblich ja die Zähne ausgebissen. Ihr gemessenes Cholesterin ist ein innerer Stellwert. Sie dürfen auch sagen: genetisch verankert. Glaube ich, weil mein Cholesterin jahrzehntelang 362 mg% betrug. Ein bisschen hoch, ich weiß. Nur: hat mir nicht geschadet. Nachweislich. Sie könnten nachlesen, weshalb. Der Stellwert wird reguliert auf zwei Wege:

  • Gegessenes Cholesterin erhöht zunächst den Wert.
  • Bremst aber sofort die körpereigene Produktion in der Leber.

Resultat: Beide Abläufe gleichen sich aus. Gilt auch anders herum: Wenn Sie praktisch kein Cholesterin essen (z.B. vegan), fährt die Leber die Cholesterin-Produktion maximal nach oben. Tja.

Zum Schluss praktischer Hinweis: Sie wissen hoffentlich, was wir unter gegessenem Cholesterin verstehen:

Ei
Butter
Leberwurst
Gänsestopfleber
Aal
Austern

PS: Sie ahnen, was ich aus diesem Artikel als besonders charmant mitgenommen habe: Statine erhöhen Ihren Kohlenhydratkonsum. Wenn das die Firma Pfizer erfährt …

Quelle: Molecular Metabolism 58 (2022) 101442

VORHERIGE NEWSZURÜCK ZUR ÜBE

News

  1. Den Heißhunger auf Süßes25.05.2022  Dr. med. Ulrich StrunzKennen wir alle. Unvergesslich, wie mein …MEHR LESEN »
  2. Stress und Vitamin K 224.05.2022  Dr. med. Ulrich StrunzTagtäglich Neues. Überraschendes aus den Labors …MEHR LESEN »
  3. Die Schlange der Ratlosen …23.05.2022  Dr. med. Ulrich StrunzDiesen Newsbeitrag finden Sie auf http://www.drstrunz.de.MEHR LESEN »
  4. Muskeln gegen Corona23.05.2022  Dr. med. Ulrich StrunzErinnern Sie sich noch? Damals, als Sie …MEHR LESEN »
  5. Marathon gegen Alzheimer22.05.2022  Dr. med. Ulrich StrunzEine putzige Story. Die sich wieder einmal mit …MEHR LESEN »
  6. Neuanfang tut weh21.05.2022  Dr. med. Ulrich StrunzWissen Sie. Wenn Sie längere Zeit einmal nicht …MEHR LESEN »
  7. Intensive Fettverbrennung20.05.2022  Dr. med. Ulrich StrunzSie hätten´s gern ein wenig drastisch? Sind ein …MEHR LESEN »
  8. Ihr Weg ins Licht19.05.2022  Dr. med. Ulrich Strunzwird Ihnen heute vorgezeichnet und beschrieben in ..MEHR LESEN »
  9. Sie sollen auch nicht leben wie ein Hund?19.05.2022  Dr. med. univ. Dieter SchmidtDer Magnesium-Spiegel, eines der häufigsten Probleme…MEHR LESEN »
  10. Der Traum vom Leben18.05.2022  Dr. med. Ulrich Strunzwird hochmodern im Cyberspace realisiert. Könnte man als …MEHR LESEN »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s