0

Sieben Lebensjahre zusätzlich durch gesunden Lebensstil

Studie: Sieben Lebensjahre zusätzlich durch gesunden Lebensstil

Die Wissenschaftler des UT Southwestern Medical Center stellten bei ihrer aktuellen Untersuchung fest, dass der Verzehr von Essen außerhalb der aktiven Stunden des Tages bewirkt, dass Mäuse im Labor zunehmen. Die Forscher veröffentlichten die Ergebnisse ihrer Studie in der Fachzeitschrift „Cell Metabolism“.

http://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/diaet-forschung-essen-zu-diesen-uhrzeiten-macht-uns-dick-20170720284384

[18:55] ET: Tuberkulose, Krätze und Co. – Diese ansteckenden Krankheiten stellen Ärzte vor Herausforderungen

[17:10] ET: Südtirol: 25.000 Migranten kamen im Juni – Verdopplung

[15:45] PI: Athen: „Flüchtlinge“ demonstrieren für Weiterreise nach Deutschland

[15:35] Jouwatch: Deutschland – das größte Irrenhaus der Welt?

[13:30] ET: Gesucht nach Messer-Attacke: Hagener Gangster-Rapper und Asyl-Trickser „Jigzaw“ alias Nuhsan Coskun (23) auf der Flucht

[13:25] Leserzuschrift-DE zu Schweden: Moslemrudel verprügelt 31-Jährigen und fordert Dschizya

Das Land wird bunt und verändert sich. Und wir freuen uns darauf . . . meinten die Grünen damit etwa diese islamische Folklore? Und diese „Schutzgelderpressung“ deutet auch darauf hin, dass sie sich bereits so fühlen, als ob sie das Land schon erobert hätten. WE hat das schon öfters geschrieben und es scheint wirklich zu stimmen.

Ja, die Moslems fühlen sich bereits als neue Herren.WE.

[12:45] Jouwatch: Justizversagen im Mordfall Niklas P.!

[12:00] Leserzuschrift zu Pro Asyl und Co. haben ganze Arbeit geleistet: Asylklage-Tsunami

Ohne diese Asylhelfer hätten die Asylneger nicht geklagt, weil die nichts verstehen rechtlich gesehen. Solche Asylhelfer müssen auch abgeholt werden zusammen mit der Politik. Hoffentlich werden die auch mit der Dampfwalze platt gemacht.

Ja, die werden auch abgeholt. Nach der Niederschlagung des Moslem-Aufstands.WE.

Hurra! Wir retten das Klima und sterben aus! – Umvolkung durch die Hintertür

Von INXI | Immer dann, wenn man denkt, es geht nicht unverschämter und skrupelloser, wird man eines Besseren belehrt. Dass Schweden wegen seiner linksliberalen Politik zu einem Gescheiterten Staat mutiert, ist schon lange nichts…
0

„Wir sind am Limit!“

Die AfD ist eine Partei der Arbeiter und Selbstständigen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) die den Anteil an Wählerschichten deutscher Parteien analysiert hat. Demnach handelt es sich bei mehr als jedem dritten AfD-Wähler (34 Prozent) um einen Arbeiter. Bei anderen Parteien fällt dieser Anteil weit geringer aus. >>

Die AfD ist eine Partei der Arbeiter und Selbstständigen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) die den Anteil an Wählerschichten deutscher Parteien analysiert hat. Demnach handelt es sich bei…
JUNGEFREIHEIT.DE

Mutmaßlicher tunesischer Mittäter und Schwerstkrimineller schlägt erneut brutal zu!
Linksextreme und moslemische Terroristen, Kopfabhacker, Totschläger und Gewaltverbrecher stellen im toleranzbesoffenen Irrenhaus Deutschland eine schützenswerte Minderheit dar und erhalten bei ihrer Bestrafung regelmäßig einen Sonderbonus. Die Justiz setzt Strafen zur Bewährung aus oder lässt die Täter laufen, im Zweifelsfall kann nichts hundertprozentig nachgewiesen werden, was man nicht nach

Mehr anzeigen

BrennpunktMeldungenJustizversagen im Mordfall Niklas P.! 20. Juli 2017 Teilen auf Facebook Tweet auf Twitter Trauer um Niklas P. (Foto: Autorin) Mutmaßlicher tunesischer Mittäter und Schwerstkrimineller schlägt erneut brutal zu!…
JOURNALISTENWATCH.COM

Infolge der Masseneinwanderung von Menschen aus Afrika und dem Mittleren Osten nach Deutschland gibt es einen massiven Anstieg an Frauen und Mädchen, bei denen eine Gentitalverstümmelung durchgeführt wurde, wie Breitbart berichtet.

InlandMeldungenDank Merkels Grenzöffnung: 60.000 mal Gentialverstümmelung 20. Juli 2017 Teilen auf Facebook Tweet auf Twitter Auch im Westen wird an Frauen…
JOURNALISTENWATCH.COM

Im österreichischen Graz geht ein 34jähriger Mann mit einem Bekannten am frühen Morgen durch die Straßen, als ihm ein „Südländer“ entgegenkommt und ihm mit einem Messer die Kehle aufschlitzt.
Sein 28jähriger Begleiter ruft die Notärzte, die den Schwerverletzten mit einer vier Zentimeter langen und tiefen Wunde ins Krankenhaus bringen.

Der 30 bis 40 Jahre alte Täter kann flüchten.

AllgemeinAuslandMeldungenIm Vorbeigehen: Kehle aufgeschlitzt 20. Juli 2017 Teilen auf Facebook Tweet auf Twitter Messermörder unterwegs (Foto: Pixabay) Im österreichischen Graz geht ein 34jähriger Mann mit einem Bekannten am frühen…
JOURNALISTENWATCH.COM

Nun ist die Ratlosigkeit groß, haben wir bei den Hamburger Krawallen einmal mehr krasses Staatsversagen erlebt. Bestimmte Gruppen genießen bei uns Narrenfreiheit, wir Normalos werden bei der kleinsten Kleinigkeit von Staats wegen gepiesackt und verfolgt.

Wer von uns zehn Stundenkilometer zu schnell fährt, der bekommt ein Bußgeld aufgebrummt. Okay, aber warum sind Gewalttäter, die vom Dach Molotowcocktails und Steinplatten auf Polizisten und Anwohner werfen, kurz nach der Festnahme wieder auf freiem Fuß?

Wir sollten uns nicht länger etwas vormachen. In diesen sich ständig wiederholenden Reaktionsmustern sehen viele nur noch eine Verachtung der breiten Bevölkerung durch bestimmte Eliten in Politik, Justiz und Verwaltung.

Ob gerecht oder nicht ist weniger wichtig als die Gefahr, die daraus erwächst und noch viel größere Risiken für den staatlichen Zusammenhalt bedeutet als der Straßenterror. Sie besteht darin, dass der Staat das Vertrauen seiner Bürger verliert. Das zersetzt den Staat langsam, aber sicher.

Hamburg ist kein Einzelfall

Hamburg war alles andere als ein Einzelfall. Verwüstete Straßenzüge und brennende Autos hat es zuvor in Frankfurt oder Berlin oft und schlimm genug gegeben. Hinterher erhebt sich immer das große Palaver, und es passiert jedes Mal nichts außer politischer Beschönigung, amtlicher Hilflosigkeit und allgemeiner Scheu vor Verantwortung, die so lange hin und her geschoben wird, bis sie sich von selber auflöst.

Wenn ein Staat oder eine Staatengemeinschaft wie die Europäische Union vorgibt, die Außengrenzen nicht mehr schützen zu können, dann muss sich vermutlich auch niemand darüber wundern, dass die Sicherheit auch im Staatsinnern unter die Räder gerät.

Der Rechtsstaat begegnet seinen Gegnern, wenn sie nur entschlossen genug sind zum Terror, nicht mit der ganzen Härte des Gesetzes, wie es immer so schön heißt, sondern er kapituliert vor ihnen. Kriminelle können mit gerichtlicher Milde rechnen. Rechtsfreie Räume und No-go-Areas für die Polizei entstehen in Deutschland immer mehr.

Gewalt wird verharmlost

Parallelgesellschaften werden geduldet. Und Linksextremisten bekommen aus Steuergeld „Kulturzentren“ wie die Rote Flora bezahlt, damit sie dort ihre Guerillaangriffe auf Staat und Gesellschaft planen und vorbereiten können. Man fasst sich an den Kopf.

Gewalt wird verharmlost. Von Demonstranten und Aktivisten ist die Rede, wo Verbrecher und Terroristen am Werk sind. Die Leisetreterei und der lasche Umgang mit extremistischen Linkskriminellen werden uns aber erhalten bleiben.

Die einzige Konsequenz, das zeichnet sich auch nach Hamburg schon wieder ab, wird einmal mehr darin bestehen, dass es keine gibt. Der Schutz der Bürger und sein Gefühl der Sicherheit sind dem politischen Betrieb nicht so wichtig wie das eigene Ruhebedürfnis.

Der Autor ist Unternehmer und BILANZ-Kolumnist.00043182

 

welt.de

Gerettet, um in Italien zu stranden
Die Migration ins Elend. Weshalb die Arbeit von «Rettern» im Mittelmeer verantwortungslos ist.

[…] Italien kann nicht mehr. Die Asylzentren platzen aus allen Nähten, Bürgermeister in Sizilien verweigern die Aufnahme von neuen Migranten, die Regierung blockiert beim Aussenministertreffen die Weiterführung des EU-Militäreinsatzes vor der libyschen Küste und droht damit, Hunderttausende von Migranten nach Norden durchzuwinken.

Mehr anzeigen

Die Migration ins Elend. Weshalb die Arbeit von «Rettern» im Mittelmeer verantwortungslos ist.
BAZONLINE.CH

Keine unberechtigte Frage der Bloggerin Anna Schuster. Über dieses mehr als brisante Thema höre ich tatsächlich NIX in den Medien, oder habe ich vielleicht eine Sendung bei Maischberger oder PHOENIX „Die Runde“ verpasst ? ich glaube nicht ! .. ein Schelm der Böses denkt dabei !

Krätze, Tuberkulose, Bandwürmer, gefährlich verdrehter Darm, Hautleiden – Flüchtlinge bringen aus ihren Heimatländern nicht selten Krankheiten in ihre…
ANNASCHUBLOG.COM
Die Warnungen aus verschiedenen Richtungen werden jetzt zunehmend Wirklichkeit. Aus Südtirol kommen besorgniserregende Nachrichten. Laut der Carita…
KRONE.AT

+++Alice Weidel: Die Leitmedien versagen – Journalismus in der selbstverschuldeten Krise+++

Zur angekündigten Studie der Hamburg Media School und der Universität Leipzig zum medialen Umgang mit der Asylkrise seit 2015 erklärt AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel:

„Eine neue Studie belegt, was vielen längst offenkundig schien. Viele der großen deutschen Medien haben im Zusammenhang mit der Asylkatastrophe versagt. Von kritischem Journalismus kaum eine Spur. Stattdessen Hurra-Ber

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

Sozialleistungen für illegale Migranten: Geld in Hülle und Fülle. Aber wenn es um Lebensrettung und die Gesundheit der Österreicher geht, wird der Sparstift ang

Mehr anzeigen

Seit Tagen berichtet die „Krone“ über Probleme bei der Berufsrettung, jetzt macht auch das Rote Kreuz Negativschlagzeilen: Die größte hum…
KRONE.AT

https://www.welt.de/politik/deutschland/article166841095/Bayerische-Gemeinden-appellieren-an-Merkel.html

Mädchen im Schwimmbad belästigt

Bad Nauheim: Dem Bademeister in einem Freibad vertrauten sich am Dienstagnachmittag, gegen 17 Uhr vier Mädchen an, die dort zum Schwimmen waren. Sie gaben an ein Mann habe sie zunächst im Schwimmbecken bedrängt und ihnen schließlich an den Po gefasst. Der Bademeister verständigte die Polizei und hielt den Verdächtigen bis zu deren Eintreffen fest. Es handelt sich um einen 20-jährigen Asylbewerber, der zurzeit in Wölfersheim untergebracht ist. Er musste die Beamten auf die Polizeistation begleiten, konnte diese im Anschluss an die notwendigen Maßnahmen jedoch wieder verlassen, da keine Haftgründe vorlagen. Die belästigten Mädchen stammen aus Bad Nauheim und sind 3, 12, 13 und 14 Jahre alt.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43647/3688301

Genau so wird es kommen. Eines Tages werden die Grenzen geschlossen und an den Grenzen wird der Schusswaffengebrauch legalisiert. Alles das, was man früher bei der AfD kritisiert hat, wird dann durchgezogen. Das hätte die verblödete Elite schon lange erkennen können, aber sie wollte es nicht erkennen, weil sie zu feige ist, sich der Realität zu stellen.

TotalVerzweifelt schreibt:

Der IS hat vor wenigen Tagen in der letzten Auflage seiner Propaganda-Zeitschrift „Rumiyah“ Moslems in ganz Europa dazu aufgerufen, die Kinder der Ungläubigen zu entführen, und zwar ausdrücklich nicht, um Lösegeld zu fordern, sondern um sie möglichst qualvoll zu töten. Eltern, passt auf Eure Kleinen auf, so gut ihr könnt! Quelle: Der IS hat Muslime aufgefordert die Kinder der „Ungläubigen“ zu entführen, um sie grausam zu töten (englisch) (thesun.co.uk)

Quelle: Esslinger Schule – Bewaffneter mit „dunklem Teint“ – Gibt es jetzt Terroranschläge gegen Schulen?

Siehe auch:

• Bremen: Polizisten-Kopftreter in Bremer Innenstadt

• Migrationshintergrund bei 43,1% der Erwerbslosen – steigende Tendenz

• Michael Mannheimer: Merkel, der Todesengel Deutschlands, „hofft auf 12 Millionen Einwanderer“

• Vera Lengsfeld: Antifa heißt Angriff – Wie die Antifa die Gewalt rechtfertigt und einsetzt

• Video: Dr. Nicolaus Fest zum Regierungsprogramm der CDU/CSU (05:27)

• Migrantenkrise in Italien: Bürgermeister revoltieren!

https://www.welt.de/wirtschaft/article166758758/Noch-nie-arbeiteten-die-Buerger-so-lange-nur-fuer-den-Staat.html

Bei dem „rechten“ Konzert in Themar (Thüringen) ist doch etwas vorgefallen. Einige Besucher sollen den Hitlergruß gezeigt haben! Ist das nicht schrecklich? Einfach furchtbar! Obwohl… Ich habe noch nie erfahren, daß beim Zeigen des Hitlergrußes meßbare Schäden entstanden seien. Das wäre doch schon den Römern aufgefallen! Hätte sich in der Merkeldiktatur oder auf der Welt […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

„Wir können die Stadt nicht mehr ausreichend versorgen! So kann das nicht mehr weitergehen. Wir sind am Limit.“ – Es sind harte Worte, mit denen Sanitäter und andere Mitarbeiter der Wiener Berufsrettung derzeit um Hilfe flehen. „Wahr ist: Seit Monaten wird die Personalvertretung nicht müde, auf eine bestehende Personalknappheit hinzuweisen. Die Urlaubszeit wird diese Situation […]

über Wiener Rettungssänitäter: „Wir sind am Limit!“ — Indexexpurgatorius’s Blog

0

Die Flüchtlingslüge 2017

Sehr fundierter und exzellent recherchierter Beitrag. Danke, „Junge Freiheit“.

über Die Flüchtlingslüge 2017 – Und es wiederholt sich doch (JF-TV Dokumentation) — Leuchtturm Netz

Ein weiterer hilfloser Versuch vom Ex-Bürgermeister aus Würselen, der…
POLITIKSTUBE.COM
Eine junge Frau wird vergewaltigt und erdrosselt – und die Polizei geht von einem Unfall aus. Die Frage, wie das passieren konnte, muss sich jetzt die Polizei in…
HOME.1UND1.DE

Ehemaliger Polizist: „Angela Merkel, das Schlimmste, das Deutschland und Europa jemals passieren konnte“

[…] Liebe Bundesregierung,

ich schalte den Fernseher ein und ich sehe „Flüchtlinge“. Ich schlage die Zeitung auf und ich lese „Flüchtlinge“. Ich gehe online und ich sehe Werbebanner, in dem die deutsche Wirtschaft für was wirbt? Richtig, für „Flüchtlinge“. Ich gehe durch meinen Heimatort spazieren und ich sehe „Flüchtlinge“. Ich fahre mit dem Auto und sehe am Straßenrand in Pulks laufen: „Flüchtlinge“.
Ich habe die Schnauze voll.
Was habt Ihr uns da eigentlich angetan? […]

http://www.journalistenwatch.com/…/ehemaliger-polizist-ang…/

Hayali stellte den Köchen die absolut relevanzfreie Frage: „Was macht ihr hier und für wen vor allen Dingen?“ Die erklärten, „veganen Gulasch“ für eine „Vollversammlung“ zuzubereiten. Das war es dann aber auch schon mit der Offenheit. „Filmen dürfen wir nur sehr eingeschränkt, aber Fragen stellen darf ich.“ Wie nett, großzügig und tolerant.

https://www.welt.de/vermischtes/article166811233/Rote-Flora-kam-Ramelow-sehr-friedlich-vor.html

Klicke, um den Originalbeitrag zu besuchenAntwort auf diesen Beitrag von mmnews

Was passiert  eigentlich, wenn Eiswürfel im Glas schmelzen? Steigt dann die Wassermenge an oder bleibt sie gleich? – Naturgesetze und Fakten interessieren die Medien bekanntlich nicht, wenn es darum geht, Klima-Alarm auszurufen

Wenn Lügenpresse uns wieder weismachen will, dass von Menschen produziertes Kohlendioxid schuld am Klimawandel sei, dann werden gerne kalbende Gletscher am Rande der Antarktis gezeigt.

Weiterlesen… 325 weitere Wörter

Klimawandel lässt doch Spuren: Munich Re: Naturkatastrophen richten weniger Schäden an http://www.abendblatt.de/wirtschaft/article211286965/Munich-Re-Naturkatastrophen-richten-weniger-Schaeden-an.html?

 

Der Fehler liegt im System…

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Personen, die sitzen und Text

Erschreckende Zahlen, hohe Dunkelziffer: Infektionskrankheiten wandern ein

[…] Ein abgelehnter Asylbewerber aus dem Jemen, dem in Schleswig-Holstein Unterschlupf in einer Kirche gegeben wurde, um seine Abschiebung zu verhindern, hat möglicherweise mehr als 50 deutsche Kinder mit einem hoch ansteckenden Stamm von Tuberkuloseerregern infiziert. […]

https://philosophia-perennis.com/…/rki-infektionskrankheite/

Ein Asylbewerber aus dem Jemen steht im Verdacht, 50 Kinder mit TBC infiziert zu haben.

„Totale Kapitulation“: Trump stoppt CIA-Waffenlieferungen an Anti-Assad-Kämpfer.

Washington will Aufständische in Syrien nicht mehr mit Waffenlieferungen im Kampf gegen die Regierung unterstützen. Die Entscheidung dazu sei bereits vor einem…
DEUTSCH.RT.COM
0

Jeder zweite Arbeitslose ist Migrant

Bayern ist FREI

Nach einer aktuellen Auswertung der Bundesagentur für Arbeit (BA) haben 43,1 Prozent der Erwerblosen in Deutschland einen sogenannten Migrationshintergrund. In den alten Bundesländern liegt die Zahl sogar bei 49.5%. Am höchsten ist sie in Hessen mit 57.7%. Vor drei Jahren hatten noch 36% der Arbeitslosen einen Migrationshintergrund. Damit ist nun ein deutlicher Anstieg festzustellen. Allerdings ist auch der Anteil der Mihigrus insgesamt gestiegen, und in manchen Städten liegt er in den jüngeren Alterskohorten schon insgesamt so hoch oder höher.

 

 

 

Ursprünglichen Post anzeigen

  • Teilen

 

 

 

Wir arbeiten doch gern bis 70, damit es Merkels Goldstücke schön haben.

Wie die berühmten Ratten ein sinkendes Schiff,
so verlassen Obama seine Getreuen. Nun gehen
dem Nobelpreis-Intriganten schon die Helden
aus, dass der Ex-Präsident schon auf die Rum –
pelkammer seiner Gesundheitsreform zurück
greifen muß. Dabei galt sein Augenmerk dem
Senator John McCain, dessen einzig heraus –
ragende Leistung es gewesen, häufig Donald
Trump zu kritisieren.

Nun wo amtlich ist, dass
der was am Hirn hat, man bezeichnet es nicht
umsonst als Krebs, nannte Obama McCain
einen Helden und fügte hinzu ´´ Der Krebs
wisse nicht, „mit wem er es zu tun hat „:
Stimmt, aber immer mehr Amerikaner wissen
nur zu gut, mit welch einem Krebsgeschwür
sie es zu tun haben, dass ihr Land befallen,
und was für Soros-Tumore der zum Wuchern
bringt !
Donald Trump mag da eine alternative Be –
handlungsmethode sein, aber immer noch
besser als dass, was die politische Pseudo –
wissenschaft an Behandlungsmethoden zu
bieten haben. Hat doch die schwarze Obama –
Medizin allzu oft zum Hinscheiden des Pa –
tienten geführt, ebenso oft wie die Viagra
der Clintons dem Patienten eben micht den
erhofften zweiten Frühling beschert, sondern
nur zum Komplettversagen der Organe ge –
führt !

https://deprivers.wordpress.com/2017/07/20/der-krebs-weiss-nicht-mit-wem-er-es-zu-tun-hat/#like-7691

DER BUNDESTAG 1996 ZU TIBET: MASSENMIGRATION IST VÖLKERMORD

In der Bundestags-Entschließung 13/4445 vom 23.4.1996 verurteilt die Bundesrepublik die chinesische Zuwanderungs-Politik in Tibet, weil dadurch die tibetische Identität „zerstört“ wird:

„(…) Im Hinblick darauf, dass die Tibeter sich in der gesamten Geschichte eine eigene ethnische, kulturelle und religiöse Identität bewahrt haben, verurteilt der Bundestag die Politik der chinesischen Behörden, die im Ergebnis in Bezug auf Tibet zur Zerstörung der Identität der Tibeter führt, insbesondere mit Ansiedlung und Zuwanderung von Chinesen in großer Zahl, Zwangsabtreibungen, politischer, religiöser und kultureller Verfolgung und Unterstellung des Landes unter eine chinesisch kontrollierte Administration. (…)
…fordert die Bundesregierung auf, sich verstärkt dafür einzusetzen, daß … die chinesische Regierung jede Politik einstellt, welche die Zerstörung der tibetischen Kultur zur Folge haben kann, wie z. B. die planmäßige Ansiedlung von Chinesen in großer Zahl, um die tibetische Bevölkerung zurückzudrängen, und die Verfolgung der Vertreter der tibetischen Kultur…“
Mit besten Grüßen

http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.de/2017/07/die-bloe-prasenz-eines-smartphones.html?m=1

Ab jetzt gibt es in Taka-Tuka-Land politisch korrekt keinen “Negerkönig“ sondern einen „Südseekönig“.

http://www.journalistenwatch.com/2017/07/20/pipi-endgueltig-aus-taka-tuka-land-vertrieben/

Amnesty International spricht von einer neuen Runde der Mißachtung von Menschenrechten. Meinen die damit das Treiben von Zensurminister Heiko Ehrenburg Maas und seinem Netz-Zensur-Gesetz? Natürlich nicht, das juckt die sowenig wie die meisten Deutschen, die das so gleichgültig hinnehmen wie einst in der Nazizeit. Es geht natürlich um die Türkei, in der ein paar „Menschenrechtler“ […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

Aus: Wochenblick, Österreich, 12.03.2017

„Merkel hofft auf 12 Millionen Einwanderer“

Englische Medien sind über ein Strategiepapier der Bundesregierung empört: „Haben sie nichts gelernt? Merkel-Regierung hofft auf 12 Millionen Migranten.“ Man muss es heute schon aus britischen Medien erfahren: Es gibt ein geheimes Papier der deutschen Bundesregierung, welches die Masseneinwanderung nach Deutschland feiert.

Regierung „hofft“ auf 12 Millionen bis 2060

Im Herzen des Münchner Stadtteils Sendling lädt eine kleine Trattoria ihre Gäste seit 14 Jahren zu Speis und Trank. Das „Casa mia“ bewirtete auch…
JUNGEFREIHEIT.DE

SPD-Politiker machte Druck
Costa bekam Besuch von Ernst Dill und Markus Lutz. Beide sind Mitglied im Bezirksausschuß Sendling. Der SPD-Sprecher Dill ist unter anderem stellvertretender Vorsitzender und Beauftragter gegen Rechtsextremismus.
„Sie kamen zu mir und sagten, ich solle diese Leute nicht mehr bewirten“, erinnert sich Costa. Mit „diesen Leuten“ meinten die Sozialdemokraten die Pegida-Teilnehmer. Es blieb nicht bei der Bitte. Dill soll den Wirt erpreßt haben. „Entweder ich gebe Pegida keinen Zutritt mehr, oder sie schließen mein Restaurant“, beschreibt der Costa den Versuch, ihn einzuschüchtern.
Ungefähr zur gleichen Zeit wurde der Fall „Casa mia“ in der linksextremen Szene bekannt. Zudem kam SPD-Mann Dill immer wieder, um zu kontrollieren, wen Costa in seinem Restaurant bewirtete. Und dann erhöhrt auch noch die Brauerei den Druck auf den Gastwirt.
Den gesamten Beitrag lesen Sie am Donnerstag in der gedruckten JF oder ab heute abend im E-Paper.

Grüne: Diesel-Fahrverbot wird per Gericht angeordnet

Posted: 19 Jul 2017 07:56 AM PDT

Grüne „Verbotsfetischisten“ drohen: „Diesel-Fahrverbot wird per Gericht angeordnet“. AfD: „Linksextremistische Verbotsfetischisten im Bundestag hat der Bürger nicht verdient!“

Weiterlesen…

Video: Flüchtlingsaufstand auf Lesbos – Brandsätze und Steine gegen Polizisten

Posted: 19 Jul 2017 05:20 AM PDT

In einer Flüchtlingsunterkunft auf der griechischen Insel Lesbos ist es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen gekommen. Junge, männliche Schutzsuchende gingen mit Steinen auf die Polizei los und

Weiterlesen…

Weidel: Regierung schröpft Bürger für gigantische Umverteilungen

Posted: 19 Jul 2017 02:48 AM PDT

AfD Alice Weidel: Leistungsfeindliche Rekordabgabenlast endlich abbauen. „Die Regierung schröpft den Bürger für gigantische Umverteilungen nach Südeuropa, für eine ideologische Energiewende und an Menschen,

Weiterlesen…

Allensbach: Schulz ist ein König ohne Reich

Posted: 19 Jul 2017 02:01 AM PDT

Allensbach-Chefin: „Schulz ist ein König ohne Reich“. „Er hat kein politisches Amt. Das ist ein erheblicher Nachteil gegenüber einer Kanzlerin.“

Weiterlesen…

Der Dollar säuft ab

Posted: 18 Jul 2017 03:00 PM PDT

Der Euro hat zum US-Dollar deutlich zugelegt, notiert am 10-Monats-Hoch und ist am oberen Ende einer Seitwärtsrange angekommen. Kommt es nun zum Ausbruch?

Weiterlesen…

Ryanair fordert dritten Flughafen für Berlin – neben BER und Tegel

Posted: 18 Jul 2017 09:55 AM PDT

Die irische Fluggesellschaft Ryanair hat den Berliner Senat aufgefordert, mit Planungen für einen weiteren Flughafen zu beginnen neben dem BER/Schönefeld und dem Flughafen Tegel.

Weiterlesen…

https://karatetigerblog.wordpress.com/2017/06/07/die-flutung-deutschlands-mit-millionen-nicht-integrierbarer-afrikaner-und-araber-ist-geplant-hier-die-beweise/

 

Deutschland wird derzeit in eine kontinentale Siedlungsregion umgewandelt. Wie man die angestammten Deutschen in ihrem Land systematisch verdrängt, gezielt in die gesellschaftlich kulturelle ethnische Minderheit manövriert, dazu hat die SPD nahe „Friedrich Ebert Stiftung“ eine 38 köpfige „Experten-Kommission“ gegründet, die dazu eine umfassende Agenda ausgearbeitet hat. Kommissions-Vorsitzende ist die Islam-Gläubige Staatsministerin, Integrationsbeauftragte Aydan Özoğuz, […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

 

Gegendert ?

https://www.pravda-tv.com/2017/07/chemikalien-und-medikamente-fuehren-zu-einer-verweiblichung-von-maennchen/

0

Arm trotz Arbeit

 

Schwebender Sperrling: Was scheint Levitation zu sein ist durch Bildwiederholfrequenz der Kamera zu erklären.

Ärger in China: Audi steht im Shitstorm http://www.n-tv.de/19944261 via @ntvde

Erfrischung pur – Über die Bedeutung von im menschlichen Körper

 

Gefahr in der Bahn: Darum sollten Sie das WLAN im ICE unbedingt meiden

 

Linke Hybris: Niedersächsischer Innenminister will nach G20-Krawallen Vermummungsverbot entschärfen

[9:25] Gatestone: Deutschland: Infektionskrankheiten wandern ein

[9:20] Leserzuschrift-DE zu Ludwigsburg: Syrer (40) schockt jugendliche Mädchen im Freibad – Nachmittags alkoholisiert und öffentlich masturbiert

Der darf dies. Ist ja traumatisiert und hat viel durchgemacht. Das wird die Argumentation der Grünen Hohlköpfe sein. Ist einfach ekelhaft was derzeit in.Deutschland abgeht. Immer noch schweigt der Deutsche. Das ist mittlerweile beschämend.

Der Deutsche muss schweigen, denn sonst steht er sofort vor dem Strafrichter.WE.

[8:45] Jouwatch: Tausende Großfamilien im Anmarsch

Familienzusammenführung in unsere Sozialsysteme.

[9:20] Krimpartisan:
Tausende Großfamilien im Anmarsch…und dann tausende Großfamilien im Abmarsch. Das Zweite hatten wir schon mal in Deutschland…

Sie werden nicht abmarschieren, sonderen davonrennen wie die Hasen.WE.

Von DR. MARCUS FRANZ | In der europäischen Politik beschäftigte man sich die längste Zeit nur mit dem angeblichen Nutzen der Migration: Vor gar nicht allzu langer Zeit hieß es noch, Europa bekomme Menschen…

Bunte Turnschuhe, versteinerter Blick, Handschellen. Im hellgrauem Rollkragenpulli wird Mulugeta W. (34, Eritreer, verheiratet) in den Saal geführt. Der Vorwurf: Vergewaltigung in drei Fällen!

Alle drei Taten ereignen sich in Groß-Umstadt.

September 2015: Eine 21-Jährige geht nach dem Winzerfest nach Hause, da packt und würgt sie jemand, vergewaltigt sie.

 http://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-am-main/ist-er-der-winzerfest-vergewaltiger-52598128.bild.html

(Hanno Vollenweider) „Den Menschen in Deutschland ging es noch nie so gut wie im Augenblick“ – das sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel Ende 2016 im Deutschen Bundestag und sie wird seitdem nicht müde, es immer und immer wieder zu wiederholen. Es ist eines dieser Merkel-Mantras, die sich wohl durch redundantes Herunterbeten irgendwann bewahrheiten sollen. Doch die bittere Realität in vielen deutschen Haushalten sieht ganz anders aus.

über Arm trotz Arbeit – Das bittere Los immer mehr Deutscher — philosophia perennis

0

Konzentrations- und Aufmerksamkeitsproble

Ich kann kein Buch lesen

20.07.2017

Hat mich erschüttert. Hab ich noch nie gehört. Sitzt mir eine Dame gegenüber und behauptet, sie könne keine Briefe lesen, keine Bücher oder Artikel lesen. Sie könne sich nicht darauf konzentrieren. Es sei ihr unmöglich.

Und ich musste das glauben. Wie hilft man so einer Person? Da nützen meinen Bücher, meine schriftlichen Befunde, meine News gar nichts. Eine ganz seltsame Situation. Werde ich nie vergessen.

Vergessen aber auch nicht die mail von heute. Wenn Sie so etwas nicht verblüfft… dann weiß ich auch nicht:

  1. „Erst vor 4 Wochen war ich bei Ihnen. Mein Leben hatte sich bereits nach ein paar Tagen, gefühlte Stunden schlagartig verbessert.
  2. Meine Konzentrations- und Aufmerksamkeitsprobleme, Sie erinnern sich: Ich konnte keine Briefe geschweige denn Bücher oder Artikel lesen, fühlte mich fahrig und oft desorientiert, unaufmerksam…
  3. Diese waren binnen Stunden verschwunden. Immer hieß es „der Stress, die Wechseljahre, ADHS“. Ich kann wieder denken, bin bei mir, und habe wieder ein Leben. Ich konnte sofort! die ADHS Medikamente weglassen.
  4. Meine Depressionen (seit meiner frühesten Kindheit) wie weggeblasen. Und ich bin seit meinem 23! Lebensjahr in vielen therapeutischen Sitzungen verschiedenster Art gewesen.
  5. Ich habe nun das Gefühl, wieder ein Mensch zu sein, das Gewebe und die Muskeln haben wieder eine Verbindung mit dem Körper und mein Körper ist wieder mit meiner Seele verbunden.
  6. Endlich weiß ich, weshalb auch Krafttraining nie angeschlagen hat. Es war immer nur Quälkram ohne Erfolg. Nun mache ich (während des Zähneputzens) 150! kleine Kniebeugen (vorher unvorstellbar) und auch ich bekomme nun endlich eine Quadriceps femoris.
    Quasi bekomme ich Beine.
    Wunderbar.

Der wichtigste Satz:

Meine Depressionen (seit meiner frühesten Kindheit) wie weggeblasen.
Das sollte man mal auf einem Psychotherapeuten-Kongress vortragen. Wenn die Herren Kollegen einen Funken Anstand hätten, würden sie dann aufstehen und den Kongress beenden. Nach Hause gehen. Denn wie das Ganze funktioniert hat, kann man ja leicht nachlesen. Dafür gibt es strunz.com oder genügend Bücher.

Noch einmal, weil es ja eine Weltsensation bedeutet, eine Revolution ohne Vorbild, etwas ganz Ungeheuerliches:

Meine Depressionen (seit meiner frühesten Kindheit) wie weggeblasen.
Und das innerhalb von 4 Wochen.

0

… und morgen in Baden-Baden

Every Friday at sunrise, farmers from across Afghanistan's Helmand province gather on a rocky patch of land west of the river. The livestock market gets busy around 6am but as security has worsened throughout the province, it has become increasingly difficult and expensive for farmers to reach Lashkar Gah. Neighbouring districts like Nawa and Nad Ali, previously a 15 minute drive or a few hours' trek away, are now almost entirely under Taliban control. Traveling between villages often means negotiating a treacherous front line, which isn't exactly made easier if you have to do it with 40 sheep or a truck full of watermelons. Once arrived, however, the market is bustling and dusty, and seemingly untouched by years of foreign aid. For better and worse. #farmersmarket helmand #afghanistan #business #everydayasia #everydayafghanistan #everydayeverywhere

A post shared by Sune Engel Rasmussen (@suneengel) on

Von DR. MARCUS FRANZ | In der europäischen Politik beschäftigte man sich die längste Zeit nur mit dem angeblichen Nutzen der Migration: Vor gar nicht allzu langer Zeit hieß es noch, Europa bekomme Menschen geschenkt, neue junge Arbeitskräfte würden…

Griechenland: Christenverfolgung kein Asylgrund

Auf der stark bereicherten griechischen Insel Lesbos kommt es bekanntermaßen fast täglich zu gewalttätigen Ausschreitungen (PI-NEWS berichtete mehrfach). Besonders schlimm ist es im Lager Moria, wo erst am Dienstagmittag eine Auseinandersetzung zwischen Afghanen und…

11:25] Tickende Zeitbomben: Die Islamisten unterwandern die Sicherheitsorgane

[10:05] Sputnik: IS übersät nach Niederlage ganz Europa: „Einsame Wölfe“ gefährlicher denn je

[19:00] Leserzuschrift-DE zu Wieder Abschiebeflug nach Afghanistan abgesagt

Es wird bewusst auf „Geheiß von oben“ nicht abgeschoben und Kriminelle hier behalten. Im Grunde ist es ja schon egal, ob später 200 mehr oder weniger „entsorgt“ werden müssen. Aber es wird mit Vorsatz gegen geltendes Recht gearbeitet. Wie kommen sich die für die Abschiebung beauftragten Beamten vor?

Wenn man Mr.Sachsensumpf mit dieser Affäre droht, dann spurt er.WE.
[17:50] Silberfan zu Video: Flüchtlingsaufstand auf Lesbos – Brandsätze und Steine gegen Polizisten

Zum Schluss des Videos kommt ein Lösch-Flugzeug, das nächste wird mit Napalm kommen.

Dann werden sie rennen, wie die Hasen.

[15:45] Daily Franz: Migration schadet

[12:50] KStA: Brutaler Raub in Bad Godesberg: Jugendliche Täter attackieren 30-Jährigen mit Messer

Das ist nur einer von unzähligen Übergriffen, die heute durch die Presse gehen.

[11:30] Welt: „Deutschland läuft Gefahr, gewaltaffiner zu werden“

In der aktuellen Zuwanderungskrise fordert Spahn, Flüchtlinge aus dem Mittelmeer nicht länger nach Italien zu transportieren, sondern an die afrikanische Küste zurückzubringen.

Aktuelle Krise = unmittelbar vor der Wahl. Der CDU fehlt eine klare Haltung.
[9:30] Leserzuschrift-DE zu Exzess in Schorndorf: „Das ist kein zweites Köln und kein zweites Hamburg“

Der im Artikel genannte Vergleich mit einer Abi-Feier in Titisee-Neustadt hinkt gewaltig! Ein offensichtlicher Versuch zur Entlastung von Gold-Flüchtlingen. Die wollen halt hören, dass nicht Migranten das Problem sind, sondern möglichst besoffene Abiturienten, also „Nazis“. „Augenzeugen sagen nun aber, dass nicht nur solche, sondern vor allem zahlreiche Deutsche mit türkischem Hintergrund oder in Deutschland lebende Türken beteiligt gewesen sein sollen.“ Jetzt wissen wir, dass die Presse diese Menschen als Deutsche betrachtet und nicht mehr als Migranten führt.

[10:00] Das ist der linke Pistorius, da darf man sich über solche Aussagen nicht wundern.WE.

[10:15] Leserkommentar-DE:

Bei solchen Ereignissen ist es immer wichtig, die ersten Augenzeugenberichte und Verlautbarungen zu beachten. Da steckt am meisten Wahrheit drin. Alles was danach kommt – und das gilt in extremster Form für sog. Abschlußberichte – sind politisch gefiltert und geschönt.

[8:55] ET: Angenehmes Reisen geht vor: Verkehrsausschuss-Chef gegen Brenner-Schließung trotz steigender illegaler Einwanderung

Damit spricht er wahrscheinlich sogar für die Mehrheit der Bevölkerung…

[8:05] ET: Ärzte ohne Grenzen widersprechen Kritik am Einsammeln von Migranten im Mittelmehr – EU muss mehr Menschen aufnehmen

Bei „Ärzte ohne Grenzen“ ist die Grenzenlosigkeit bereits im Namen verankert. Von solch einer Organisation kann man keine sachbezogenen Argumente in der Migrationskrise erwarten.

[9:35] Leserkommentar-AT:

Mir ist unklar, warum „Flucht“ aus wirtschaftlich schwach entwickelten Zonen dieser Welt „Seenot“ begründen kann? Seenot auf hoher See entsteht m.E. doch nur dann, wenn auf einer Hochseereise, die mit einem für für solche Zwecke geeigneten Schiff ausgeführt wird, durch Ereignisse höherer Gewalt untergeht. Z.B. Kollision mit Eisberg oder Zerstörung durch Orkan etc.

Mutwillig oder vorsätzlich herbeigeführte „Seenot“ mittels völlig untauglicher und überbesetzter Boote, um „Rettung“ und sonst unmögliche Aufenthalte in gewünschten Zielländern zu erzwingen, ist keine Seenot im Sinne von unvorhersehbaren Ereignissen höherer Gewalt auf einer solchen Fahrt und somit weder moralisch noch juristisch gerechtfertigt. In früheren Zeiten wurde unkontrollierte „Massenmigration“ generell als feindliche Aktion, Agression und somit als Kriegserklärung gewertet und Staaten durften sich zu Recht gegen die unfreundlichen Eindringlinge mit militärischen Mitteln wehren.

Menschenrechte, die sich mit unlauteren Mitteln Zugang in fremde Länder verschaffen wollen, können also keine wahrhaftige Menschenrechte sein. Da hat sich historisch in den letzten Jahrzehnten wohl einiges verändert, was aber offensichtlich auch ohne die Zustimmung in geordneten demokratischen Prozessen entstand. Eine teuflische Geschichte.

[9:40] Leserkommentar-DE:

Eilmeldung! Die Organisationen Idioten ohne Grenzen und der Verband der Asylprofiteure sind der selben Ansicht. Ihr neuer Slogan: Mehr vom Meer, also Goldstücke…

[10:00] Ja, linke Gehirnwäsche macht zu Idioten, wenn man dann noch von der Idiote noch gut leben kann, verstärkt das die Idiotie.WE.