0

Trost und Rat?

… der Beste in Deutschland

22.05.2019

Viele von Ihnen, die Sie mich täglich aufsuchen, sind mitfühlende Menschen. Haben nachgedacht. Erlauben sich, mir Trost und Rat auf dem Lebensweg mitzugeben.

Trost und Rat?

Ganz einfach: Sie vermuten, dass ich durch meine aufmüpfige Art sehr viele Feinde haben muss. Die gesamte Pharmaindustrie, sehr viele Kollegen, die ja zwangsläufig der Schulmedizin verhaftet sind. Die könnten Anstoß nehmen an der Tatsache, dass ich in meinen Büchern zunehmend Briefe von Ihnen, liebe Patienten, veröffentlichen darf. Ungewöhnliche Briefe. Sogenannte Wunderheilungen (sind natürlich keine).

Wer tut dies, wer kann dies noch in Deutschland?

Bitte erlauben Sie mir, Sie ein bisschen aufzuklären: Weder muss ich mich ärgern, noch werde ich geärgert. Nicht von der Pharmaindustrie, auch nicht von Kollegen. Die Zeiten sind längst, längst vorbei.

Pharmafirmen sind im Gegenteil außerordentlich höflich und liebenswürdig. Wenn man sie etwas fragt. Sie bekommen stets und prompt umfangreiche Antworten. Ich auch.
Dass diese Antworten, nämlich gesammelte Studien zum jeweiligen Thema, natürlich nur die positive Auswahl darstellt, ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Man nennt dies „lügen durch weglassen“.

Und Kollegen, insbesondere Chefärzte melden sich wöchentlich bei mir mit der Anfrage, hospitieren zu dürfen oder mit der Bitte um Ratschläge, wie man eine Klinik nach epigenetischen Grundsätzen führen könne.
Sie sehen: Frohmedizin ist längst etabliert. Ich muss schon lange nicht mehr…. kämpfen.

Dazu eine exemplarische Story: Kommt zu mir ein junger, dynamischer Mann, Unternehmer, sehr erfolgreich…. trotz schwerer Depression seit frühester Jugend. Seither auf Psychologen, Psychiater, Psychotherapeuten angewiesen.

Derzeit in Behandlung bei einem der führenden deutschen Psychiatrie-Professoren, gleichzeitig Chefarzt einer großen Klinik. Ein Psychiater, der über den Tellerrand guckt. Woher ich das weiß? Vom Patienten selbst. Zitat:
„In Behandlung bei Professor XY; sein Rat ist, durch Ernährungsoptimierung plus mehr Sport die Versorgung mit Spurenelementen aller Art zu verbessern und damit Lebensqualität verbessern und auf Psychopharmaka verzichten zu können. Empfehlung, zu Dr. Strunz zu gehen („…. der Beste in Deutschland“).
Verblüffend. Werde also in Zukunft sehr viel vorsichtiger über Psychiater und Psychotherapeuten sprechen. Denn dieser Professor wird wohl mit seiner außergewöhnlich fortschrittlichen, epigenetischen Betrachtungsweise der Depression nicht ganz alleine stehen.

Heißt für mich: Es tut sich was in Deutschland. Keine Bange. Solche Entwicklungen sind – gemäß der Natur – meist exponentiell.

Können Sie sich erinnern? An den Stern-Reporter, der seitenlang seine Depression und seine Arztbesuche geschildert hat? (News vom 24.10.2008).

Und dem ein Professor in Hamburg beim Verlassen des Praxiszimmer nachgerufen hatte: : „Sie wissen schon, dass das stärkste Mittel gegen Depression der Ausdauersport ist?“ Das war schon 2008.

Ich weiß um die Notwendigkeit von Psychopharmaka in den ersten Wochen. Man kommt manchmal nicht darum herum. Hatte ich Ihnen oft genug erzählt. Inzwischen bin ich mir gar nicht mehr so sicher: Seit Pharmafirmen – in Zusammenhang mit dem Serotonin-Syndrom (News vom 03.12.2018) – zugeben, dass Tryptophan mindestens genauso wirkt wir ihre chemischen Tabletten…. beginne ich bei neuen depressiven Patienten gleich, sofort, mit der natürlichen, epigenetischen Behandlung. Und versuche, Ihnen ihre Notfalltabletten (Cipralex, Valdoxan, Venlafaxin….) gleich wegzunehmen.

Der oben zitierte sehr bekannte Professor macht mir Mut. Denken Sie nur: „… die Versorgung mit Spurenelementen aller Art zu verbessern…“.

0

mit zertrümmertem Gesicht

Rentner Detlef J. liegt mit zertrümmertem Gesicht auf der chirurgischen Intensiv-Station im Krankenhaus. Er weiß noch nicht, wie schlimm es wirklich um ihn steht. Denn der schwerst Verletzte ist noch immer nicht ansprechbar. Flüchtling Ali M. (25) hat den armen Mann so zugerichtet.

Die Polizei kontrollierte ihn noch einmal – und ließ ihn wieder gehen. Nur 25 Minuten später beobachtete ein Zeuge, wie Ali M. „massiv auf den am Boden liegenden Rentner eintrat“ und dabei Allahu Akbar schrie.

Der Rentner, der eh schon durch eine Krebserkrankung beeinträchtigt ist, wurde im Gesicht
so getroffen, dass er sein linkes Augenlicht verlor.

https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/fluechtling-25-pruegelt-rentner-auf-intensivstation-detlef-75-ist-nicht-sein-ers-62028968.bild.html

Jetzt kommt raus: Detlef J. ist offenbar nicht sein erstes Opfer. In Freiburg soll er auf einen Taxifahrer eingeschlagen haben. Am 15. Mai, so steht es in den Polizei-Akten, war Ali M. in Freiburg unterwegs. Auch da soll es zu einer schweren Auseinandersetzung gekommen sein.

Während einer Taxifahrt soll der Flüchtling, der eigentlich aus Hessen kommt, dem Taxifahrer während der Fahrt ins Lenkrad gegriffen und auch noch auf den Chauffeur eingeschlagen haben.

Strache: Werden Hintermänner des Videos ausfindig machen

Posted: 21 May 2019 08:48 AM PDT

Österreichs Ex-Vize Heinz-Christian Strache geht auf Facebook in die Offensive: „Wir werden die Hintermänner des kriminell erstellten Videos ausfindig machen.“

Read more…

INSA: AfD stabil – Union, Grüne, SPD verlieren leicht

Posted: 21 May 2019 05:32 AM PDT

In der aktuellen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA haben Union, Grüne und SPD leicht in der Wählergunst nachgelassen. Im sogenannten „Meinungstrend“ des Instituts für die „Bild“ verlieren CDU/CSU (28 Prozent), SPD (15,5 Prozent)…

Read more…

Moschee-Zwang im Unterricht: Verfassungsbeschwerde

Posted: 21 May 2019 03:10 AM PDT

Rendsburg, Schleswig-Holstein: Weil sie ihrem Kind nicht erlaubten, während des Erdkundeunterrichts eine Moschee zu besuchen, wurden Eltern per Gericht zu Bußgeld verurteilt. Eine Klage dagegen scheiterte in allen Instanzen. Nun wollen sie Verfassungsbeschwerde einreichen.

Read more…

Strache-Video: Schäuble spekuliert über Geheimdienst

Posted: 21 May 2019 02:27 AM PDT

Video-Affäre in Österreich: Bundestagspräsident Schäuble hält Erpressung Straches für möglich und spekuliert über Geheimdienstbeteiligung.

Read more…

Niki Lauda tot

Posted: 21 May 2019 02:02 AM PDT

Niki Lauda ist tot. Der dreifache Formel-1-Weltmeister starb am Montag im Alter von 70 Jahren, meldeten österreichische Medien in der Nacht zu Dienstag. Lauda hatte sich zuletzt in der Schweiz einer Spezialbehandlung unterzogen und sein geplantes…

Read more…

Ex-BND-Chef zu Strache-Video: Wahlmanipulation, strafbar

Posted: 20 May 2019 05:33 PM PDT

Das Video mit Österreichs Vizekanzle Heinz-Christian Strache hat Österreich in eine schwere Regierungskrise gestürzt. Ex-Präsident des Bundesnachrichtendienstes (BND), forderte den „Spiegel“ auf,  die Quelle der ihnen zugespielten Video-Aufnahmen preiszugeben.

Read more…

Gold: Bodenformation beendet?

Posted: 20 May 2019 03:50 PM PDT

Massive Bodenformation bei Gold könnte beendet sein. Nächstes Kursziel 1.440 Dollar pro Unze. Jim Rogers erwartet die größte Aktienbaisse seines Lebens. Zölle: Trumps Spiel mit dem Feuer.

Read more…

Diese neue, aus Großbritannien stammende Untersuchung kommt einer weiteren vernichtenden Anklage gleich, die sich gegen die Gefahren und die Ineffektivität von Krebsmedikamenten richtet. Die Forscher fanden heraus, dass in einigen Krankenhäusern bis zu 50 Prozent der Patienten, wenn sie die Chemotherapie erhalten, innerhalb von 30 Tagen nach Beginn der Behandlung versterben. [Lesen Sie hier weiter]

Krebspatienten im Spätstadium profitieren von besserer Lebensqualität, wenn sie auf Chemotherapie verzichten

Eine neue Studie, die in der angesehenen Fachzeitschrift Journal of the American Medical Association (JAMA) veröffentlicht wurde, liefert einen weiteren Beleg dafür, in welch aberwitzige Irrwege sich die Schulmedizin mit ihren Ansätzen der Krebsbehandlung verrannt hat, indem darin bestätigt wird, dass Chemotherapie keinen lebensverlängernden Beitrag leistet bei Patienten, die sich im Endstadium einer Krebserkrankung befinden. [Lesen Sie hier weiter]

[17:40] Jouwatch: Kahlgeschoren: So brutal demütigte Muslim „Mustafa“ seine Ex-Partnerin

[14:00] ET: Historischer Rekord: Bund gab im Vorjahr 23 Milliarden Euro für flüchtlingsbezogene Kosten aus

Studie bestätigt, dass Chemotherapie die Ausbreitung von Krebs anregt

Eine von einem internationalen Team von Wissenschaftlern durchgeführte Untersuchung bestätigte, dass die Ausbreitung von Krebs durch Chemotherapie angeregt wird. Die im Fachmagazin Nature Cell Biology publizierte Studie betrachtete zwei häufig genutzte Chemo-Wirkstoffe, Paclitaxel und Doxorubicin, und kontrollierte, wie Brustkrebszellen darauf reagieren. Wie schon andere Arbeiten Jahre zuvor ergaben, fanden die Forscher heraus, dass diese extrem giftige Arzneimittelklasse das Entstehen neuer Tumore in anderen Teilen des Körpers in Gang setzen kann. [Lesen Sie hier weiter]

Vermutlich werden wir niemals erfahren, wer die Hintermänner des Videos sind, das Österreichs Regierung zu Fall gebracht hat.

Lesen Sie mehr

https://www.journalistenwatch.com/2019/05/20/demokratie-gefahr-wenn/

https://www.journalistenwatch.com/2019/05/21/staatsstreich-oesterreich-linke/

Derweil sinkt die SPD ins Bodenlose. Ähnlich wie die Bundesrepublik liegt sie wohl im Sterben.

https://younggerman.com/2019/05/20/die-alte-bundesrepublik-und-ihre-spd/

 

Zitat
0

(www.conservo.wordpress.com) Von W. Schmitt *) Türkische Faschisten wie die Grauen Wölfe unterstützen die Grünen in erster Linie aus nationalistischen oder ethnozentristisch-religiösen Beweggründen, um den Einfluss der eigenen nationalen oder religösen Gruppe zu vergrößern. Ihren aktuellen Höhenflug verdanken die Grünen nicht nur deutschen Ökofuzzis. Eine immer wichtigere Wählergruppe der Grünen sind eingebürgerte Araber und Türken, die […]

über Die verschwiegenen Wähler der Grünen – Radikale Moslems und nationalistische Türken — Conservo

GRETAS DÜRRESOMMER IST DA


Berliner Feuerwehr ruft Ausnahmezustand nach schweren Gewittern aus.
Überschwemmungen am S-Bhf-Schöneweide

https://www.t-online.de/nachrichten/…n-sachsen.html

https://www.wetteronline.de/fotostrecken/2019-05-19-uw?galleryIndex=7

Ja, was haben wir denn da? Drohender Krieg mit Iran, totaler Wirtschaftskrieg mit China, die schlechtesten Beziehungen mit Russland, ein gescheiterter Putsch in Venezuela, immer noch andauernde Kriege in Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien, Jemen und an zahlreichen Orten in Afrika, Konflikt mit NATO-Partnern, Rekord an Arbeitslosen und Obdachlosen, höchste Staats- und Privatverschuldung aller Zeiten, Bauern die reihenweise Selbstmord begehen, Millionen Autos die auf Halde stehen, Flugzeuge die vom Himmel fallen, Elektroautos die spontan brennen, ein unfähiges bemanntes Raumfahrtprogramm, eine Wirtschaft die am Niedergang begriffen ist, Leute welche die Wahrheit sagen zensieren, verfolgen und einsperren, usw.

Ich verstehe jetzt, warum es Leute hüben und drüben gibt, die Donald „Duck“ Trump als messianischen Führer anhimmeln und ihn für ein Genie halten.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: China hat die Pandabären aus USA zurück http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2019/05/china-hat-die-pandabaren-aus-usa-zuruck.html#ixzz5oYSkMwUg

[9:00] Silberfan zu Urteil gegen Afghanen im Todesfall Köthen: Skandalöser Ausländerbonus

Ein Köterleben ist der Justiz eben weniger wert als eine Moschee, read!

Daher kommt diese Justiz komplett weg.WE.

[7:50] Unzensuriert: SPD-Mann erklärte milde Gerichtsurteile: Richter hätten Angst um ihre Familien

Prinz George: Sein Leben in Bildern

Seit der Wahl 2013 betrug ihre Zuwanderung 9,5 Mio., vor allem in die Städte, die Binnenwanderung zeigt, Deutsche werden aufs umliegende Land verdrängt Die Einwanderungsoffensive der Kanzlerin und der Getreuen ihrer Koalition und Opposition führte [weiter lesen]

Dresden/Bad Nauheim – Angela Merkel hat mit ihrer verantwortungslosen Flüchtlingspolitik Millionen von bekennenden Antisemiten ins Land geholt und sich zu den vermehrten Angriffen gegen Juden aber auch gegen Christen weitgehend in Schweigen gehüllt. Diese auch [weiter lesen]

Hier ein Pöstchen für die Frau Gattin, dort eine gut dotierte Stelle für einen engagierten politischen Mitstreiter. Wie es scheint, funktioniert so im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, geführt durch die SPD-Genossin Manuela Schwesig, die Besetzung von Posten.  [weiter lesen]

 

Herzlichen Glückwunsch. Die Linken, vor allen Dingen die deutschen Linken haben die erfolgreiche Regierung in Österreich gesprengt. Mit einem illegalen Video, das lediglich das besoffene Fehlverhalten EINES Politikers dokumentiert, mit einer Honigfalle, in die lediglich [weiter lesen]

 

Am helllichten Tag wurde ein sechs Jahre alter Junge in Medina von einem Taxifahrer geköpft, weil das Kind Schiit war. In den sozialen Medien entlädt sich nun der Hass gegen die saudische Führung. Die schiitische Minderheit nutzt die Trauer zum Protest.

https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/84067-saudi-arabien-sechsjahrigen-am-helllichten-tage-gekoepft/?

VEGANER

Im April erschütterte der frühe Tod von Modeblogger Carl Jakob Hauptdie deutsche Promi-Szene! Der Künstler verlor mit gerade einmal 34 Jahren den Kampf gegen den Magenkrebs. Die Diagnose erhielt er im Jahr 2016 – ein Befund, der sein gesamtes Leben auf den Kopf stellte. In einem Tagebuch hielt er seither seine Emotionen fest und wollte seine Erfahrungen letztendlich auch als Buch veröffentlichen

Im April erschütterte der frühe Tod von Modeblogger Carl Jakob Hauptdie deutsche Promi-Szene! Der Künstler verlor mit gerade einmal 34 Jahren den Kampf gegen den Magenkrebs. Die Diagnose erhielt er im Jahr 2016 – ein Befund, der sein gesamtes Leben auf den Kopf stellte. In einem Tagebuch hielt er seither seine Emotionen fest und wollte seine Erfahrungen letztendlich auch als Buch veröffentlichen

0

397 Stufen

Rauf auf den Mt. Everest

21.05.2019

Auch schon davon geträumt? Den höchsten Berg der Welt zu besteigen? Viele von Ihnen werden – genauso wie ich – all die Bücher gelesen, die Berichte von erfolgreichen Bergsteigern mitgelebt haben. Hinauf käme man ja vielleicht…. aber die Kälte! Für mich ein absolutes no go.

Umso erstaunter war ich, heute zu erfahren, dass man den Mt. Everest auch bei 20 Grad besteigen könne. Gewusst? Und zwar ganz in der Nähe von Dresden.

 

Da gibt es eine Treppe. Ziemlich länglich. Mit 397 Stufen. Gesamtlänge 88,48 m.

Der Mt. Everest ist 8848 m hoch. Merken Sie was? Also hat man ein Rennen erfunden: 100mal die Treppe hoch. Einmal den Mt. Everest bestiegen.

Runter geht’s auch, eine Verbindungsstrecke von 843 m kommt dazu. Die 100 Runden ergeben – kein Zufall – dann genau 2 Marathons. Mit zusammen 79400 Stufen.

Streckenrekord Männer 13:26:53 h.

 

Find ich genial. Über 13 Stunden Treppen hoch rennen? Die Überlebenschance dürfte der einer Mt. Everest Besteigung gleichen.

Geschrieben hat mir das alles Matthias Becker. Der am 13.03.2001 über Nacht, sprich durch einen meiner Vorträge, zum Läufer wurde. Und lief. Und lief. Und lief.

 

Erst 6 Stunden, dann 24 Stunden, dann 48 Stunden, dann 90 Stunden non Stop. Inzwischen auch 3mal durch Deutschland. 2008, 2010 und 2017.

Einen Großteil seines Trainings, aber auch schon viele Marathons mit Babyjogger, Inhalt Raphael. Sein Sohnemann.

 

Bewundernswert. Ein echter Läufer. Sehen Sie… davon träume ich immer, wenn ich zu Ihnen sage: „Täglich eine halbe Stunde“. Das kann doch nur der Anfang sein. Viele missverstehen mich da und nehmen das Ganze als Endziel. Immer wieder habe ich Ihnen doch suggeriert, das Abenteuer (Ihre Kindheit) wieder in Ihren erstarrten Alltag zu holen. Weshalb rennen Sie nicht einfach mal 3 Stunden? Am Sonntagvormittag? Weshalb rennen Sie nicht einfach mal los, von mir aus 10 km Runden, 10 Stück? Also 100 km?

Selbstverständlich würden Sie das schaffen. Sie müssten es nur tun. Und Sie würden sich Ihr ganzes Leben an diesen langen Moment erinnern. So wie Matthias Becker sicher hochspannende Geschichten, ungewöhnliche Erlebnisse in seinem Kopf gespeichert hat. Die er dermaleinst seinen Kindern weitergeben wird.

Ach ja: Sein Brief, ein „kleiner Mutmacher“ (er bezieht sich auf die News „Wenn der Kragen platzt“ vom 08.03.2019) ist von Tochter und Sohn unterschrieben. So wunderschön, dass ich´s unten einmal abbilde.

0

Demokratie – war ein mal

Fruchtsaft erhöht das Risiko eines vorzeitigen Todes um bis zu 42 Prozent

Das Trinken zu vieler zuckerhaltiger Getränke kann zu einem vorzeitigen Tod führen. Aber auch der Konsum einer übermäßigen Menge Fruchtsaft erhöht laut der aktuellen Studie das Risiko des vorzeitigen Todes von neun bis 42 Prozent. Der im Orangensaft enthaltene Zucker ist zwar natürlich, ähnelt aber trotzdem Zuckern, welche Limonade und anderen gesüßten Getränken zugesetzt werden. Der Konsum müsse in Grenzen gehalten werden, raten die Autoren der Studie.

https://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/studie-zu-viel-fruchtsaft-konsum-erhoeht-das-risiko-eines-vorzeitigen-todes-20190520454085

Die Stadt Nordhorn in Niedersachsen hat sich vor Kurzem zum „sicheren Hafen für Flüchtlinge“ erklärt. Doch wer will schon nach Nordhorn? Einem Flüchtling, der seinen Verfolgern entkommen muss, nutzt ein „sicherer Hafen“ in Nordhorn…

 

 

Friesen und Hilscher sehen die Ursache woanders: Methadon ist nicht mehr patentfähig und damit extrem billig. 

Billige Medikamente stehen in Konkurrenz zu gewinnbringenden.
Billige Medikamente stehen in Konkurrenz zu gewinnbringenden.

Ein Tag Methadon-Therapie kostet wenige Cent. Die Geschäfts-Aussichten sind wenig lukrativ bei etwa 12 Euro für vier bis sechs Wochen. Die Konkurrenz zu einem teuren Mittel wäre hoch.

Ein Beispiel für ein teures Chemo-Medikament ist Avastin. Es kostet 25.000 Euro pro Quartal. Seit Jahren wird daran unter Hochdruck geforscht – ganz anders als bei Methadon. An seiner klinischen Erforschung war übrigens Prof. Dr. Wick maßgeblich beteiligt – der Mann mit den vielen Vorbehalten gegen Methadon.

Inzwischen konnte übrigens nachgewiesen werden, dass Hirntumorpatienten, die Avastin bekommen, insgesamt nicht länger leben.

Prof. Wolf-Dieter Ludwig, Chefarzt im Berliner Helios Klinikum, kritisiert, dass klinische Studien oft von der der Pharmaindustrie bezahlt und Ergebnisse verzerrt werden.

Unabhängige Forschung sei nur möglich, wenn das Bundesforschungsministerium mehr Geld für die klinische Forschung an Arzneimitteln bereitstellt, was derzeit im Bereich der Krebsforschung nicht der Fall ist.

Auch an der Berliner Charité konnten Mediziner bei Hirntumorpatienten, die Methadon einnahmen, feststellen, dass die Nebenwirkungen nicht so stark waren, wie befürchtet. Zwar könne man noch nicht seriös bestätigen, dass Methadon Patienten länger leben lässt, doch sollte das der Fall sein, muss der nächste Schritt eine große klinische Studie sein.

Ein vom Arzt verschiedenes Fläschchen mit Methadon-Tropfen.
Ein vom Arzt verschiedenes Fläschchen mit Methadon-Tropfen.

Ob dafür der benötigte Millionenbetrag aufgebracht wird, bezweifeln selbst die Mediziner.

In Facebook-Gruppen wie

informieren sich Betroffene und Angehörige und tauschen sich aus. Auch hier sind sich viele sicher: Methadon wirkt sicherer gegen Krebs als andere Medikamente.

Auf openPetition Deutschland läuft derzeit die Unterschriftenaktion an den Deutscher Bundestag Petitionsausschuss „Methadon in der Krebsmedizin“. Es fehlen noch knapp 30.000 Unterschriften (Stand 19. September 2017).

 

https://www.tag24.de/nachrichten/methadon-krebs-heilung-preiswert-chemotherapie-vermeiden-giftig-unnoetig-alternativ-medizin-verschreiben-friesen-337563

Deutschland den Deutschen? Nein, das gibt es nicht mehr, seit Merkel die Türen für alle und jeden öffnete. Deutschland für alle, lautet ihr Motto. Vor allem das, was die Deutschen erwirtschaftet…

Die Linken sind von Natur aus Charakterschweine, das ist so ziemlich jedem bewusst, der noch bei klarem Verstand ist. Wie verlogen und heuchlerisch diese Zeitgenossen tatsächlich sind, zeigt sich an dem inszenierten Staatsstreich, an dem [weiter lesen]

Elsenfeld – Linke entwickeln im Kampf gegen vermeintliche böse Islamgegner und Kritiker von Migrantengewalt eine schier grenzenlose Phantasie. Es gibt nicht nur T-Shirts mit der Aufschrift „Laut ficken gegen rechts“ oder „Omas gegen rechts“, auch [weiter lesen]

Bei einem sogenannten „öffentlichen Fachgespräch“ der Grünen-Fraktion zur Syrienfrage im Bundestag verließ ein Deutsch-Syrer durch seine Wortmeldung die vorgegebene, grüne ideologische Einbahnstraße und begab sich auf vermintes Gebiet. Er wurde mit dem Vorwurf „AfD-nah“ zu [weiter lesen]

Strache-Video: Steckt die SPÖ dahinter?

Posted: 20 May 2019 08:34 AM PDT

Der israelische Geschäftsmann und Politikberater Tal Silberstein hat die von Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz gegen ihn vorgebrachten Verdächtigungen im Zusammenhang mit dem Ibiza-Skandal-Video um den FPÖ-Politiker Heinz-Christian Strache…

Read more…

Migrationspakt: Sagte Merkel Unwahrheit?

Posted: 20 May 2019 06:23 AM PDT

Das Vorgehen des „Tagesspiegel“ nach dem Informationsfreiheitsgesetz brachte jetzt ans Tageslicht, dass das Auswärtige Amt die Öffentlichkeit bzgl. der Verhandlungen zum umstrittenen „Migrationspakt“ belogen hat.

Read more…

Putsch gegen Nahles?

Posted: 20 May 2019 05:31 AM PDT

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat die Putschgerüchte gegen SPD-Partei- und Fraktionschefin Andrea Nahles zurückgewiesen. „Ich halte das für eine Ente. Andrea Nahles ist gewählte Fraktions- und Parteivorsitzende.

Read more…

ARD-Schönenborn: EU ist so populär wie nie

Posted: 20 May 2019 04:15 AM PDT

ARD-Wahlmoderator Jörg Schönenborn hält es kurz vor der Europawahl am 26. Mai für falsch, von einer Schicksalswahl für die EU zu sprechen. „Das passt nicht zur deutschen Wirklichkeit. Es gibt bei uns ein breites Bekenntnis zu Europa“

Read more…

Regierung kauft Influenzer um Stimmung zu machen

Posted: 20 May 2019 02:38 AM PDT

Über 100.000 Euro Gagen für Youtube-Stars und Promis auf Ministeriums-Websites. FDP: Grenze zwischen Informationsauftrag und politischer Eigenwerbung überschritten.

Read more…

Nach Strache: Schulz erwartet Quittung für AfD, findet Sozialismus gut

Posted: 19 May 2019 05:19 PM PDT

Ex-SPD-Chef Martin Schulz erwartet „Strache-Quittung“ für Europas Rechtspopulisten. Außerdem gibt er Kühnert Rückendeckung für Kapitalismus-Kritik: „Systemfrage muss gestellt werden“

Read more…

Bitcoin: Alles Manipulation?

Posted: 19 May 2019 03:21 PM PDT

Erst mehr als 100% Gewinn in diesem Jahr, dann plötzlich wieder Einbruch. Am anarchistischen Markt der Krypto-Währungen scheinen einige wenige Akteure die Preise zu manipulieren – nach oben und nach unten.

Read more…

Leserzuschrift-DE zu Sex-Übergriffe in Welser Schule auf Mädchen (16)

Örtlich Keller und Straßen überflutet - (c) extremwetter.tv GRETAS DÜRRESOMMER

Zitat
0

Ursprünglich veröffentlicht auf Politisches Tagebuch von Dan Godan aka Karate Tiger: Man muss sich nur die Frage stellen, wer sind die Nutznießer des Platzens der österreichischen Regierung, um zu vermuten, wer hinter dem kriminellen Videodreh steckt. Die Nutznießer sind die im Sinkflug befindliche SPÖ und das links-grüne Refugees-Welcome Klientel. Vor allem aber der…

über Strache Video trägt die Handschrift der Stasi – mögliche Auftraggeber Soros, Merkel oder die SPÖ — Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

Der Zeitpunkt der Veröffentlichung des heimlich aufgenommenen und zwei Jahre alten „Ibiza-Videos“, bei dem sich der am Sonntag zurückgetretene FPÖ Vizekanzler Heinz-Christian Strache mit einer vermeintlichen russischen Investorin getroffen haben soll, ist durchaus bemerkenswert: In knapp eine Woche finden die EU-Wahlen statt und sowohl in Brüssel als auch in Paris und Berlin hat man Angst vor den Ergebnissen. Noch am Samstagnachmittag trat Bundeskanzlerin Merkel, die gerade in Zagreb (Kroatien) weilte, vor die Presse und kommentierte den „Skandal“ um […]

Hier weiterlesen…

Noch immer hat die Bundesregierung den Fall Anis Amri nicht aufgeklärt. Der Skandal wird immer größer. Jetzt könnte es eine kleine Hoffnung geben, so ein Bericht eines Schwesterportals. Die „Wende“ hat zunächst der „Focus“ aufgegriffen. Es geht um einen möglichen oder mutmaßlichen „Helfer“ von Anis Amri namens Ben Ammar aus Tunesien. Der ist in Tunesien noch inhaftiert, wird aber vielleicht bald in Deutschland verhört. Mysteriöse Umstände… „Die Ermittlungen haben bislang […]

Hier weiterlesen…

 

Der Streit um die Rettungsmission Sea-Watch 3 spitzt sich zu: Italien beschlagnahmte nun das Schiff
  • Italiens Innenminister will zudem die Häfen des Landes per Dekret für Flüchtlingshilfsorganisationen schließen.
  • Salvini plant dazu eine Notverordnung, die dem Kabinett womöglich bereits am Montag zur Abstimmung vorgelegt wird.

https://www.welt.de/politik/ausland/article193780257/Matteo-Salvini-Italien-will-Haefen-fuer-Fluechtlingsorganisationen-schliessen-Sea-Watch-3-beschlagnahmt.html

GOTT SEGNE DIESEN MANN

Italien verbietet die Einfahrt in seine Hoheitsgewässer und irgendeine NGO setzt sich einfach darüber hinweg mit der Begründung „aus humanitären Gründen“? Dann warte ich mal darauf, wann jemand über mein verschlossenes Hoftor klettert mit der Begründung, es sei aus humanitären Gründen notwendig. Das ist Haus- bzw. Landfriedensbruch im privaten Bereich und verletzt auf See eindeutig die hoheitlichen Rechte des Landes Italien; vor allem nach der eindeutigen Anordnung des Innenministers trotzdem einzufahren, gehört meines Erachtens unter Strafe gestellt. Warum erlauben sich diese NGOs eigentlich andauernd, geltendes Recht zu brechen? Ich hoffe, Salvinis Gesetz bezüglich der Strafzahlungen geht durch.

Liebe NGOs und Politiker, die Salvini jetzt heftig kritisieren: Was wollt ihr? Geht es euch um den Schutz von Menschenleben? Dann müsste jegliche „Rettungstätigkeiten“ auf dem Mittelmeer sofort eingestellt werden. Denn die Statistik zeigt einen klaren Zusammenhang zwischen diesen Tätigkeiten und der Anzahl an Migranten, die die gefährliche Überfahrt versuchen und auch dabei ertrinken. Oder geht es euch um eine (humanitäre) Migration? Wie viele der einigen hundert Millionen Migrationswilligen in Afrika wollt ihr so aufnehmen? Und welche wollt ihr aufnehmen? Weiterhin nur diejenigen, die genügend Geld für Schlepper haben?

Die Populationen griechischer, armenischer und assyrischer Christen, die in der Region des heutigen Anatoliens und der Levante lebten, sind Opfer einer muslimischen Kolonisation und eines durch die Türken angeführten Genozid geworden. Dr. Benny Morris und [weiter lesen]

Stöbert man auf den Spuren politischer Affären in den Archiven, fällt einem plötzlich vieles auf. Der aktuell aus Österreich herauswirbelnde Staub weht inzwischen über ganz Europa und verdunkelt den Himmel der EU-Wahlen. Das war gewünscht, [weiter lesen]

Österreich – Obwohl Österreichs Innenminister Herbert Kickl  (FPÖ) in keinem Zusammenhang mit dem „Ibiza-Video“ steht, muss er wohl gehen. Sollte das passieren, droht die FPÖ mit dem Rücktritt ihrer Minister. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) teilte [weiter lesen]

Wer nicht spurt, wird mit dem Baseball-Schläger auf SPD-Linie gebracht: Die Berliner Jungsozialisten (Jusos), die Jugendorganisation der SPD, werben aktuell mit der Parole „Nationalismus eiskalt abservieren!“ und einem Baseball-Schläger.    Obwohl der SPD-Nachwuchs offen zur [weiter lesen]

Mit Mühe und Not versucht der österreichische Bundeskanzler Sebastian nach dem „Skandal-Video“ seine Schlinge aus dem Kopf zu ziehen und als Opportunist wird er es wohl auch schaffen, so ziemlich unbeschadet aus diesem versuchten Staatsstreich [weiter lesen]

[9:00] Anonymus: Oldenburg: Blutbad in REWE-Supermarkt – Migranten schlagen mit Axt auf Mitarbeiter ein