0

Morde,die nie als Morde erkannt werden….

Morde,die nie als Morde erkannt werden.

http://www.bild.de/bild-plus/regional/hamburg/unfaelle-mit-todesfolge/saengerin-stuerzt-von-kreidefelsen-in-den-tot-51425874.bild.html

Mehrere Männer aus Afrika gerieten bereits im Optimolwerk verbal aneinander. Polizeieinsatz – die beiden Gruppen (20 bis 30 Männer) wurden getrennt.

►Die Beamten sprachen zirka 50 Platzverweise aus, die zum Teil mittels körperlicher Gewalt durchgesetzt wurden.

Die Männer waren überwiegend stark alkoholisiert und hochgradig aggressiv. Nach dem Polizeieinsatz teilten sich die Afrikaner in mehrere kleinere Gruppen auf, die sich dann im Anschluss über verschiedene Richtungen zum Ostbahnhof begaben.

http://www.bild.de/regional/muenchen/polizei/randale-ostbahnhof-51419108.bild.html?wtmc=fb.shr&post_id=1140109699347775_1888881464470591#_=_

18119264_1346334648759409_8758689341020091190_n.jpg
Was steckt wirklich hinter der Frankreich Wahl?

Mehr im neuesten Newsletter…

Beste Grüße

Heiko Schrang

Michael Mannheimer Blog » Blog Archiv » Islamkonformen Unterricht kritisiert: Christliche Lehrerin aus Vorzeige-Schule in NRW hinausgemobbt

von Andy

„Niemand wünschte mir frohe Weihnachten und einen guten Rutsch, ich bekam auch keine Gelegenheit, es jemandem zu wünschen, weil sie schlichtweg ausgegrenzt wurde. “


 

Wilhelm-Busch-Realschule: Auf der NRW-Zukunftsschule wird im Ethikunterricht offen Propaganda für Mohammed und den Islam gemacht

„Die Wilhelm-Busch-Realschule ist als „Zukunftsschule NRW im Netzwerk Lernkultur und individuelle Förderung“ ausgezeichnet worden. Seit 2013 arbeiten die Realschullehrerin Frau Kaip und die Lehrerin für Sonderpädagogik, Sonja Langmaack,  mit anderen Schulen aus Dortmund, Hagen und Bochum im Netzwerk zusammen. Hauptziel ist es, die Inklusion, also das gemeinsame Lernen von Schülerinnen und Schülern mit und ohne Förderbedarf, voranzubringen und zu optimieren.“

weiter unter —>

Quelle: Michael Mannheimer Blog » Blog Archiv » Islamkonformen Unterricht kritisiert: Christliche Lehrerin aus Vorzeige-Schule in NRW hinausgemobbt

 

Warum sind die Kriegsverbrechen der Rheinwiesenlager noch immer ungesühnt?

Warum liegen unsere Väter und Großväter noch immer ungeborgen in Massengräbern und in den Schlammlöchern und Latrinen am Rhein?

Warum wagen die Besiegten selbst nach über einem halben Jahrhundert noch immer nicht, die eigenen Toten zu berühren?

Warum lassen die Besiegten sich noch immer die Trauer verbieten?

Warum ist es noch immer eine fast kriminelle Handlung, die Toten der Rheinwiesen zu ehren?

Es ist, als läge ein Fluch nicht nur über den Todeslagern am Rhein, sondern über dem ganzen Land, in welchem die Toten vergebens nach den Lebenden rufen.

Wie lange noch?

Quelle : http://www.rheinwiesenlager.de/Toten.htm

Deutsche Bank: Wie weit trägt die Frankreich-Rally jetzt?

Posted: 24 Apr 2017 09:15 AM PDT

Der Ausgang der ersten Wahlrunde der Präsidentschaftswahlen in Frankreich hat die Aktienmärkte aufatmen lassen. Der Euro springt auf neue Jahreshochs und der DAX schafft sogar

Weiterlesen…

Kriminalstatistik: Mord und Totschlag auf Rekord

Posted: 24 Apr 2017 05:47 AM PDT

Heute wurde die Kriminalstatistik für das Jahr 2016 veröffentlicht.  Besonders im Bereich der Gewaltkriminalität gab es starke Zuwächse.

Weiterlesen…

GdP: Bürger in Angst

Posted: 24 Apr 2017 02:48 AM PDT

Kriminalstatistik: GdP warnt vor „alarmierender Gewaltentwicklung“. „Die Bürger haben immer mehr Angst, Opfer einer Gewalttat zu werden“

Weiterlesen…

CDU beklagt Kriminalität von Flüchtlingen

Posted: 24 Apr 2017 12:01 AM PDT

Union beklagt Kriminalität von Flüchtlingen. „Wir haben Veränderungen, die durchaus Besorgnis erregend sind. Und die feststellbare Zunahme bei den ausländischen Tatverdächtigen ist eine Tatsache, die

Weiterlesen…

Parteien sind out. Wir brauchen eine echte Bewegung

Posted: 23 Apr 2017 10:46 PM PDT

Verschwenden wir lieber nicht unsere Zeit mit neuen oder alten Parteien, sondern bilden wir eine gemeinsame Bewegung ganz ohne »Führer« und Kassenwart…

Weiterlesen…

AfD, Frankreich – und was nun?

Posted: 23 Apr 2017 03:00 PM PDT

EU und Euro sind noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen: In Frankreich wird Macron das Rennen machen. Deutschland: kann die AfD mit

Weiterlesen…

Orbáns Außenminister will ein Visafreiheits-Abkommen zwischen der EU und Kuwait
Weiterlesen
Aktueller Beitrag, Allgemein, Asylkrise, Ungarn  •  2017-04-24  •  Redaktion
Jörg Meuthen: Merkel und Schulz sind „Deutschland-Abschaffer“
Weiterlesen
AfD, Aktueller Beitrag, Allgemein, Asylkrise, Deutschland, Europa  •  2017-04-24  •  Redaktion
Der notwendige Abschied von der Türkei
Weiterlesen
Aktueller Beitrag, Allgemein, Deutschland, Europa, Österreich, Türkei  •  2017-04-24  •  Redaktion
Kern in Bedrängnis: Bringt ihn sein peinliches Pizza-Video vor Gericht?
Weiterlesen
Aktueller Beitrag, Allgemein, Europa, Österreich  •  2017-04-23  •  Redaktion
Flüchtlingsskandal: Asyl-Bescheide wurden für bis zu 2.500€ verkauft
Weiterlesen
Aktueller Beitrag, Allgemein, Asylkrise, Deutschland, Europa, Österreich  •  2017-04-23  •  Redaktion
Wieder Vortrag von FPÖ-Hasser in Schule: Referent gibt Erhalt von Gage zu
Weiterlesen
Aktueller Beitrag, Allgemein, Österreich  •  2017-04-23  •  Redaktion
Die Anti-Islam-Anordung von Ásotthalom wurde für verfassungswidrig erklärt
Weiterlesen
Aktueller Beitrag  •  2017-04-22  •  Redaktion
Blamage auf Twitter: Grüne in NRW glauben an saudi-arabisches „Parlament“
Weiterlesen
Aktueller Beitrag, Allgemein, Asylkrise, Deutschland, Europa  •  2017-04-21  •  Redaktion
Taufschein ermöglicht erfolgreichen Asylbetrug – Anzahl ex-muslimischer Konvertiten steigt
Weiterlesen
Aktueller Beitrag, Allgemein, Asylkrise, Deutschland, Europa, Österreich  •  2017-04-21  •  Redaktion
Orbán will die ungarischen Löhne nicht erhöhen
Weiterlesen

Ursprünglich veröffentlicht auf lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft: In der Medizin wird gepfuscht: nicht immer, aber überall! Das folgende Video zeigt uns in gerade mal 5 Minuten, wie Pharmakonzerne uns krank machen und Ärzte und Krankenhäuser mit dubiosen Behandlungsmethoden sinnlos Menschenleben zerstören… Heilung kommt von innen – Andrew Weil hat zahlreiche Fälle gesammelt, in…

über Die todbringende Schulmedizin – Wie Pharmakonzerne uns krank machen. . . — Alles mögliche

0

Muttermilch: Die Krebstherapie der Zukunft

Studenten haben bekanntlich nichts zu verschenken und sparen, wo sie nur können. Dabei zeigen sie manchmal unglaublichen Erfindungsreichtum. Einige ihrer Ideen sind etwas grenzwertig und ganz bestimmt nicht nach modernsten Hygiene-Bestimmungen. Aber sauclever sind sie allemal! Oder doch nicht? Nudeln aus der Kaffeemaschine Imgur Lautsprecher für unterwegs Imgur Pizza aufknuspern mit WOW-Effekt Imgur Rasenmähen für Bequeme […]

über Studenten-Erfindungen, die aus der Not geboren wurden. — das Erwachen der Valkyrjar

Survival Hacks von Creek Stewart, books4success, 19,99 Euro

https://t.co/ZjyGJrTVqj

Ernährung: Cerealien und Fertigsoßen sind wahre Zuckerbomben

FOCUS Online  – ‎vor 3 Stunden‎
Frühstücks-Cerealien, Joghurt, Fertigsoßen: In diesen Produkten steckt mehr Zucker, als viele denken. Die Stiftung Warentest präsentiert die Zuckerbomben – und zeigt, wie man sie entschärfen kann. Von manch einer Packung Frühstücks-Cerealien lächelt …

 

Muttermilch: Die Krebstherapie der Zukunft

Presseportal.de (Pressemitteilung)  – ‎vor 57 Minuten‎
Baar/Florenz (ots) – Ein Wirkstoff aus Muttermilch könnte in Zukunft die Krebstherapie revolutionieren. In Laborversuchen tötet das Molekül HAMLET bereits erfolgreich mehr als 40 verschiedene Formen von Tumorzellen – ganz ohne Nebenwirkungen.

 

Abschiebung von Afghanen: Nur jeder zweite afghanische Flüchtling wird in

FOCUS Online  – ‎vor 1 Stunde‎
Die Anerkennungsquote für Flüchtlinge aus Afghanistan ist einem Zeitungsbericht zufolge kontinuierlich gesunken: 2015 lag sie bei 77,6 Prozent, 2016 bei 60,5 Prozent und in den ersten beiden Monaten dieses Jahres nur noch bei 47,9 Prozent.
0

… Rheuma, Leinöl und Quark

 

Rheuma, Leinöl und Quark

Artikel #862 vom 24.04.2017

Curcuma gehört auch noch dazu. Zu dieser hochinteressanten kleinen Story von der Dame mit echtem Rheuma. Laborchemisch nachgewiesen. Im Rheumazentrum Ruhrgebiet. Was wurde unternommen?

  • Selbstverständlich Cortison gegeben. Selbstverständlich mit Erfolg.
  • Genauso selbstverständlich Methotrexat empfohlen. Von der Patientin (noch) abgelehnt.

Denn dieses Rheumazentrum war im Arztbrief so ehrlich, auf mögliche Nebenwirkungen hinzuweisen, die da wären:

  • Exanthem, Stomatitis, gastrointestinale Symptome
  • Fieber, Luftnot, Husten, Blutungen

Aaah ja. Wenn man ein Rheumazentrum ist, wenn man viele hundert Patienten mit MTX betreut, werden unausweichlich diese ja wohl auch tödlichen Nebenwirkungen auftreten. Das ist der Preis, den die Schulmedizin von ihren Patienten fordert: Den möglichen Tod.

Den die Patientin aber nicht zahlen wollte. Wissen Sie, was die getan hat? Die hat sich mit

  • Leinöl, Quark, Curcuma

geheilt. Geheilt hieß: Die Schmerzen waren weg. Und ein zweiter Arztbrief in einer rheumatologischen  Schwerpunktpraxis ein Jahr später bescheinigte:

„Ein 2015 vermutetes (!) Rheuma konnte nicht bestätigt werden – keine aktiven Gelenkentzündungen!“

Da hat also eine Patientin mit Hilfe von Frau Dr. Dr. Budwig (sollten Sie wirklich kennen!), also mit Leinöl und Quark dem Körper sämtliche Kohlenhydrate entzogen, damit Entzündung im Blut minimiert und damit Rheuma-Beschwerden zum Verschwinden gebracht.

Weshalb ruft das niemand laut? Weshalb wissen das diese Rheumazentren nicht? Weshalb beglücken die unverdrossen ihre Patienten mit Cortison und MTX?

Für mich hat diese Frage die gleiche Qualität wie: Weshalb schießen wir Menschen uns in Syrien gegenseitig tot? Ich meine: Ein Teil des Volkes – den anderen Teil?

Damit wir uns nicht falsch verstehen: Das „Rheuma“ an sich ist selbstverständlich nicht weg. Lauert weiterhin im Körper. Macht man jetzt die gleichen Fehler wie vorher (Kohlenhydrate etc.), würde es wahrscheinlich wieder ausbrechen. Gibt es hier eine weiterführende Lösung? Eine endgültige Abhilfe?

Ich glaube schon. Mein Glaube beruht auf Messung. Denn gemessen habe ich bei dieser Patientin – neben vielen, vielen anständigen Laborparametern – ein Aminogramm, das absolut nur aus Schwachstellen und Defiziten bestand. Ein dramatischer Befund.

Heißt in meiner Sprache, dass die Patientin ihren guten Zustand – frei von Rheumaschmerzen – stabilisieren könnte durch Optimierung ihres Aminogrammes. Dann auch mit Diätsünden fertig würde. Sie müsste nicht weiterhin nur sich von Leinöl und Quark ernähren.

Ist das nicht ein hoffnungsfroher Gedanke?

zurück zur Übersicht

 

Glücklich und frei

24.04.2017

Ziel erreicht. Sehr viel mehr dürfen Sie von Ihrem Leben nicht erwarten. So eine junge Dame, die sich ein paar Wochen vorher freilich völlig anders vorgestellt hatte.

Sie sei verzweifelt. Sie sei „müde vom vorangegangenen Ärzte-Marathon“, kurzatmig beim Sport, ständig müde, brüchige Fingernägel, Haarausfall. Außerdem täglich Panikattacken, das Gefühl „rasant zu altern“, Verlust an Lebensglück und Frohsinn.

Ein düsteres Bild. Ein häufiges Bild. Wie viel Millionen Deutsche werden hier beschrieben, einschließlich des … Ärzte-Marathons?

Erneut, bitte bitte: Was erwarten Sie? Das System Schulmedizin ist nun einmal anders aufgebaut. Bleiben wir fair.

Das war vorher. Jetzt kommt nachher:

„Ein paar Wochen später mit der empfohlenen Einnahme:

  • meine Selbstsicherheit kehrt zurück
  • ich kann wieder kleine Strecken Laufen, ohne mich wochenlang regenerieren zu müssen
  • ich kann mein Leben wieder selbst bestimmen
  • meine Gedanken sind wieder klar, lassen sich fassen und ordnen
  • mehr Energie, kaum noch plötzlich auftretende Müdigkeitsattacken
  • meine Lebensfreude kehrt langsam (wenn auch noch filmrissartig) zurück
  • mein Mann leidet nicht mehr unter meinen Gemütsschwankungen – ja auch an das Umfeld sollte gedacht werden

    Kurz gesagt: ich fühle mich wieder glücklich und frei!“

Der Weg war, so lesen wir weiter, „allerdings mühselig“. Sie hätte die Suche nach einem Arzt aufgegeben… Am meisten frustriert hätte sie, „dass die Ärzte meinen Erfahrungen nicht glauben, keine Zusammenhänge sehen wollen, und stur ihren konventionellen Behandlungsweisen folgen. Eigenantwort sei hier anscheinend nicht gewünscht“.

Aber genau darum geht es, wie Sie immer und immer wieder lernen: Sie sind selbst verantwortlich. Sie müssen Ihr Leben, Ihre Gesundheit in die eigenen Hände nehmen. Ich kann Sie nur anstupsen. Heißt ganz praktisch: Blutwerte müssen kontrolliert werden. Einverstanden. Und wenn Sie keinen Arzt finden, dann gibt es Labors. Laborärzte. Dienstleistungsbetriebe. Die selbstverständlich für Sie da sind.

Weshalb sind Sie darauf noch nicht gekommen?

0

Diese Marken stecken hinter den Billigartikeln

Ursprünglich veröffentlicht auf philosophia perennis: (David Berger) Die Franzosen haben den ersten Durchgang ihrer Präsidentschaftswahlen absolviert. Als Sieger daraus hervorgegangen sind der parteilose Emmanuel Macron (23,8 %) und Marine Le Pen (21,4 %) von dem Front National. Damit sind zwei Dinge schon mal ganz sicher: Auch in Frankreich haben die Menschen die Nase…

über Männliche Merkel von Soros Gnaden – oder: Wer ist Emmanuel Macron? — Treue und Ehre

Nach fast vollständiger Auszählung stimmten mehr als 7,6 Millionen Franzosen für Le Pen, wie das Innenministerium am Montagmorgen auf seiner Internetseite bekanntgab.

Hinter Macron steht kein klassischer Parteiapparat. Er führte sein Wahlkampfteam wie ein Start-up-Unternehmen. HEISST: Gewinnt er die Wahl, muss er mit den anderen Parteien eng zusammen arbeiten, um seine Ideen und Reformen durchzusetzen.

SOROSMARIONETTE!

Mit 17 verliebte sich Macron am Jesuiten-Gymnasium in der nordfranzösischen Stadt Amiens in seine 24 Jahre ältere Französisch-Lehrerin und dreifache Mutter Brigitte Trogneux. Einstige Klassenkameraden berichten, auch die Lehrerin sei vom Talent ihres Schülers tief beeindruckt gewesen, habe ihn immer wieder als Beispiel vor der ganzen Klasse zitiert.

Er hat sie geheiratet.

2012 boxte Macron den milliardenschweren Kauf der Säuglingsnahrungssparte des US-Pharmakonzerns Pfizer für den Nahrungsmittelkonzern Nestle durch, der dabei Mitbewerber ausstach. Zugleich erwarb sich Macron damals als Präsidentenberater den Ruf, stets ein offenes Ohr für die Belange der Unternehmer zu haben. „Er ist unsere Anlaufstelle beim Präsidenten“, bescheinigte ihm der Chef von France Telecom, Stephane Richard, im September 2012.

„Agent der amerikanischen Hochfinanz“

Für Aufregung im Wahlkampf sorgten zudem Gerüchte im Netz, in denen Macron eine außereheliche Liebesaffäre mit dem fast gleichaltrigen Rundfunkintendanten Mathieu Gallet nachgesagt wurde.

http://www.bild.de/politik/ausland/emmanuel-macron/emmanuel-macron-wirtschaftsminister-hat-seine-lehrerin-geheiratet-51409078.bild.html

Rund um den Tegern-See südlich von München leben zahlreiche Reiche und Prominente wie Oligarchen, Fußballer und Schauspieler

http://www.bild.de/bild-plus/regional/muenchen/tegernsee/hier-schwimmt-das-geld-51375918.bild.html

Das sind das Retortenbaby und seine Mutti.

Dieser Mann wird voraussichtlich Präsident, und das bedeutet fünf weitere Jahre sozialistische Regierung eines zu zwei Dritteln konservativen Landes. Bezahlen tun das die Franzosen und die deutschen Steuerzahler; denn Reformen werden nicht kommen. Mal sehen, wie lange die aufstrebenden mitteleuropäischen EU-Staaten das mit ansehen. Sie werden ebenfalls gebeutelt. Der PS wird eine Partei wie die Demokraten der USA, Emmanuel Macron ist eine Art Barack Obama/Hillary Clinton Verschnitt, und seine Mutti, die nicht in Anstand alt werden kann, wird ihn gängeln, wie Michelle Obama ihren BHO. (Quelle: Gudrun Eussner-Blog)

Man soll ja vorsichtig damit sein, die Rede eines Politikers schon einige Stunden nach dem Vortrag als „historisch“ zu klassifizieren. Aber für die kommende politische Kraft in Deutschland, die AfD, war die Rede von Jörg Meuthen in einer entscheidenden Stunde fürwahr historisch: Es war die richtige Rede zur richtigen Zeit am richtigen Ort in der richtigen Tonlage mit den richtigen Aussagen.

(Von Wolfgang Hübner) [mehr]

 

MÖRDER gesucht

Polizei jagt Frauen-Killer | Diese Liebe endete mit Mord

http://www.bild.de/bild-plus/regional/dresden/mord/polizei-jagt-frauenkiller-liebe-endete-mit-mord-51413484.bild.html

Diese Marken stecken hinter den Billigartikeln

http://www.stern.de/wirtschaft/aldi-produkte–diese-marken-stecken-hinter-den-billigartikeln-3023670.html#mg-1_1493026007964

2

31 Prozent aller tatverdächtigen Zuwanderer

Laut PKS wird 31 Prozent aller tatverdächtigen Zuwanderer vorgeworfen, mehrere Straftaten begangen zu haben. Und fünf Prozent sollen bereits mindestens sechs mal kriminell geworden sein.

Ausländerkriminalität: Die sprachliche Sorglosigkeit des BKA ist ein Skandal

BKA-Präsident Holger Münch bereiten neben Zuwanderern vom Balkan in erster Linie jene aus Nordafrika Sorgen. Vor allem Algerier, Marrokaner und Tunesier fielen besonders durch Straftaten auf. Viel weniger dagegen Zuwanderer aus Syrien oder dem Irak. Weil Syrer aber die größte Gruppe der Zuwanderer stellen, sind sie auch in der Kriminalstatistik entsprechend stark vertreten. Von allen 174.438 tatverdächtigen Zuwanderern waren 30.699 Syrer. Es folgen 17.466 Afghanen, 12.202 Iraker, 9.882 Albaner, 8332 Algerier und 8226 Marokkaner.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article163918666/Zahl-der-tatverdaechtigen-Zuwanderer-steigt-um-52-7-Prozent.html

[14:20] OE24: Italien schlägt Alarm: NGOs arbeiten mit Schleppern zusammen

[17:50] Der Silberfuchs:
Dieser Fakt gehört für uns Hartgeldleser schon lange zum Allgemeinwissen. Schön dass es jetzt in den HS-Medien zum Thema wird. Das bedeutet für mich, dass diese Krebsgeschwüre jetzt benannt werden, um sie am Ende der „Operation Systemumstellung“ mit zu entfernen. Kann auch nicht anders sein, denn wer sollte in einem Echtgeldsystem „Ärzten ohne Grenzen“ (nur dieses Gutmenschen-Beispiel aus dem Artikel) noch Gold geben wollen? Weg mit den wirklichen Schleppern!

Wir wissen ja, unter welchem Befehl diese NGOs stehen. Dem von George Soros.

[10:30] ET: Gegen illegale Einwanderung: Bayern hält an Grenzkontrollen „mindestens bis Jahresende“ fest

Diese Grenzkontrollen zu Österreich sind purer Hassaufbau auf den Staat. Nur die eigenen Autofahrer müssen warten, die „Flüchtlinge“ lässt man trotzdem durch.WE.

[19:15] Leserkommentar-DE:
Die CSU hält an den bayerischen Grenzkontrollen fest, weil Wahljahr ist! Seehofer hat oft gebellt, aber nie gebissen. Das wird die CSU auch weiterhin nicht tun! Die haben alle Angst um ihre Pöstchen und das damit verbundene Salär.

Seehofer hat es doch selbst einmal indirekt gesagt, dass die alle erpresst werden.WE.

[10:00] ET: BDI-Präsident: Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt mühsam – Qualifikation reicht nicht

Wachen die da oben jetzt endlich auf?

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Auf Steuerzahlerkosten: Syrischer Flüchtling macht 3 Wochen Heimaturlaub in Aleppo

Während das deutsche Steuervieh, sprich die redlichen Arbeitnehmer hierzulande, jedes Jahr mehr arbeiten müssen, um den Asylwahnsinn von Schelepperkönigin Angela Merkel bezahlen zu können, lassen es sich die eingeschleppten Neubürger gut gehen. Ein arbeitsloser syrischer Flüchtling aus Jena hat vergangenen Winter, auf Kosten der deutschen Steuerzahler, drei Wochen Urlaub in seinem Heimatland gemacht.

Es ist wirklich erstaunlich, wie unverfroren diese Menschen agieren. Noch heftiger ist allerdings, dass unsere Politik das zulässt. Wenn es in Aleppo mittlerweile so sicher ist, dass jemand dort auf Urlaub hinfährt, dann kann man die Leute schließlich auch dorthin zurückschicken. Dass Wasser und Strom nicht richtig funktionieren, könnten die vielen bei uns auf unsere Kosten lebenden Fachkräfte doch sicherlich selbst beheben. Man kann gar nicht so viel essen, wie man bei dieser Politik k….. möchte. Ich bin einfach nur noch stinksauer!

Diese Polit-Affen wissen nicht, wie sie entfernt werden und wozu deren „Flüchtlinge“ kommen.WE.

[8:45] ET: 950 radikale Islamisten in Deutschland – Seit Jahresbeginn wurden 13 abgeschoben

[8:10] Leserzuschrift-DE zu Justizskandal in Brandenburg: Türke vergewaltigt junge Deutsche vier Stunden lang – Freispruch!

Irgendwie kann man unser und auch die schwedischen und österreichen Gerichte nicht mehr akzeptieren. Da wird ein 10jähriger in Wien im Schwimmbad vergewaltigt und der Täter kommt frei, weil er das Wort „nein“ wohl nicht verstanden hat und „nicht wissen konnte, dass der Junge nicht vergewaltigt werden wollte“. In Schweden darf ein junges Mädchen von 13 Jahren anal vergewaltigt werden und die Richter meinen, dass sei kein richtiger Sex. Und jetzt dieses Urteil in Deutschland. Aber ein Julian Assange sitzt seit Jahren in einer Botschaft in England fest, da er beim FREIWILLIGEN Sex mit einer erwachsenen Frau, welche noch damit angab, kein Kondom benutzt hat.

Man beachte die Kommentare unter diesem Artikel. Unsere Justiz………….ich darf nicht schreiben, was ich davon halte!

Sagen wir es ganz offen: die Justiz wird für solche Sachen zum Hassaufbau missbraucht und dann weggeworfen.WE.

[8:00] Kurier: Papst: „Viele Flüchtlingsla­ger sind Konzentrations­la­ger“

Das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche rügt die Flüchtlingspolitik der Europäischen Union. „Das nennt sich Selbstmord.“

Wenn man ihn dafür nicht mehr braucht, wird er auch weggeräumt. Hoffentlich darf er dann seine Sünden richtig abarbeiten.WE.

[10:15] Jouwatch: Hat der Papst den Verstand verloren?

Man soll ja vorsichtig damit sein, die Rede eines Politikers schon einige Stunden nach dem Vortrag als „historisch“ zu klassifizieren. Aber für die kommende politische Kraft in Deutschland, die AfD, war die Rede von Jörg Meuthen in einer entscheidenden Stunde fürwahr historisch: Es war die richtige Rede zur richtigen Zeit am richtigen Ort in der richtigen Tonlage mit den richtigen Aussagen.

(Von Wolfgang Hübner) [mehr]

Der NDR hat am Freitag in seiner Sendung “NDR Aktuell” (21.45 Uhr) über drei Mörder berichtet, in einem Fall über einen potenziellen. Die Informationen über die Identitäten der Täter fallen dabei sehr unterschiedlich aus, aber jedes Mal politisch korrekt, also so, wie es die Journalisten-Büttel, hier Ellen Frauenknecht, als richtige und deshalb parteiische Berichterstattung gelernt und internalisiert haben: [mehr]

Viele Frauen in Paris haben Angst, wenn sie in Metros, Busse oder Züge einsteigen. Laut einer neuen von der französischen Regierung in Auftrag gegebenen Studie (IAU) fürchten 56 Prozent von ihnen, in den Verkehrsmitteln überfallen oder ausgeraubt zu werden. Die Angst ist so groß, dass sie sie daran hindert, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen. Pariser Frauen tragen inzwischen Pullover, Hosen und große Schals statt Kleider, kurze Röcke, High Heels und sogar enge Jeans, um Belästigungen oder einen Angriff zu vermeiden. „Ich beobachte alles um mich herum genau, um mich nicht in Gefahr zu begeben“ sagte eine Pariserin der Zeitung „Le Parisien“.

(Von Alster) [mehr]

Bayreuth: Ein bislang Unbekannter bedrängte am Dienstagabend (18. April) eine junge Frau auf einer Gaststättentoilette im Kino-Komplex in der Hindenburgstraße, wie die Polizei mitteilt. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen wegen sexueller Nötigung aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem Täter. Zwischen 21.15 Uhr und 22.15 Uhr suchte die 22 Jahre alte Frau die Toilette im Untergeschoss des Kinokomplexes in der Hindenburgstraße auf. Als sie die Kabine verlassen wollte, schob der Täter die junge Frau wieder hinein und bedrängte sie dort sexuell. [mehr]

Vergangene Woche informierten Passanten in Den Haag die Polizei. Im Stadtteil Schilderswijk, wo 85 Prozent der Bewohner Migranten und mehrheitlich Moslems sind, randalierte ein mit einem langen Messer bewaffneter Mann, der kurz davor die Fensterscheiben eines Geschäftslokals eingeschlagen hatte. Die Polizei stellte die “Fachkraft” auf einer Kreuzung und forderte den Mann mehrfach auf das Messer fallen zu lassen, der dachte aber gar nicht daran, sondern bewegte sich im Gegenteil auf die mit Pistolen auf ihn zielenden Beamten zu. Die wiederum fackelten dann nicht mehr lange und schossen den Allah-Krieger ins Bein. Erst dann ließ er das Messer fallen, wälzte sich am Boden, plärrte aber immer noch dass Allah größer sei. Der ganz normale Wahnsinn in Europas Straßen. Eines hat die niederländische Polizei aber wohl schon begriffen: Deeskalierende Stuhlkreise mit bewaffneten Koranpsychos bringen nichts.

USA – Stromausfall wegen Weltraumwetter?

Sonntag, 23. April 2017 , von Freeman um 11:00

Der vergangene Freitag hat für viele Arbeitnehmer in den USA mit einem frühen arbeitsfreien Wochenende begonnen, weil sie nicht zur Arbeit gelangen konnten, oder in dem sie auf dem Weg zur Arbeit in der U-Bahn oder im Aufzug stecken blieben und deshalb nicht am Arbeitsplatz erschienen sind. Der Grund, in New York an der Ostküste und in San Francisco und Los Angeles an der Westküste, sowie an einigen Orten dazwischen, fiel der Strom grossflächig aus.

Es passierte was in einer hochtechnisierten Gesellschaft nicht passieren darf, die Energie in Form von Elektrizität fehlte, ohne dem nichts funktioniert. Geschäfte blieben geschlossen, Tankstellen konnten kein Benzin verkaufen, Geldautomaten kein Geld ausspucken, die Ampeln an den Kreuzungen blinkten nur, der öffentliche Verkehr brach zusammen, die Rolltreppen und Lift bewegten sich keinen Zentimeter, ausserdem war es in den Gebäuden stockdunkel.

Viele die im Untergrund in der finsteren U-Bahn sich befanden, in einem Lift ohne Beleuchtung standen oder vor ihren schwarzen Bildschirmen sassen und durch die Fenster auf die ebenfalls dunklen Nachbargebäude schauten dachten, der Weltuntergang hat begonnen. Kein Summen der Klimaanlage und überhaupt kein Geräusch war zu hören. Totenstille!

Was mich wundert ist, dass die Fake-News-Medien nicht sofort „die Russen“ als Schuldigen für den teilweise landesweiten über ganze Amerika stattgefundenen Stromausfall verantwortlich gemacht haben. Sind doch die Russen, sprich Präsident Putin persönlich, sonst an allem was in Amerika schiefläuft schuld. Siehe die Niederlage von Hillary Clinton als Beispiel. Interessanterweise haben die Medien fast gar nicht darüber berichtet, was dann die Verschwörungstheorie aufkommen hat lassen, die Regierung steckt selber dahinter, um die Reaktion der Bevölkerung über eine Apokalypse zu testen.

Auf der folgenden Karte sieht man die betroffenen Gebiete gelb und orange markiert:

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: USA – Stromausfall wegen Weltraumwetter? http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2017/04/usa-grossflachiger-stromausfall-wegen.html#ixzz4f7Dm3n9r

0

Zusammenarbeit mit libyschen Schleppern

 

Ein italienischer Staatsanwalt wirft mehreren Hilfsorganisationen eine Zusammenarbeit mit libyschen Schleppern bei der Rettung von Flüchtlingen im…
KRONE.AT

Merkt ihr langsam, wie das läuft? Da kann man dem schwarzen Ex-Präsidenten ebenso den Friedensnobelpreis verleihen! 😂

Die in Genf ansässige Menschenrechtsvereinigung UN Watch verurteilte die Wahl Saudi Arabiens. „Das frauenfeindlichste Regime“, wurde für vier Jahre, von 2018…
BOASINFO.WORDPRESS.COM

Was kann an einem Krieg heilig sein?

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

Grüner Spargel im Schlafrock und sein großer weißer Bruder,Obstsalat: Eierpfannkuchen Teig: Eier,Salz.Mehl,Mich alles verquirlen,etwas stehen lassen Grüner Spargel in Olivenöl anbraten,Salz Pfeffer Grüner Spargel im Schlafrock: Den grünen Spargfel fast gar braten, die Eierpfannkuchenmasse darübergeben,von unten stocken lassen,Die Pfanne in die Backröhre stellen und von oben bräunen Weißer Spargel: Wasser erhitzen,Salz,Zucker Butter zugeben ,aufkochen und den […]

über Grüner Spargel im Schlafrock und sein großer weißer Bruder,Obstsalat — Schnippelboy

0

Ägypterin nimmt 250 Kilo ab

Die Penisrutsche in Norwegen täuscht obendrein vor, dass Kinder aus einem Penis geboren werden – es ist echt zum… Früher hätte es deswegen Skandale und Demos gegeben, bis das Unding wieder entfernt worden wäre… Veröffentlicht am 14.03.2017 Gender Mainstreaming der Wahnsinn in Europa. Russland zeigt es auf. #gender #gendermainstream #sex #schule #transgender #Kinder #Frühsexualisierung #Sexualkunde […]

über Russischer Beitrag über den „Gender – Wahnsinn“ in Europa — Wissenschaft3000 ~ science3000

Antiepileptikum trägt Schuld an Missbildungen bei über 4000 Kindern

STERN  – ‎21.04.2017‎
Seit Anfang der 1980er Jahre ist bekannt, dass das Antiepileptikum Valproat eine Gefahr für Babys darstellt. Eine Studie zeigt dies jetzt besonders eindrücklich: Frauen, die den Wirkstoff während der Schwangerschaft zu sich nehmen, haben ein vierfach …

noch viel wertvoller als Gold. oder ?

…Die größte Gruppe – „über 30 Prozent“ – seien Türken…

Insgesamt gibt es rund 100 ausreisepflichtige Gefährder in Deutschland. Die Bundesländer haben seit Beginn dieses Jahres 13 islamistische Gefährder in…
FOCUS.DE

Die beste Rede eines deutschen Politikers seit langer, langer Zeit!

„Es wird wirklich allerhöchste Zeit, dass die schon länger hier lebenden die schon länger hier regierenden aus ihren Ämtern im Dienste des deutschen Volkes verabschieden – und das nachhaltig!“

,,Deutschland ist unser Land. Es ist das Land unserer Großeltern und Eltern, und es ist unsere Bürgerpflicht, es auch noch das Land unserer Kinder und Enkel sei

Mehr anzeigen

„Ich sage das wirklich ohne jede Übertreibung: Ich sehe noch vereinzelt Deutsche. Ein ungeheures Maß an wie auch immer in unser Land gekommenen Migranten verwandelt Deutschland, das kaum mehr etwas mit dem Land zu tun hat, in dem ich groß geworden bin.“

„Wir wollen nicht zur Minderheit im eigenen Land werden, und sind es doch zu Teilen bereits. Wenn wir den Hebel nicht jetzt und sehr entschlossen umlegen, dann ist die unwiderrufliche Veränderung unserer Heimat in ein in gar nicht vielen Jahren muslimisch geprägtes Land eine mathematische Gewissheit.“

Im Zukunftsszenario von Jörg Meuthen ist Deutschland muslimisch geprägt. Der AfD-Chef wirft der CDU und SPD schädliche Politik vor. Er erschrecke mitunter,…
WELT.DE

Alle wertvoller als Gold.. Zahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt um über 50 Prozent…..

Die Zahl tatverdächtiger Zuwanderer ist nach einem Medienbericht im vergangenen Jahr um 52,7 Prozent gestiegen – auf 174.438.
FOCUS.DE
Gutmenschenpresse versucht es zu relativieren
In einer aktuellen Studie des Weltwirtschaftsforums landet Deutschland zwar im Gesamt-Ranking der besten Reiseziele auf Platz drei, doch schaut man sich die Sub-Kategorie „Sicherheit“ an, liegen wir hinter Ländern wie Ruanda, Kuwait oder Tadschikistan. Ganze 31 Plätze hat Deutschland im Vergleich zur letzten Studie eingebüßt

78 % der Deutschen finden Störungen des AfD-Parteitags falsch

von davidbergerweb

(David Berger) Das Meinungsumfrage-Institut Emnid hat ermittelt: 78 % der Deutschen sagen, dass die den AfD-Parteitag störenden Demos nicht in Ordnung sind. Gegen eine demokratische Partei seien solche Aktionen nicht in Ordnung.

Lediglich 16 % der befragten Bundesbürger fanden die geplanten Störungen bzw. die ausgerufene Blockade des Parteitags in Köln in Ordnung. Bei den Grünenwählern finden allerdings 38 % diesen Kampf gegen eine demokratische Partei gut.

Vorhofflimmern: Neuen Biomarkern und Geschlechterunterschieden auf der Spur

Medizin-Aspekte  – ‎22.04.2017‎
Mannheim/Hamburg, 22. April 2017 – Welche Biomarker darauf hinweisen, dass jemand Vorhofflimmern entwickeln könnte, und welche Risikofaktoren sich bei dieser Erkrankung geschlechtsspezifisch zuordnen lassen: Dazu wurden bei der Jahrestagung …
Erfolgreiche Gewichtsreduktion: Dickste Frau der Welt nimmt 250 Kilo ab
Die ehemals wohl dickste Frau der Welt hat dank einer speziellen Flüssig-Diät und einer Bypass-Operation rund 250 Kilo abgenommen. Zuvor wog die Ägypterin doppelt so viel. Die 37-Jährige ist damit jedoch nicht von ihren zahlreichen gesundheitlichen Problemen befreit.
wie SPD-Siggi
Schrumpfende Hoden und Totgeburten
In acht Produkten war Lilial enthalten, in zwei weiteren konnte er zwar vom Labor nicht nachgewiesen werden, ist aber von den Herstellern auf den Verpackungen deklariert. Der Duftsoff könne nicht nur Allergien auslösen, sondern hat sich in Tierversuchen auch als fortpflanzungsgefährdend erwiesen.

78 % der Deutschen finden Störungen des AfD-Parteitags falsch

von davidbergerweb

(David Berger) Das Meinungsumfrage-Institut Emnid hat ermittelt: 78 % der Deutschen sagen, dass die den AfD-Parteitag störenden Demos nicht in Ordnung sind. Gegen eine demokratische Partei seien solche Aktionen nicht in Ordnung.

Lediglich 16 % der befragten Bundesbürger fanden die geplanten Störungen bzw. die ausgerufene Blockade des Parteitags in Köln in Ordnung. Bei den Grünenwählern finden allerdings 38 % diesen Kampf gegen eine demokratische Partei gut.