Zitat
0

Da lief mir doch gerade die Maria über den Weg. Maria ist mittlerweile 19 Jahre alt und berichtet von ihren Erlebnissen der besonderen Art, aus ihrer Zeit als sie noch zur Schule ging. Sie berichtet darüber wie sehr sich ihr Schulleben gewandelt hat, seitdem vermehrt muslimische Schüler an ihrer Schule ansässig wurden und…

über Maria, 19 Jahre, berichtet von ihrem Leben an einer Brennpunktschule in Hessen — Leuchtturm Netz

cid:image001.jpg@01D5F2BF.1668A610

https://www.anonymousnews.ru/2020/02/28/sturm-auf-europa-erdogan-schleusen/

Nach Ramelow: Droht DDR 2.0?

Posted: 05 Mar 2020 09:20 AM PST

Werden Wahlen wertlos? Sind Petitionen vergeblich? Nach der Wahl von Ramelow warnt Vera Lengsfeld vor drastischem Demokratie-Abbau in Deutschland.

Read more…

Lufthansa streicht tausende Flüge

Posted: 05 Mar 2020 07:12 AM PST

Die Lufthansa-Gruppe streicht rund 7.100 Europa-Flüge im März. Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus und des damit verbundenen Nachfragerückgangs findee eine Kapazitätsreduktion von bis zu 25 Prozent statt, teilte der Konzern am Donnerstag…

Read more…

GB: Erste Airline wegen Corona pleite

Posted: 05 Mar 2020 06:14 AM PST

Das Coronavirus könnte tödlich sein für viele schwache Airlines. Erstes Opfer: Flybe aus Großbritannien.

Read more…

Ferienwohnungs-Vermittler geben Daten an EU weiter

Posted: 05 Mar 2020 04:54 AM PST

Die Ferienwohnungs-Vermittler Airbnb, Booking, Expedia und Tripadvisor geben künftig Buchungsdaten an die EU weiter. Es sei am Donnerstag eine Vereinbarung zwischen den Anbietern und der EU-Kommission getroffen worden, teilte die EU mit. Dadurch…

Read more…

Israel verhängt Einreiseverbot für Deutsche

Posted: 05 Mar 2020 02:37 AM PST

Wegen der Sorge um eine weitere Verbreitung des Coronavirus verhängt Israel nun auch ein komplettes Einreiseverbot für Reisende aus Deutschland, die keinen israelischen Pass haben. Auch Reisende aus Frankreich, Spanien, der Schweiz und…

Read more…

EEG Fake-Power: Stürme kosten Stromkunden Hunderte Millionen

Posted: 04 Mar 2020 03:12 PM PST

Sturm „Yulia“ bläst Windstrom zu neuem Rekord meldet der SPIEGEL. Was das Blatt verschweigt: Allein die Februar-Stürme kosteten die Kunden eine Rekordsumme von 347 Mio. Euro – weil dank EEG Strom bezahlt werden musste den keiner braucht und der an der Börse mit Negativpreisen entsorgt wird.

Read more…

Zahl der Coronavirus-Infektionen schnellt in die Höhe

Posted: 05 Mar 2020 02:28 AM PST

Die Zahl der Coronavirus-Infektionen in Deutschland schnellt in die Höhe. Bis Mittwochabend gab es in Deutschland nach Zählung der dts Nachrichtenagentur 364 bestätigte Infektionen. Das waren 102 mehr als bei der letzten offiziellen Meldung des…

Read more…

„Viele Migranten können mit dem Selbsthass der Deutschen nichts anfangen“

20 Jahre Arbeit als V-Mann

Nach Informationen des „Spiegel“ arbeitete Cem fast 20 Jahre lang als V-Mann für die Polizei und absolvierte in dieser Zeit mehr als 60 Einsätze. Beamte beschreiben ihn als den besten V-Mann, den sie je hatten. Die nordrhein-westfälische Polizei ließ einen umfangreichen Fragenkatalog des Magazins inhaltlich unbeantwortet und verwies darauf, dass V-Mann-Einsätze grundsätzlich geheim seien.

https://www.welt.de/vermischtes/article206376675/Fall-Anis-Amri-Ex-V-Mann-verflucht-den-Tag-des-ersten-Treffens.html

Der frühere V-Mann erhebt zudem schwere Vorwürfe gegen die Sicherheitsbehörden. Das Attentat des Anis Amri am Berliner Breitscheidplatz wäre zu verhindern gewesen, sagte der Informant. „Wir hätten ihn stoppen können, aber wir haben es nicht gemacht.“ Er habe vielfach vor Amri gewarnt, doch ohne Erfolg.

Der Informant war damals unter dem Decknamen Murat Cem in einem aufwendigen Verfahren in eine Islamistenzelle um den Hassprediger Abu Walaa eingeschleust worden. Während der Ermittlungen traf Cem im November 2015 auch auf Amri. Sofort warnte er vor dem Tunesier.
Später berichtete Cem von Amris Plänen, Kalaschnikows zu kaufen, um damit einen Anschlag in Deutschland zu begehen.

++++

Schon im Januar, so erzählt er am Telefon, habe er die Preise von Mundschutzmasken in China steigen sehen. Und entschieden, zu investieren. Eine fünfstellige Summe habe er ausgegeben für Mundschutz und Atemschutzmasken verschiedener Güteklassen. Größtenteils habe er sie für weniger als 60 Cent das Stück gekauft, erzählt Timo mehrmals. In den vergangenen Tagen verkaufte er sie für mehr als 20 Euro.

https://www.bento.de/politik/coronavirus-24-jaehriger-wird-mit-atemschutzmasken-reich-a-cd1e7a13-1a99-401e-a842-c7f5459c87f9

Etwa zwanzig Euro verlangte er in den vergangenen Tagen pro Stück. Teilweise mehr. Gekauft hat er auch sie für weniger als 60 Cent. Doch das Geschäft funktioniert noch immer.

Mikrobiologe Palmer sieht es weniger fatalistisch. Er argumentiert: Wer Impfstoffe mit Tabakpflanzen produziert, könnte die Fixkosten senken und damit das finanzielle Risiko für Unternehmen. Es dauere schließlich nur wenige Wochen, bis die Pflanzen die benötigten Arzneimittel herstellen.

https://www.welt.de/wirtschaft/article206240025/Coronavirus-Tabakkonzerne-wollen-beim-Kampf-gegen-die-Pandemie-helfen.html#Comments

Bayer-Vorsitzende Werner Wenning, einer der Architekten der 63 Milliarden-Dollar-Übernahme von Monsanto, der das deutsche Pharma-Unternehmen gegen zehntausende Krebsverfahren bekämpft, wird im April von seinem Job zurücktreten.
#bayer #monsanto #pharma #cancerlawsuits
NEWS Bayer Chairman Werner Wenning, one of the architects of the $63 billion takeover of Monsanto that has left the German pharma company fighting tens of thou

 

HÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ??????????? Cool……..was der Opi alles kann……

In der „Tagesschau“ am Mittwochabend passierte der ARD eine amüsante Panne. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wurde bei einer Rede auf der Trauerfeier für die Opfer der Hanauer Terrornacht gezeigt. Ein Schwenk ins Publikum sorgte jedoch für Verwirrung.
Über diese Website

 

Wo denn?
In Berlin herrscht Wohnungsnot

Berlin ist nach Angaben von Sozialsenatorin Elke Breitenbach bereit und in der Lage, Migranten aufzunehmen, die die Türkei in Richtung Europäische Union verlassen haben.
Über diese Website

Ein Medizinteam des Zweiten Affiliated Hospital der Xi ‚ an Jiaotong Universität in China hat über die erfolgreiche Behandlung von Coronavirus-Patienten mit Vitamin C berichtet. In einer Pressemitteilung, die auf der Krankenhauswebsite gepostet wurde, beschreibt das Team, wie sich Patienten, die an einer schweren koronaren Lungenentzündung leiden, einer potenziell tödlichen Komplikation des neuen Coronavirus COVID-19, nachdem sie mit hohen Vitamindosen erholt haben. Das Medizinteam empfiehlt, dass für kritisch kranke Patienten und Patienten mit schwerer neugeboraler Lungenentzündung so schnell wie möglich eine Vitamin-C-Behandlung nach der Aufnahme ins Krankenhaus eingeleitet werden
#coronavirus #hospitalofxianjiaotonguniversity #china #vitaminc #naturaltreatment #drrath #cellularmedicine #health #prevention
A medical team from the Second Affiliated Hospital of Xi’an Jiaotong University in China has reported the successful treatment of coronavirus patients with vita

Zitat
2

(www.conservo.wordpress.com) von altmod *) Kürzlich berichtete die Junge Freiheit über eine englische „Philosophieprofessorin“, die im Kampf gegen den Klimawandel das Aussterben der Menschheit fordert. Um dies zu erreichen, sollen Menschen schrittweise auf Reproduktion verzichten, schreibt die „Professorin für kontinentale Philososphie“ Patricia MacCormack in ihrem Buch „The Ahuman Manifesto“. Wenn man sich das Porträt dieser „Forscherin“ […]

über Blick in die Geisterbahn der Forschungswelt — Conservo

Die Deutschen erfüllen ihren Wunsch!

Käufliche Demonstranten: 41.263,20 Euro vom Land Thüringen für die richtige Gesinnung

Fluorid gilt unter zahlreichen Skeptikern als riskanter und gar gefährlicher Inhaltsstoff bei Zahnpaste. Auf der anderen Seite empfehlen Zahnmediziner in der Regel den Einsatz von Fluorid. In einem kürzlich erschienen Beitrag auf merkur.de wies die Autorin darauf hin, gesundheitsschädlich sei Fluorid nur dann, „wenn man große Mengen verspeist“. Die tödliche Wirkung gäbe es nur in „extremen Mengen“. 30 bis 60 Tuben Zahnpaste Konkret müssten Menschen „auf einmal fünf bis zehn Gramm Fluorid zu sich […]

Hier weiterlesen…

Das Krebsrisiko, das von Glyphosat ausgeht, bleibt weiterhin umstritten. Nun meldete das „Manager Magazin“, dass die Anzeichen für einen Vergleich mit dem Produzenten Bayer und den Klägern in den USA näher rücken würde. Der Richter Vince Chhabria würde „auf Anfrage des Mediators Ken Feinberg“ sämtliche Fristen im „Massenverfahren um 28 Tage“ verschoben haben, hieß es. Dies wiederum legt den Verdacht nahe, dass die Einigung tatsächlich bevorstehen könne. Der Mediator wurde eingesetzt, um einen […]

Hier weiterlesen…

Glyphosat ist noch immer hochumstritten. Das Unkrautvernichtungsmittel ist ein sogenanntes „Totalherbizid“, der Unkraut nachhaltig vernichten soll – in einer Weise, nach der an den betreffenden Stellen nichts mehr nachwächst. Nun berichtete der NDR über Imker, der sich darüber sorgt, dass Glyphosat im Honig landet. Der Weg: Die Pflanzen würden nicht unmittelbar aufhören, zu blühen. Es dauert, bis die Pflanzen vernichtet sind. Dadurch, dass Bienen die bereits betroffenen Pflanzen ansteuern, nehmen sie den „über die Pollen verunreinigten“ Nektar […]

Hier weiterlesen…

Die Betriebskrankenkassen haben jetzt eine Statistik veröffentlicht, die zu denken geben sollte. Denn die Statistik weist aus, wie sehr der Druck in den Unternehmen den Menschen zusetzt. Die Auswirkungen sind dramatischer als etwa durch die Grippe, so weist es die Statistik aus. 37 Fehltage bei Ausfall Wer ausfällt, wird demnach im Durchschnitt nach dieser Statistik 37 Tage ausfallen. Zum Vergleich: Krankheiten des Atmungssystems kosten lediglich einen Ausfall von 6,9 Tagen. Krankheiten des Herz- und Kreislaufs-Systems würden 21,1 Tage Ausfall mit sich bringen […]

Hier weiterlesen…

Wer 10.000 Schritte am Tag geht, lebt gesund – das weiß inzwischen die ganze Republik. Die einfache Formel verkauft auch zahlreiche Gesundheitsbänder, Uhren von Apple bis hin zu Apps, die Daten an das Mutterschiff senden – an Apple oder andere Datensammler wie etwa Google. Wird hier nur das gute Gewissen beruhigt? Geht es um den Verkauf von Produkten? Oder werden wir gesünder? 10.000 Schritte: Der Ursprung Es wäre erstaunlich, wenn irgendjemand nachweisen könnte, ausgerechnet 10.000 Schritte würden uns gesunder […]

Hier weiterlesen…

Die Klimadiskussion wird bei uns in aller Schärfe weitergeführt. Die Debatte rückt im etwas engstirnigen Deutschland vorläufig nur deshalb nach hinten, weil die Politik mit ihren Selbstregulierungsproblemen an der Spitze alle Plätze in den Talkrunden eingenommen hat. Dennoch haben wir jetzt ein Zitat gefunden, das die beiden Seiten – Klimahysteriker und die sogenannten „Skeptiker“ – vielleicht miteinander versöhnen kann. IPCC (Weltklimarat) der Treiber Nr. 1 Die Diskussion ist insbesondere stets vom Weltklimarat ausgegangen. Der wiederum hatte […]

Hier weiterlesen…

Wir stehen vor dem „ökologischen Kollaps“, meint die Aktivistin und Feministin Verena Brunschweiger und warb öffentlichkeitswirksam dafür, keine Kinder in „diese Welt“ setzen zu wollen. Es ginge um die Rettung eben dieser Welt, so begründete sie ihre radikale Haltung. Nach einem Bericht der „Jungen Freiheit“ hat nun auch eine Philosophieprofessorin der Anglia Ruskin Universität Cambridge eine ähnliche Forderung aufgestellt. Die Menschen, so die Empfehlung, sollten „schrittweise auf Reproduktion verzichten“. Die Bewegung „Extinction Rebellion“ geht nach Meinung der Professorin […]

Hier weiterlesen…

Der Weltklimarat IPCC hatte im Jahr 2014 einen Bericht ausgegeben, wonach die Erde sich bis zum Jahr 2100 um fünf Grad (oder mehr) erwärmen könne, wenn die Emissionen von Treibhausgas weiterhin so stark steigen würden wie bislang. Das Extrem-Szenario wird nicht eintreten, ließen nun nach einem Bericht im „Focus“ zwei Klimatologen in „Nature“ wissen. Jedenfalls, so die Schlussfolgerung, werde der „schlimmste Fall“ höchstwahrscheinlich nicht eintreten. IPCC mit vier Szenarien Der Weltklimarat hatte vier Szenarien durchgespielt. Dabei sind […]

Hier weiterlesen…

„Wie viele starben? Wer kennt die Zahl? An Deinen Wunden sieht man die Qual. Der Namenlosen, die hier verbrannt. Im Höllenfeuer aus Menschenhand.“ Diese Inschrift auf dem Dresdner Heidefriedhof ist für COMPACT gleichzeitig Programm. Mit Dresden 1945: Die Toten, die Täter und die Verharmloser liegt jetzt ein würdiges Denkmal für die mehr als 100.000 Opfer von damals vor. Sie können es hier auch bestellen.

 

Geld. Macht. BlackRock

Noch nie hat es ein so unbekanntes Imperium wie BlackRock gegeben. Mehr als vier Billionen Dollar verwaltet der amerikanische Vermögensverwalter. Keine Bank, kein Fonds hat annähernd so viel Einfluss. BlackRock investiert, analysiert und berät Großinvestoren, Finanzministerien, Notenbanken.
(weiterlesen)

Schätzungsweise eineinhalb Milliarden Menschen sind davon betroffen. Sie gehören zu den häufigsten Erkrankungen weltweit. Die Rede ist von chronischen Schmerzen. Im Gegensatz zu akuten Schmerzen, sind die Ursachen für chronische Schmerzen oft nicht mehr zu ermitteln.

(weiterlesen)

Denkmal-Schändung und Brechung der Totenruhe ist das neueste Kampfmittel von Linksradikalen und Antifa-Aktivisten. Jetzt behauptet die Antifa, die Dresner Bombenopfer symbolisch zum zweiten Mal verbrannt zu haben.

(weiterlesen)

Die Serie der Peinlichkeiten von Politikern reißt nicht ab.

(weiterlesen)

Angela Merkel fing dort an, wo Helmut Kohl aufhörte. Das Machtzentrum ist ein kleiner Zirkel, der Rest folgt, findet sich auf dem Abstellgleis oder wird weggelobt. Wer öfter Positionen vertritt, die der Vorsitzenden widersprechen, wird weggedrückt oder fortgelobt.

https://www.tichyseinblick.de/…/cdu-so-ernst-war-es-noch-n…/

Ministerpräsident Viktor Orbán hatte seinen slowakischen Amtskollegen Peter Pellegrini gestern zur Inspektion der ungarischen Südgrenze eingeladen. Als Grund benannte Orbán die neuerlich angestiegene Zahl illegaler Grenzübertritte.

(weiterlesen)

Keine Fotobeschreibung verfügbar.
Dirk Schmitz

Aus der Reihe: Deine Steuergelder bei der Arbeit. Fundstelle Klonovsky. Offizieller Wortlaut der Internetseite des Ministeriums: Seit März 2018 ist Dr. Franzisk

Mehr anzeigen

Der DLF will erklären: „Warum deutsche Schüler auf Fake-News“ hereinfallen“.
Aber verschweigt, daß ihnen niemand das „Haltet-den-Dieb!“-Prinzip erklärt hat! 🤣

https://www.facebook.com/162071333824181/posts/3008068012557818/

Hintergrund
Über diese Website

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Text
Stephan Beckmann

Als die #DieGrünen und #DieLinken, alle #AfD-ler als Nazi’s betitelten, habe ich geschwiegen, denn ich war kein AfDler.

Als die #Medien alle #AfDler an den Pranger stellten, habe ich geschwiegen, denn ich war kein AfDler.

Als Restaurants Kunden nicht bewirteten, weil sie AfDler waren, habe ich geschwiegen, denn ich war kein AfDler.

Als die Privatadressen von AfDlern veröffentlicht wurden, habe ich geschwiegen, denn ich war kein AfDler.

Als selbst Kinder von AfDlern in Schulen abgelehnt wurden, habe ich geschwiegen, denn ich war kein AfDler.

Als auch Arbeitgeber ihre Arbeitnehmer kündigten, weil sie AfDler waren, habe ich geschwiegen, denn ich war kein AfDler.

Als die Antifa Afdler verprügelte, auch deren Eigentum zerstörten, habe ich geschwiegen, denn ich war kein AfDler.

Und als sie dann mich und meine Familie diffamierten und unser Eigentum beschmierten, gab es keinen mehr der protestierte, denn die Angst vor öffentlichen Zwangsmaßnahmen war einfach zu groß.

 

Zitat
0

von https://t.me/unzensiert #netzfund Das ist David von der Leyen…… Er arbeitet seit vier Jahren bei „McKinsey“ als Berater! Das ist Ursula von der Leyen………. Seit knapp fünf Jahren vergibt sie rechtswidrig millionenschwere Berateraufträge an „McKinsey“! Unter ihr wurde Katrin Suder, eine „McKinsey“-Direktorin verantwortliche Staatssekretärin im Bundesministerium für Verteidigung. Noch Fragen……….? @unzensiert t.me/unzensiert/15906

über Das ist David von der Leyen…… — volksbetrug.net

Sex vor, Sex ohne Ehe und ebenso Sex nach einer Verlobung ist gemäß der Scharia nicht erlaubt und wird als Unzucht angesehen. Dieses überholte Keuschheitsgebot ist der Hauptgrund für sexuelle Übergriffe auf Frauen in den…

Wie PI-NEWS berichtete, wurde „Klimahysterie“ am 12. Januar zum Unwort des Jahres 2019 gekürt. Es pathologisiere „pauschal das zunehmende Engagement für den Klimaschutz als eine Art kollektiver Psychose“, wurde von…

 

Zitat
0

Mit lecker Curry bin ich happy… 4 Portionen 100 g Quinoa bunt 15 g Kokosöl… [weiter] Der Beitrag Blumenkohl-Quinoa-Curry erschien zuerst auf Happy Carb.

über Blumenkohl-Quinoa-Curry — Happy Carb

Gauland: Greta-Klimafrömmigkeit in Davos

Posted: 23 Jan 2020 06:28 AM PST

Gauland: „Die Anbiederung von Politikern und Wirtschaftsbossen an den linksgrünen Klima-Zeitgeist und dessen inszenierte jugendliche Ikone zeugt von völliger Rückgratlosigkeit dieser vermeintlichen Eliten.“

Read more…

Sarrazin: Weiß von nichts

Posted: 23 Jan 2020 05:08 AM PST

Der frühere Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin hat sich irritiert zu Berichten über eine angeblich gefallene Entscheidung im SPD-Parteiausschlussverfahren gegen seine Person geäußert.

Read more…

Amtlich: SPD schmeißt Sarrazin raus

Posted: 23 Jan 2020 03:01 AM PST

Das Landesschiedsgericht der Berliner SPD hat den islamkritischen Buchautor Thilo Sarrazin offenbar aus der SPD ausgeschlossen.

Read more…

Schulbusunglück in Thüringen: Zwei Tote, 20 Verletzte

Posted: 23 Jan 2020 02:47 AM PST

Bei dem Schulbusunglück in der Gemeinde Berka vor dem Hainich im Thüringer Wartburgkreis sind am Donnerstagmorgen zwei Kinder ums Leben gekommen. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend unter Berufung auf das Landratsamt. 20 weitere Schüler…

Read more…

Maaßen: ARD + ZDF erfüllen Informationsauftrag nicht

Posted: 23 Jan 2020 01:04 AM PST

Ex-Bundesverfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen macht die Medien für eine Polarisierung der deutschen Gesellschaft mitverantwortlich. Diese würden ihrem Informationsauftrag „nur in Teilen gerecht werden“, sagte Maaßen am Mittwochabend bei…

Read more…

Experte sieht schwarz für deutsche Autohersteller

Posted: 23 Jan 2020 12:21 AM PST

Der Gründer und Investor Frank Thelen sieht „schwarz für die deutsche Autoindustrie und damit für einen zentralen Baustein der deutschen Wirtschaft“. Nachdem das US-Unternehmen Tesla am Mittwoch seinen Börsenwert gesteigert und VW bei der…

Read more…

Wirtschaftshistoriker Ferguson: Merkel ein Desaster

Posted: 22 Jan 2020 09:52 PM PST

Der renommierte Wirtschaftshistoriker Niall Ferguson hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ein verheerendes Zeugnis ausgestellt. Sie habe das Land mit hohen Energiepreise in die wirtschaftliche Sackgasse geführt, gleichzeitig habe ihre mangelnde…

Read more…

Briten machen sich Sorgen um die Gesundheit von Elisabeth II. (93)
Warum sind ihre Hände blau?

https://www.vip.de/cms/prinz-charles…n-4445276.html

Zum Weltwirtschaftsforum in Davos kommentiert der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland abschließend: „In zur Schau gestellter Klimafrömmigkeit beklatschen die anwesenden Eliten in Davos eifrig auch noch die aberwitzigsten Forderungen einer minderjährigen Schwedin. Die Frage dabei muss nicht lauten,…
Robert Habeck hat Bohnen in die Ohrn und die Rede des amerikanischen Präsidenten nicht ansatzweise verstanden. Aber Donald Trump spricht deswegen nicht lauter. Hier seine Rede in Davos: Ich danke Ihnen…

Schon seit der Gründung der Klimareligion durch den „Club of Rome“ in den 1980-Jahren und ihrer Doktrin, der Mensch sei ein Sünder und für eine Klimaerwärmung verantwortlich, habe ich mich gefragt, was ist an einem wärmeren Klima denn so schlecht? Was ist denn so schlimm wenn die globale Temperatur um 2 Grad steigen würde, wie von den Klimafreaks behauptet und vorhergesagt wird? NICHTS!!!

Wie völlig paradox ist es, dass sich Greta in Davos bei minus 10 Grad warm angezogen hat, mit Wollmütze, Schal und Jacke, um uns wieder ein schlechtes Gewissen einzureden und von einer Katastrophe durch etwas mehr Wärme zu warnen? Warum schützt sie sich vor der Kälte wenn sie Wärme so schlecht findet?

DENN … die Menschheitsgeschichte der letzten 3000 Jahre zeigt doch, Wärmeperioden waren Blütezeiten der Zivilisation und Kaltzeiten deren Untergang.

Das Reich der Pharaonen in Ägypten und besonders das Römische Imperium sind doch nur gross und erfolgreich geworden, wegen einer Warmzeit, welche einen Überfluss an Nahrung aus der Landwirtschaft ermöglichte.

In einer Kaltzeit gedeihen die Pflanzen und Tiere nicht, gibt es weniger zu ernten, die Menschen leiden an Hungersnot, es findet ein Massensterben statt und die Zivilisation bricht zusammen.

Wie hat denn Hannibal von Afrika kommend im Herbst 218 v. Chr mit seiner Armee und den Elefanten die Alpen nach Norditalien überqueren können? Weil die Alpen schnee- und eisfrei waren, es gar keine Gletscher auf den Alpen gab.

Und? Waren die Alpen ohne Gletscher schlecht für die römische Gesellschaft im Süden und den Germanen im Norden? Nein!!!

Aber die ganzen Klimahysteriker behaupten, ein Rückgang der Gletscher wäre SEHR SCHLECHT für uns. Stimmt doch gar nicht und ist voll gelogen.

Dort wo jetzt das Eis die Berge bedeckt war früher Wald, die Baumstämme liegen darunter. Ein wärmeres Klima würde die Baumgrenze steigen lassen, mehr Waldfläche bedeuten, was mehr CO2 binden und Sauerstoff produzieren würde.

Das heisst für mich, die grünen Ökofaschisten, die über unser ganzes Verhalten Vorschriften machen und mit Verbote bestrafen, sind gegen die Natur, wollen uns im Endeffekt ausrotten, denn das wäre das Resultat ihrer kriminellen Politik.

Wie schlecht Kälte für Menschen und Tier ist, zeigt aktuell was in Florida passiert. Im sonst warmen südlichsten Bundesstaat der USA findet gerade ein Kälteeinbruch statt, ist sehr kalte Luft aus dem Norden eingeströmt. Die heimischen Leguane erfrieren und fallen von den Bäumen. Die Reptilien, die Kaltblüter sind, vermissen die sonst wärmende Sonne, erstarren und sterben in Massen.

Artikel_Die-Warnung.indd
dpa125662298_welt_bild_springer_presse_zeitungen
Grafik zur Korruption

Schneemassen türmen sich meterhoch in Neufundland

Falls sich jemand fragt, wo in diesem Winter der ganze Schnee geblieben ist: Die Antwort könnte „Kanada“ lauten. Seit einem Monat schneit es dort teilweise ununterbrochen. Doch die Not macht erfinderisch. Die Bevölkerung hat jedenfalls auch ihren eisigen Spaß.

Heute ist wieder so ein Tag da, vergeht einem alles!

Hab heut meine Endabrechnung von meinem Stromanbieter bekommen. 1355 € und ein paar zerquetschte Cent hintendran.

In der Zukunft wird kein Brot mehr selber gebacken oder Kuchen, geschweige Marmelade selbst einkocht oder das Fallobst, welches entsaftet wird, dass man seit der neuen EU-Regelung, die man den Kleinobstbauern vor die Nase geschoben hat, zuhauf findet. Und die Tafeln können sich ihr Obst und Gemüse in Zukunft auch sonst wohin schieben. Zu teuer um es auf Vorrat zu verarbeiten. Geschweige denn das Kochen, wird eingestellt – die Küche bleibt in Zukunft kalt.

Der Strom schlägt einfach zu heftig zu Buche. Obwohl es nicht mal der Strom ist, der Stromanteil selber ist ein Witz, der macht nämlich gerade mal in Summe 363 € aus, der Rest sind Mehrwertsteuer, EEG-Umlage, Energiesteuer, Netznutzung-Arbeit, Netz-Nutzung-Grundpreis, Konzessionsabgabe usw. Wir kommen da auf fast 1000 € öffentliche Abgaben und Netzentgelte.

Sich dagegen wehren ist unmöglich – denn ohne mit der Wimper zu zucken stellen die einem den Strom ab. Es bleibt einem Nichts übrig, als sich diesem Diktat der Ausbeutung zu beugen, soll heißen, man muss sehenden Auges sich ausbeuten lassen. Der Spruch; „Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.“ trifft hier nicht zu, denn ich sehe alles und kann nichts tun.

Zitat
0

Ursprünglich veröffentlicht auf Indexexpurgatorius’s Blog: Der Präsident der Tunesischen Republik, Kais Saied, beschloss anlässlich des neunten Jahrestages der Revolution am 14. Januar, 2.391 Gefangene zu begnadigen, als der abgesetzte Ex-Präsident Zine El Abidine Ben Ali entlassen wurde. Die Entscheidung wurde nach einem Treffen mit dem Justizminister Mohamed Karim Jamoussi getroffen. Es besteht…

über Tunesien begnadigt 2391 Gefangene, mit der Auflage das Land zu verlassen — volksbetrug.net

Mehr…
Unglaublich aber wahr: Professor Lesch als Kritiker des Menschen gemachten Klimawandels (vor 20 Jahren) – Erstausstrahlung 2001

Man glaubt es kaum was er da alles sagt:

1.) Die globalen Durchschnittstemperaturen haben sich in den letzten 3 Millionen Jahren MEHRFACH sprunghaft verändert, um bis zu 14 Grad in 10 Jahren!

Zur Erinnerung: Derzeit haben wir mit UNNATÜRLICHEN 0,7 Grad in 170 Jahren zu kämpfen 

2.) Wir leben in einer Warmzeit einer Eiszeit, dies führt zu völlig instabilem Klima, mit gewaltigen Veränderungen binnen kurzer Zeit!

3.) Der Meeresspiegel ist in den letzten 18.000 Jahren um 120 METER gestiegen, was einer Rate von über 9mm pro Jahr entspricht.

Zur Erinnerung: Aktuell haben wir mit völlig UNNATÜRLICHEN 1,4 mm zu kämpfen 

4.) 80 % der Erdgeschichte sind WARMZEITEN, mit Temperaturen WEIT ÜBER 20 Grad im globalen Mittel.

5.) Die Meere waren zu Zeiten der Dinosaurerier um 20 Grad wärmer als heute! 20 verdammte Grad!!!

6.) In den 80 % Warmzeiten blühte das Leben an Land und im Wasser und die Vegetation explodierte im Wachstum!

Was ist die letzten 20 Jahre mit ihm passiert? 

(Danke an Klima.Wissen)

https://www.mmnews.de/wirtschaft/137222-enteignung-statt-crash

Und wieder einmal „Hetzjagd“ nun in Köln und von Linken?! Von den ja bekanntlich niemals Gewalt ausgeht! 😉

Er war mit mehreren Leuten am 4. Januar im Café Riese. Das berüchtigte „Autonome Zentrum“ in Köln hat die Standortpositionen u.a. auch von diesen Besuchern des Cafes durchgegeben, was die daraufhin folgenden Hetzjagden erst in dem tatsächlichen Ausmaß ermöglicht hat. Auch in diesem Bericht fä…
Über diese Website

 

Knapp 1200 Bauern blockierten am Freitag mit ihren Traktoren die Brücken in der Landeshauptstadt. Sie sind wegen der neuen Dünge-Verordnung in Sorge um ihre Existenz. Von Dresdens Linken-Chef dürfen sie aber keine Unterstützung erwarten, er verhöhnte die Demonstranten auf Facebook.

„Angesichts der beeindruckenden Parade von fabrikneuen Traktoren durch die Stadt ist es mir um den Wohlstand der Bäuerinnen und Bauern nicht mehr bange“, schrieb Jens Matthis (53) am Vormittag zu den Protesten auf Facebook.

https://www.bild.de/regional/dresden/dresden-aktuell/linken-politiker-beleidigt-bauern-unsere-traktoren-gehoeren-der-bank-67401042.bild.html?

Am Wochenende findet der Libyen-Gipfel in Berlin statt, der den in dem nordafrikanischen Land tobenden Krieg beenden soll. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan könnte die Situation dazu nutzen, sich die riesigen Gasvorkommen des östlichen Mittelmeers anzueignen, ohne sich groß um das Seerecht zu kümmern. Auf die Bedeutung dieser Vorkommen macht auch Dirk Müller in seinem neuen Buch Machtbeben aufmerksam.

(weiterlesen)

Berlin. So ein Käse! In Neukölln wurde am Mittwoch ein Polizeiwagen mit einem Stück Käse attackiert. Der Viertel-Laib fiel aus dem 6. Obergeschoss. Die Beamten waren zur lauten Käse-Party gerufen worden. Verletzt wurde außer dem Auto niemand.

(weiterlesen)

Die Insel Lindholm – das neue Alcatraz Dänemarks. Das kleine Eiland in der Ostsee soll ab dem kommenden Jahr die im Land unwillkommensten Menschen aufnehmen: straffällige Ausländer und abgelehnte Asylbewerber, die nicht abgeschoben werden können.
Kaum Fährverbindungen

Etwa 100 Menschen sollen der Mitte-Rechts-Regierung zufolge auf die Insel übersiedeln. Diese müssen dort übernachten und sich regelmäßig bei den dortigen Behörden melden.

Mehr anzeigen

Die dänische Regierung will straffällige Ausländer und abgelehnte Asylbewerber auf die Insel Lindholm schicken.… LESEN SIE MEHR : http://de.euronews.com/2018
Über diese Website

 

Städte wollen noch mehr Flüchtlinge aufnehmen!

Das Bündnis „Seebrücke“ fordert sogar, dass die aufnahmebereiten Städte und Gemeinden selbst über Aufnahmen und Bleibeperspektiven der Flüchtlinge bestimmen sollen!

Über die Finanzierung der Flüchtlinge machen sich die betreffenden Städte und Kommunen nicht so viele Gedanken, denn die Hälfte der Kosten für Aufnahme -und Unterbringung trägt der Bund und die Länder. Anders gesagt – 100% der Kosten trägt der Steuerzahler!

Deutschland hat genug Flüchtlinge aufgenommen!
Der Altruismus ist nicht mehr rational, sondern eine Form der Entwicklungshilfe, die pure Umsiedlungspolitik betreibt.
——————————————————
https://www.welt.de/…/Migration-Staedte-in-Deutschland-woll…

Zahlreiche Städte und Gemeinden wollen in Deutschland mehr Migranten aufnehmen – doch das ginge „bundesrechtlich“ nicht, heißt es vom Innenministerium. Bei den Kommunen stößt das auf Unverständnis.
Über diese Website

Zahlreiche Städte und Gemeinden wollen in Deutschland mehr Migranten aufnehmen – doch das ginge „bundesrechtlich“ nicht, heißt es vom Innenministerium. Bei den Kommunen stößt das auf Unverständnis.

 

 

https://19vierundachtzig.com/2019/11/21/was-die-fluechtlingskrise-mit-dem-holocaust-zu-tun-hat/

 

 

0

Milliardenentschädigungen

Betreiber von Kohlekraftwerken bekommen Milliardenentschädigung

Posted: 16 Jan 2020 02:33 AM PST

Die Betreiber von Kohlekraftwerken sollen Milliardenentschädigungen für das vorzeitige Abschalten ihrer Anlagen erhalten. Das kündigte Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) am Donnerstagmorgen in Berlin an. Die Entschädigungszahlungen gelten…

Read more…

NRW-Innenminister fürchtet Anstieg bei Messer-Kriminalität

Posted: 15 Jan 2020 11:06 PM PST

Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) warnt vor einem weiteren Anwachsen sogenannter Messer-Kriminalität. „Ich glaube, dass wir es mit einer Verrohung unserer Gesellschaft zu tun haben. Früher flogen maximal die Fäuste, heute wird…

Read more…

EU will Konsum und Erzeugung von Lebensmitteln verändern

Posted: 15 Jan 2020 09:18 PM PST

Weniger Chemie auf dem Acker, weniger weggeworfene Lebensmittel, bessere Verbraucherinformationen, gesunde Ernährung: Die EU-Kommission will im Zuge ihres Klimaschutz-Programms die Erzeugung und den Konsum von Lebensmitteln umfassend verändern,…

Read more…

Siemens: Der Grüne Suizid

Posted: 15 Jan 2020 03:00 PM PST

Gauland: Kaesers Anbiederung an den grün-globalistischen Mainstream geht nach hinten los. / GroKo killt Wirtschaft. AfD: Klimapolitik muss überdacht und die heimische Autoindustrie geschützt werden

Read more…

Unzensuriert: Rechtsansicht Sozialleistungen locken Einwanderer, daher muss die neue Mindestsicherung bleiben!

[15:25] NB: Killer beauftragt? Zwangsheirat beschäftigt Nürnberger Justiz


Neu: 2020-01-16:

[12:35] ET: Versuchter Ehrenmord: Lange Haftstrafen für türkischen Vater und zwei Söhne – 19-Jährigen fast totgeschlagen

[12:30] Focus: Erster muslimischer Friedhof in Deutschland entsteht in Wuppertal

[11:00] PI: Migranten greifen dreimal so häufig zur Stichwaffe wie Einheimische Brisante Statistik aus NRW zeigt: Deutschland = Messerland

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Migrationsbericht: Immer weniger Deutsche, immer mehr Ausländer

Ein „Mann“ hat in Bremen seine schwangere Lebensgefährtin mit einem Buschmesser ermordet. Die Frau hatte keine Überlebenschance und verstarb mitsamt ihres ungeborenen…
Weiterlesen
Zitat
0

 

Gesa Dröge ist Sterbebegleiterin, von einem Leben nach dem Tod überzeugt und erforscht seit vielen Jahren Möglichkeiten der Kontaktaufnahme zu „jenseitigen“ Geistern. In dem Gespräch erzählt sie von ihren Erfahrungen mit Sterbebettvisionen, Spukerscheinungen und der „instrumentellen Transkommunikation“. Thanatos Gruß an die Erwachenden TA KI

über Sterbebettvisionen, Spukphänomene, Jenseits-Kontakte | Gesa Dröge im Gespräch — Das Erwachen der Valkyrjar

All jene Idioten, die jetzt eine Blackliste einfordern, für all jene die keine Organe spenden, dass die auch keine erhalten sollen – wünsche ich viel Spaß bei ihrer nächsten Organentnahme – möge sie gelingen. Der Spender fordert seine Rechte ein. Unfassbar.

Hirntod – Tod bei lebendigem Leib – Autor Silvia Matthies

Einsicht in die Krankenakte – Interview mit Jobst Meyer, Facharzt für Chirurgie: https://www.youtube.com/watch?v=krqX8rT3wrA Aufschlußreiches Interview mit G…
Über diese Website

Russische Regierung: Rücktritt

Posted: 15 Jan 2020 06:12 AM PST

Die komplette russische Regierung hat ihren Rücktritt angekündigt. Premierminister und Regierungschef Dmitri Medwedew (54) hat Präsident Wladimir Putin (67) seinen Rücktritt sowie die Auflösung der Regierung vorgeschlagen.

Read more…

Hofreiter will festes Ausstiegsdatum für Verbrennungsmotoren

Posted: 15 Jan 2020 03:24 AM PST

Vor dem Spitzentreffen zum Strukturwandel in der Autoindustrie im Kanzleramt am Mittwoch hat Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter von der Bundesregierung ein festes Ausstiegsdatum für Verbrennungsmotoren gefordert. „Wir fordern die…

Read more…

Silvester-Randale: Linken-Politiker Wehner kritisiert eigene Partei

Posted: 15 Jan 2020 03:13 AM PST

Der langjährige sächsische Landtagsvizepräsident Horst Wehner (Linke) hat in der Debatte um linksextremistische Ausschreitungen in Leipzig seine eigene Partei kritisiert. „Ich lehne jeder Art von Krawall grundsätzlich ab“, sagte Wehner der…

Read more…

Bayern zahlt Rekordbeitrag in Länderfinanzausgleich

Posted: 14 Jan 2020 10:24 PM PST

Größtes Geberland im Länderfinanzausgleich bleibt Bayern, das im letzten Jahr 6,70 Milliarden Euro einzahlte und damit so viel wie noch nie. Ein Jahr zuvor überwies der Freistaat 6,67 Milliarden Euro, so vorläufige Abrechnungszahlen des…

Read more…

Grünen-Chef fordert schärfere Kontrolle von Flugpassagieren

Posted: 14 Jan 2020 09:30 PM PST

Grünen-Chef Robert Habeck hat schärfere Kontrollen der Flugpassagiere für einen verbesserten Schutz des Luftverkehrs vor Terrorangriffen gefordert.

Read more…

EU: 1 Billion gegen CO2 – Jetzt kommt die grüne Geldflut

Posted: 14 Jan 2020 03:00 PM PST

EU „Green-Deal“. Gelddrucken gegen CO2 – das ist das neue Motto der EZB. Die Zeiten von Kapitalismus und Freier Marktwirtschaft sind passé. Die Devise lautet Sozialismus und Planwirtschaft unter dem Deckmantel der Klimarettung.

Read more…

CDU plant Haltungsprogramm

Posted: 13 Jan 2020 08:50 AM PST

Das neue Grundsatzprogramm der CDU, das Ende 2020 von einem Parteitag beschlossen werden soll, soll nach dem Willen einflussreicher Parteistrategen ein sogenanntes „Haltungsprogramm“ sein. In ihm gehe es um „eine Haltungsbestimmung angesichts…

Read more…

Wirecard: Platzt jetzt die Bombe?

Posted: 13 Jan 2020 07:19 AM PST

Mitten in der KPMG-Prüfung über das Geschäftsgebaren der Auslandstöchter legt der Wirecard Aufsichtsratsvorsitzende sein Amt nieder. – Ein Anwalt in Berlin verlangt nun eine unabhängige Sonderprüfung.

Read more…

CDU-Abgeordneter: ARD und ZDF verkommen zu Indoktrinationsplattformen

Posted: 13 Jan 2020 05:36 AM PST

In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion wird massive Kritik an der politischen Ausrichtung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks laut. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Michael von Abercron warf ARD und ZDF in einem Gastbeitrag für die „Neue Osnabrücker…

Read more…

Steuergeld für Zeitungen – Staatlicher Meinungskauf?

Posted: 13 Jan 2020 02:55 AM PST

Der Bundestag winkte die Subventionen für Zeitungszusteller durch. Tatsächlich darf das Geld auch für andere Dinge eingesetzt werden…

Read more…

Umfrage: Vertrauen zu fast allen politischen Institutionen gesunken

Posted: 13 Jan 2020 02:37 AM PST

Das Vertrauen der Deutschen zu fast allen politischen Institutionen ist im Jahr 2019 gesunken. Im vom Meinungsforschungsinstitut Forsa erstellten „Trendbarometer“ für die Fernsehsender RTL und n-tv genießt lediglich der Bundespräsident zur…

Read more…

Börsen: Ende der Fahnenstange?

Posted: 12 Jan 2020 03:00 PM PST

Die Aktienmärkte kannten in letzter Zeit nur eine Richtung: Nach oben. Inzwischen gibt es jedoch Anzeichen, dass die Rally ausgereizt ist. Ist die Party bald vorbei?

Read more…

Da lacht der Somalier im Reihenhaus
dpa91180629_jim_rogers
München. Dieses Wochende kursieren zahlreiche News über Vergewaltigungsfälle in den Schlagzeilen, nur ausgerechnet über diesen abscheulichen Fall, bei dem ein Armutsasylant aus Schwarzafrika tatverdächtig ist, will kein großes Medium berichten Vor dem Landgericht in München musste sich im De….
Über diese Website

Netzfund:

Nur des Überblicks wegen – einfach mal eine willkürliche Auswahl der in Deutschland erhobenen direkten und indirekten Steuern und Abgaben. Die im Verbund inzwischen immerhin um die 60% Ihres (hoffentlich noch durchschnittlichen) Einkommens fressen.

• Wahrscheinlich kennen Sie

Mehrwertsteuer, Umsatzsteuer, Lohnsteuer, Solidaritätszuschlag, Gewerbesteuer, Körperschaftssteuer, Grundsteuer, Grunderwerbssteuer, Zweitwohnungssteuer, Versicherungssteuer, Hundesteuer, Kfz-Steuer, Mineralölsteuer, Kirchensteuer, Erbschaftssteuer, Schenkungssteuer, Einfuhrumsatzsteuer, den Zoll und die allseits beliebte Besteuerung der Renten von Umweltsäuen und ähnlichen verzichtbaren Subjekten.

• Vielleicht haben Sie auch schon gehört von

Ökosteuer, Energiesteuer, Erdölbevorratungsabgabe, Kernbrennstoffsteuer, Luftverkehrssteuer, Tonnagesteuer, Feuerschutzsteuer, Reichensteuer, Kapitalertragssteuer, Spekulationssteuer und der Abgeltungssteuer, die jetzt eine diskret automatisierte Zinsbesteuerung ist.

• Insidern bekannt und ziemlich einträglich sind

die Luxus- oder Sektsteuer, Schaumwein- und Zwischenerzeugnissteuer, Kaffeesteuer, Biersteuer, Branntweinsteuer, Schankerlaubnissteuer, Pferdesteuer, Hundesteuer, Kinosteuer, Tanzsteuer, Jagd- und Fischereisteuer, Rennwett- und Lotteriesteuer, Glücksspielsteuer, Spielbanksteuer, Tabaksteuer und (Sie werden nicht betroffen sein…) Sexsteuer.

• Ein weites Energiefeld bilden Ihre patentwürdig simulierten „Stromkosten“ mit

EEG-Umlage, Offshore-Umlage, Offshore-Netzumlage, Lastenumlage, Konzessionsabgabe, StromNEV-Umlage, KWKG-Umlage, Netzentgelt, Messtellenbetriebsumlage und Stromsteuer, die die eigentlich nicht vorhandenen – weil ja „erneuerbaren“ Energiekosten gehörig aufpeppen.

• Weil dies alles hinten und vorn nicht reicht, plant der von Ihnen immer wieder gern gewählte Regierungsapparat derzeit

die drastische Erhöhung vieler der oben genannten Steuersätze, das sympathisch klingende, vorerst auf 20 Milliarden taxierte Klimapaket unter anderem mit dynamisierter CO²-Steuer, deutlich erhöhter KfZ-Steuer, Flugbenzinsteuer, dazu eine Fleischsteuer, Vermögenssteuer, Grundwert-Zuwachssteuer, die Besteuerung von Minijobs und natürlich das Leckerli für die treuesten unter den Staatsdienern: Den künftig automatisiert angehobenen Rundfunkbeitrag.

dpa120345130_brennende_fahne_israel_

Es passiert immer wieder und immer häufiger: Angriffe mit Messern, die mit schwerverletzten Opfern oder tödlich enden.
Donnerstag verhandelten in Hessen drei Gerichte Prozesse Körperverletzungen durch Messerangriffe.
BILD beobachtete vier mutmaßliche Täter und ihre merkwürdigen Geschichten.

Es passiert immer wieder und immer häufiger: Angriffe mit Messern, die mit schwerverletzten Opfern oder tödlich enden. Donnerstag verhandelten in Hessen drei Gerichte Prozesse Körperverletzungen durch Messerangriffe. BILD beobachtete vier mutmaßliche Täter und ihre merkwürdigen Geschichten.
Über diese Website

BILD.DE
Es passiert immer wieder und immer häufiger: Angriffe mit Messern, die mit schwerverletzten Opfern oder tödlich enden. Donnerstag verhandelten in Hessen drei Gerichte Prozesse Körperverletzungen durch Messerangriffe. BILD beobachtete vier mutmaßliche Täter und ihre merkwürdigen Geschichten.