0

+++ Immer mehr Probleme mit ASYLANTEN? +++

+++ Uuups… war der Zensor da pinkeln…?+++ Immer mehr Probleme mit ASYLANTEN?´…..

http://www.20min.ch/…/Probleme-in-Asylzentren-nehmen-zu-179…

Noch ist Europa nicht verloren. Aber mit der vom politischen Establishment massiv vorangetriebenen Islamisierung Deutschlands – dem mit Abstand mächtigsten Land der EU –  könne solch kleine Länder wie Estland, Lettland und Litauen nicht im Entferntesten konkurrieren. sie müssen sich mit Tschechien, der Slowakei, Ungarn und Rumänien – und wenn irgend möglich,, auch mit Österreich – zu einer Allianz der Rettung Europas zusammenschließen.

Anfänge sind bereits gemacht. Die Allianzen der Europa-Bewahrer sind dynamischer und damit einflussreicher geworden als diejenigen jener Länder, die aus Europa ein Eurabia machen wollen. Sollten sich die Völker Europas erheben – vor allem die Frankreichs, Italiens und Deutschlands – werden die Merkels schneller Geschichte sein, als sie sich vorstellen können.

Die Schicksale Honeckers, Mielkes, Ceausecus, Saddam Husseins oder Gadaffis mögen unsere europäischen Diktatoren daran erinnern, was geschehen wird, wenn Völker sich gegen ihre Unterdrücke erheben.

Michael Mannheimer, 27.8.2016


Quelle: Michael Mannheimer Blog » Blog Archiv » Estlands Bürger empfangen Merkel wie einen Staatsfeind: Deutsche Bundeskanzlerin ausgebuht und ausgepfiffen

Wenn wir diesen Zusammenstoß der Zivilisationen überstehen und unsere Gefühle wütender werden und wir weniger Respekt für die Menschenwürde haben, dann haben wir genau die Basis verloren, für die wir gekämpft haben.

Deshalb sollten wir uns selbst nicht nur als äußere Schützer des Gesellschaft verstehen. Wir müssen daran denken, dass wir eine wichtige menschliche Übertragung innerer Werte und einen Ausblick auf sehr tiefe psychologische Ebenen in uns tragen, die im Laufe vieler Jahrhunderte erkannt und gefestigt wurden.

Es ist eine psychologische Tatsache, dass unsere Emotionen die stärkste Antriebskraft für unsere Handlungen sind. Mit anderen Worten: Menschen verhalten sich so, wie sie sich fühlen. Wenn Menschen sich schlecht verhalten dann ist es ein Zeichen eines qualvollen inneren Zustandes oder völlig falscher Ideen, die sie dazu bringen, ihr eigenes Leben und ihren Geist mit Leid zu füllen. Das bedeutet nicht, dass wir mit den sich ungehörig verhaltenen Muslimen Mitleid haben und uns passiv verhalten müssen, während sie versuchen ihren Minderwertigkeitskomplex zu kompensieren, oder versuchen den Schmerz ihrer Wut und sexuellen Frustration loszuwerden, oder sich nach himmlischer Belohnung sehnen indem sie andere verletzen.

Man sollte versuchen ihrem Verhalten Einhalt zu gebieten mit der maximalen Kraft pädagogischer Maßnahmen. Aber immer auch mit einem minimalen Maß an Zerstörung und mit so wenig Wut wie möglich. Wir können das, indem wir uns an den Wunsch halten, dass sie in der Zukunft glücklich sein werden – möglicherweise in ferner Zukunft – und dass sie dann eines Tage einen Überschuss haben und eine Aussicht, die zur Basis für positivere Handlungen sein wird, die ihr Leben und ihre Umgebung mit mehr Liebe und Glück erfüllen wird.

Kurz gesagt: Wir müssen ein Omelett backen, aber mit dem geringsten Maß an zerbrochenen Eiern und mit einem beständigen Wunsch nach langfristigen win-win Situationen. Das lässt keinen Raum für unnötige Brutalität, oder für Gefühle wie Rache oder Hass.

Sich maßvoll zu verhalten in schwierigen Zeiten erfordert einen ruhigen Geist, Reife und weises Mitgefühl und eine sehr breite Übersicht, aber während wir nach außen hin tun was nötig ist, sollten wir niemals unsere eigene menschliche Entwicklung und unseren Wunsch nach Glück für alle Wesen vergessen. Wenn man sich in einer Situation wiederfindet in der Aggression benötigt wird, dann ist der beste innere Schutz wahrscheinlich der, daran zu denken, dass man es zum Wohle der anderen tut wenn man einen Gegner daran hindert weiteren Schaden anzurichten gegenüber anderen und sich selbst.

Es gibt keinen anderen Weg, unsere innere kulturelle Übertragung zu schützen, als sie zu kultivieren, sie zu leben und anderen durch dieses Beispiel zu zeigen, dass es wirklich möglich ist, so zu bleiben, auch in schlechten Zeiten.

Also, werden Sie Ihrer Verantwortung und der Ihrer Generation gerecht und nehmen Sie sie an. Und seien Sie dieser Mut, diese Freude und diese Liebe, die Sie zukünftigen Generationen wünschen und deren Leben und das der kommenden Gesellschaften darauf aufbauen soll.

(Von Nicolai Sennels – EuropeNews – 31 März 2016)

 

http://de.europenews.dk/Nicolai-Sennels-10-Tipps-wie-man-den-Islam-aufhalten-kann-126297.html

Quelle: Michael Mannheimer Blog » Blog Archiv » 10 Tipps, was SIE PERSÖNLICH tun können, um den Islam in Deutschland und Europa aufzuhalten

Illegale protestieren in Italien und wollen Fahrkarten nach Deutschland

http://www.freiezeiten.net/illegale-fordern-fahrkarten-nach…

Claus Kleber: Kinderehe kann auch gut sein
Claus Kleber, erster ZDF-Dummschwätzer bewies im Interview mit der aus Überzeugung vom Islam zum Christentum konvertierten Islamkritikerin Sabatina James einmal mehr seine Geistlosigkeit. James kämpft derzeit gegen die, durch die Flutung Deutschlands mit … http://www.pi-news.net/…/claus-kleber-kinderehe-kann-auch-…/

Wenn weitere unzählige Muselmanen in unser Land strömen, wäre die nationale Katastrophe da, dann bekomme wir Gelder? Ach nee dann wirds wieder hin und her gedreht. Die Politkasper sollen ihre Gäste nehmen und verschwinden!)

0667

Jetzt könnte der Bund mal beweisen, dass die Hilfe für deutsche Bürger ebenso effizient funktioniert wie dies bei der Bewältigung des Flüchtlingsproblems zu beobachten ist, wo zweistellige Milliardenbeträge einfach mal so locker zur Verfügung gestellt werden. Deutschland ist ein reiches Land, schließlich schmeißen wir gerade eine Party für ca. 1,5 Million Gäste aus aller Welt, die jedes Jahr ca. 20 Milliarden Euro kostet. Was, kein Geld mehr da? Huch, keine Hilfsgelder vom Bund für die Schäden der Flutkatastrophe in Simbach und dem Rottal-Inn-Kreis! Da wird wohl eher der Spruch: „Hilf Dir selbst, dann hilft dir Gott“ wahr, als dass Frau Merkel mal in die betroffenen Gebiete fährt, kann aber auch sein, dass das nicht mehr ihr Land ist. Das bisschen Regen und Flut, „das schafft ihr“!

Für „nationale Katastrophen“ ist in Deutschland kein Geld da, es wird gebraucht, um nationale Katastrophen herbeizuführen?

[…]Der Bund überweist kein Geld für die Schäden nach der Flutkatastrophe im Kreis Rottal-Inn. Das hat jetzt die bayerische Staatskanzlei bestätigt, berichten mehrere Medien.

Bayern bleibt also auf den Schäden im Kreis Rottal-Inn und anderen bayerischen Regionen sitzen. Alleine im niederbayerischen Katastrophengebiet liegt der Schaden bei über eine Milliarde Euro. Ministerpräsident Seehofer hatte persönlich bei der Kanzlerin um Geld gebeten. Aber ohne Erfolg. Dass es kein Geld gibt begründet der Bund damit, dass die Flut keine nationale Katastrophe war.

Gelesen bei: https://politikstube.com

Man kennt sie ja, die harmlosen kleinen Gesundheitsblättchen, die kostenlos in jeder Apotheke ausliegen. Doch leider kennt man sie nicht gut genug. Manches davon verbreitet neuerdings antideutsche Hetze in Reinkultur und hetzt gegen die eigene Kundschaft, nämlich gegen Deutsche. Ein schockierendes Beispiel findet sich in dem Heft „Baby&Familie“ vom Februar 2016. Veröffentlicht am 25.08.2016

Mehr von diesem Beitrag lesen

Dank an Fabio Marazzina, der uns einen kleinen Einblick gibt, wie Einwanderer, die Mitte in den siebziger Jahren nach Deutschland kamen, den Transformationsprozess, den die deutsche Bevölkerung durchläuft, sehen.

„Ein erst wenige Tage altes Zitat meines Vaters, der im Jahre 1979 Sizilien verließ und nach Deutschland einwanderte:

„Was ist nur mit den Deutschen los? Wieso diskriminieren die sich selbst und lassen sich alles gefallen, nur weil sie glauben, wegen der Geschichtekeine eigene Identität haben zu dürfen?[1] Genau das lässt die Rechten doch stärker werden, bekloppt oder absichtliche Ablenkung? Ich versteh‘ das nicht, ich erkenn‘ die Deutschen nicht mehr wieder. Glaub mir, als ich früher hier her kam, da waren die nicht so! Heute sind das nicht mehr die Deutschen, so wie ich sie kennengelernt habe. Ich bin doch nicht nach Deutschland gekommen, um mitansehen zu müssen, wie anarchistische Chaoten und diese „auserwählte Clique“[2] es wieder abschaffen!

Und was sind das eigentlich für Linke hier?! Die wollen irgendwelche Rechte auf Transgender-Toiletten, politisch korrekte Ampelfiguren, Quoten für jede Scheiße und sowas. Die haben die Arbeiter und das Volk längst vergessen[3] und dann wundern die sich über den Rechtsruck. Die wollen keine geeinte, friedliche Gesellschaft. DIE sind schuld, wenn neuer Hass entsteht, nicht die Deutschen.

In Italien ist das zwar nicht so heftig, aber trotzdem ähnlich[4]. Das ist ist doch auffällig, ne? Wie ein Programm, was uns von der korrupten Politik aufgezwungen wird.“

(Stellt es euch mit einem sehr leichten ital. Akzent vor und lasst es sacken…)

[1]: https://youtu.be/o6SPZZJ6588
[2]: Dieser Link musste entfernt werden, weil Facebook diese Grafik als Sicherheitsrisiko einschätzte. Es war nur ein stinknormales Antifa-Bild, welches auf Google massenhaft zu finden ist. Nicht mehr und nicht weniger.

[3]: http://www.zeit.de/…/politisches-engagement-junge-linke-stu…
[4]: https://youtu.be/cThN2BB7Lqc https://youtu.be/OW75LezkJ94

Ich finde es gut das dem Arbeitenden Menschen immer wieder vor Augen geführt wird wofür er so schwer schufften muss 😀 😀 😀

Montblanc-Affäre Bundestag bestellte Stifte für 69.000 Euro – von Steuergeldern – Quelle: http://www.mz-web.de/24641616

Die Wahrheit lässt sich nicht mehr unterdrücken
Subject: Wahrheit lässt sich nicht mehr unterdrücken     aber ein biserl   TUN  wird von Ihnen schon erwartet      ….. jeder ein biserl Sand ins Ami-Getriebe  täglich !
Die Ausrottung der Deutschen             http://informisten.de/m/videos/view/Die-Ausrottung-der-Deutschen
Deutschland gezielt zerstören        HOOTON Plan     https://www.youtube.com/watch?v=BPZbXesMgiY
1

Pfiffige Kleinigkeiten zum Glas Wein

Wer kennts?😂

Ausländer können unbefristet Hartz IV bekommen 

Auch ein Migrant, der nie in Deutschland gearbeitet hat, kann unbefristet Hartz IV erhalten. Das hat das Bundessozialgericht entschieden. Die Regel gilt allerdings nur für Zuwanderer aus 17 europäischen Ländern.

Ausländische Langzeitarbeitslose haben den gleichen unbefristeten Anspruch auf Hartz IV wie Deutsche –

Jiaogulan, Chinas Pflanze der Unsterblichkeit – Wie Ginseng. – Nur viel, viel besser! In abgelegenen Regionen Chinas gibt es Gegenden, in denen die Bewohner auß

Mehr anzeigen

+++ „Grenzenlos kriminell“ JETZT auch als E-Book erhältlich… +++ Ist übrigens derzeit 5. Woche in der Spiegel-Bestsellerliste… +++

https://www.amazon.de/Grenzenlos-kriminell-Ud…/…/ref=sr_1_1…

Immer mehr Studien beweisen: Weihrauch kann Tumorzellen in den Tod treiben.
Viele Menschen denken bei Weihrauch an balsamisch duftende Rauchschwaden, die einst durch düstere Gotteshäuser zogen (und das heute immer noch tun). Manch einem kommen bei dem Wort Weihrauch auch die Heiligen Drei Könige in den Sinn. Früher war Weihrauch so wertvoll wie Gold und daher als Geschenk für den kleinen Jesus gerade gut genug. Heute scheint Weihrauch nicht minder wertvoll, zumal aktuelle Untersuchungen immer deutlicher zeigen: Weihrauch hat das Potential zum Heilmittel gegen Krebs….

Omanischer Weihrauch gegen Krebs

Gerade dieser omanische Weihrauch steht nun im Mittelpunkt neuer Untersuchungen. Er soll in der Lage sein, die Ausbreitung von Krebs zu verhindern.

Laut Mahmoud Suhali, einem Immunologen aus Oman, repariert Weihrauch die beschädigte DNA(1) von Krebszellen und programmiert den korrekten ursprünglichen Code neu in die Zelle ein, so dass diese wieder wie eine gesunde Körperzelle funktionieren kann.

Weihrauch tut dies auch bei Krebszellen, die sich als bislang resistent gegen Chemotherapien erwiesen hatten.

Da sich Weihrauch ausschliesslich um bösartige Zellen kümmert und die gesunden in Ruhe lässt, arbeiten die Wissenschaftler unermüdlich daran, den krebsbekämpfenden Stoff im Weihrauch zu identifizieren und ihn anschliessend zu isolieren. Denn Weihrauch hat das Potential, die Krebstherapie zu revolutionieren.

Spanische Tapas – Pfiffige Kleinigkeiten zum Glas Wein
Tapas, das sind jene kleinen Häppchen, die in Spanien zu einem Glas Wein oder Sherry serviert werden.
Die ursprüngliche  Bedeutung des Wortes Tapa ist Deckel. Mit einer Scheibe Brot als  Deckel auf dem Glas verhinderte man, dass etwas reintropfen oder hineinfallen konnte.
Folgende Rezepte werden vorgestellt:
Trockenfrüchte im Speckmantel: Feigen, Datteln, Aprikosen und Bananen
http://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/tapas-trockenfruechte-speckmantel-100.html
Drei würzige Mojo-Saucen:  grün, rot und weiß
http://www1.wdr.de/verbraucher/tapas-mojo-sauce-100.html
Albondigas: Würzige Hackfleischbällchen
http://www1.wdr.de/verbraucher/tapas-albondingas-100.html
Rezepte zum Herunterladen und Ausdrucken (PDF-Datei) unter:
http://www1.wdr.de/fernsehen/kochen-mit-martina-und-moritz/sendungen/witzige-tapas-100.pdf
+++ Es gibt keine Islamisierung in Europa??? Na, in Frankreich wurden in den letzten Monaten 33 größere Kirchen geschlossen … und zeitgleich mehr als 1000 Baugenehmigungen für Moscheen erteilt…+++ Nein, nein, nein, es gibt keine Islamisierung in Europa…++
2

ZENSIERT

Für die derzeit mehr als 65.000 minderjährigen Asylsuchenden müßten die Kommunen schon jetzt rund 2,7 Milliarden Euro im Jahr aufbringen. „Es macht überhaupt keinen Sinn, daß für die jungen Flüchtlinge die gleichen Bedingungen gelten sollen wie bei der Jugendhilfe für schwer Erziehbare“, sagte Landsberg. Sie bräuchten keinen Sozialarbeiter, der sie rund um die Uhr betreue.

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund forderte deshalb ein „maßgeschneidertes Handlungskonzept für die Integration speziell der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge“. Damit würden nicht nur die Kosten gesenkt, sondern auch den Jugendlichen besser geholfen werden.

Zahl ankommender minderjähriger Asylsuchender stark gestiegen

Die Zahl der nach Deutschland einwandernden Minderjährigen ohne Begleitung war Anfang dieses Jahres stark angestiegen. Alleine im Zeitraum vom November bis zum 18. Januar registrierten deutsche Jugendämter 21.301 Fälle, berichtete die Welt.

Kommunen beklagen Kostenexplosion durch junge Asylsuchende

Link zum Archiv von Netzplanet.net auf archive.org unter http://www.Netzplanet.info

Immer mehr Kinderehen in Flüchtlingslagern

Die Zahl der Zwangsverheiratungen von minderjährigen Mädchen in Flüchtlingsunterkünften ist deutlich gestiegen. Nach Angaben der Hilfsorganisation SOS-Kinderdörfer seien vor dem Krieg in Syrien bei 13 Prozent aller Hochzeiten einer oder beide Ehepartner jünger als 18 Jahre gewesen. Nun seien es über 51 Prozent.mehr »

nun wird Beamtin angezeigt!

Unfassbare Vorgänge rund um jenen jungen Afghanen, der im April zusammen mit zwei Landsmännern eine 21-jährige Studentin am Wiener Praterstern vergewaltigt haben soll: So soll jene Justizwachebeamtin, die der 16-Jährige während seiner U-Haft in der Justizanstalt Josefstadt brutal attackiert hatte, nun selbst angezeigt worden sein! Der junge Afghane soll bei dem Gerangel blaue Flecken erlitten haben.

http://www.krone.at/Oesterreich/Gerangel_mit_Sextaeter_Nun_wird_Beamtin_angezeigt!-Blaue_Flecken-Story-510489

Justizwachebeamtin auf Krankenstation attackiert

Aber auch hier ließ der mutmaßliche Sexualstraftäter seinen Aggressionen freien Lauf und attackierte nur wenige Tage nach seiner Inhaftierung auf der Krankenstation eine Justizwachebeamtin. Was der 16-Jährige jedoch nicht wusste: Er geriet dabei an eine Kampfsportlerin, die sich tatkräftig zu wehren wusste.

Genau diese Selbstverteidigung soll der Frau nun zum Verhängnis werden: Wie die Tageszeitung „Heute“ berichtet, zeigte die Jugendgerichtshilfe die Beamtin nun an. Der 16-Jährige soll „blaue Flecken erlitten“ haben, so ein Beamter in dem Bericht. Gegenüber krone.at konnte die Pressestelle des Bundesministeriums für Justiz nicht bestätigen, ob tatsächlich eine Anzeige vorliegt. Allerdings ließ Pressesprecherin Britta Tichy-Martin im Gespräch durchblicken: „Ich kann Ihnen sagen, es gibt wechselseitige Vorwürfe wie das in solchen Fällen halt häufig vorkommt.“

Kostspielige Therapie

Laut dem „Heute“Bericht dürfte die Anzeige gegen die Justizwachebeamtin aber nicht der einzige Aufreger sein: So soll der Afghane an einer seltenen Blutkrankheit leiden und deshalb eine für den Steuerzahler kostspielige Therapie in Höhe von 24.000 Euro benötigen.

+++

Genozid durch Impfung!!

Quelle: http://www.hlfteam.com

5. März 2016

Die jüngsten Fälle bezüglich aller ganzheitlichen Ärzte, die in Florida getötet/“tot aufgefunden“ wurden, haben eines gemeinsam: Sie entdeckten, dass ein krebsverursachendes Enzym namens Nagalase den Impfstoffen hinzugefügt werden. Diese Impfstoffe werden den Menschen weltweit verabreicht.

Nagalase ist ein Enzym, das die Produktion von Vitamin D verhindert, was wiederum dem Körper die Möglichkeit nimmt, Krebszellen auf natürliche Weise zu töten.

Weiterlesen… noch 1.095 Wörter, 2 weitere Videos

Zwei Täter haben am Sonntag an einer U-Bahn-Station in Frankfurt-Preungesheim einen 16-Jährigen überfallen und sein Handy, seine Jacke und seine Tasche geraubt.

Die Täter konnten entkommen.

omas Mehner mit spektakulären neuen Indizien über Hitlers Atombombe schlägt enorme Wellen. Die Nazis sollen nicht nur bis zu zwei Jahrzehnte Vorsprung vor den Amerikanern gehabt haben, sie entwickelten auch einen Supersprengstoff mit nie dagewesener Wirkungskraft. Mehner und sein Koautor Edgar Mayer beleuchten mit neuen Fakten, Dokumenten und Zeugenaussagen, was Mainstream-Historiker bis heute verschweigen. Doch die Behörden mauern weiter, was für die Bevölkerung – vor allem im thüringischen Jonastal – große Gefahren heraufbeschwören könnte. Markus Gärtner hat sich mit Thomas Mehner über dessen Buch unterhalten ?

mehr

Was du nicht wissen sollst: Den gleichgeschalteten Mainstream-Medien läuft das Internet davon

Hans U. P. Tolzin
Es ist für mich immer wieder verblüffend, wie gleichgeschaltet die wichtigsten Meinungsmacher, seien es TV, Radio, Zeitungen oder Zeitschriften, darüber berichten, was auf unserem Planeten so passiert. Seien es die Kriege in der Ukraine oder in Syrien, die Beurteilung eines Präsidenten Putin oder die Flüchtlingskrise. Oder angeblich menschheitsbedrohende »Seuchen« wie Schweinegrippe, Ebola oder Zika. Und das in der angeblich freien und demokratischen Welt des Westens? Merkwürdig, oder?

mehr

Satelliten-Daten: Erdmagnetfeld ändert sich schnell

Andreas von Rétyi
Seit November 2013 umkreist ein Satelliten-Trio namens »Swarm« die Erde, um deren Magnetfeld exakt zu vermessen und Veränderungen zu dokumentieren. Kürzlich präsentierten Forscher aktuelle Ergebnisse auf einer Fachtagung. Sie bestätigen eine unerwartet schnelle Änderung des irdischen Feldes.

mehr

Establishment im Vollpanikmodus: Die kürzeste Kanzlerschaft Österreichs

Torben Grombery
Die selbsternannten Eliten aus Politik und Wirtschaft in Österreich stehen kurz vor dem Abgrund und bugsieren sich mit der Ernennung von ÖBB-Chef Christian Kern zum neuen Kanzler einen gehörigen Schritt weiter. Aktuelle Umfrageergebnisse und die am Sonntag stattfindende Wahl zum Bundespräsidenten veranlassen die ersten Auserkorenen bereits, das sinkende Schiff gar nicht erst zu betreten.

mehr

Die Eurovisions-Wahrheit: Jamala hätte auch »Alle meine Entchen« trällern können

Peter Bartels
Das Volk wollte Russland, die Meinungs-Mogule die Ukraine: The winner is …
Machen Schlager Politik? Nie … ! Immer … ! Schlimmer: Ausgerechnet ein Schnulzen- und Schlagerwettbewerb bewies fundamental, was nicht erst seit der Flüchtlingskrise vehement abgestritten wird: Hier die Meinungs-Mogule, da das Volk. Das Volk wollte Russland – die Mogule wollten die Ukraine. Das Volk hat verloren. Die Siegerin hätte »Alle meine Entchen« trällern können – sie hätte trotzdem gegen die Russen gewonnen. Gegen Putin …

mehr

In China und Russland ist Eurasien schon Wirklichkeit

F. William Engdahl
Am Ende des amerikanischen Bürgerkrieges prägte der New Yorker Journalist Horace Greely den populären Slogan: »Go West, young man, and grow up with the country.« (»Suche dein Glück im Westen und wachse gemeinsam mit dem Land.«) Angesichts des Niedergangs der gewaltigen, aber veralteten amerikanischen Volkswirtschaft, der massiven Verlagerung von Arbeitsplätzen ins Ausland, des Rückgangs der Einkommen, einer anhaltend hohen realen Arbeitslosigkeit und einer ähnlichen Schieflage in vielen Ländern der Europäischen Union sollte dieser Slogan heute geändert werden: »Go East, young man – in den boomenden Volkswirtschaften Eurasiens und insbesondere in Russland und China hast du noch eine Zukunft.« Während die NATO säbelrasselnd mit Flugzeugen und Kriegsschiffen Russland und China immer näher rückt, knüpfen diese beiden eurasischen Giganten so enge Beziehungen wie noch niemals zuvor in ihrer Geschichte. Im Zentrum dieser Entwicklung stehen Bündnisse im Energiebereich.

mehr

Kann zu wenig Sonnenlicht womöglich die Lebensdauer verkürzen?

J. D. Heyes
In einer kürzlich beendeten Studie wurde festgestellt, dass Frauen mit mehr »aktiver Sonnenlichtexposition« ein weit geringeres Risiko für Herz-Kreislauf-Krankheiten haben, das bedeutet ein längeres, gesünderes Leben.

mehr

Die Wahrheit kommt immer ans Licht

Michael Morris
In weiten Teilen Europas bereiten sich Polizei und Armeen auf den Straßenkampf vor, denn immer mehr Europäer lehnen eine Politik ab, die nur für die Besitzer der Großkonzerne und Banken sowie gegen die Bürger gemacht wird. Es ist mittlerweile egal, welche der etablierten Parteien am Ruder ist, weil sie sich kaum noch unterscheiden. Als Folge entstehen europaweit alternative Parteien, die für das Establishment eine existenzielle Bedrohung darstellen.

mehr

Zum Erstschlag bereit – NATO-Raketenbasis in Rumänien eingeweiht

Peter Orzechowski
Die NATO verlegt Truppen nach Osteuropa – wie ich bereits berichtet habe. Sie lagert Waffen in vorgeschobenen Bunkern ein – auch das habe ich früher vermeldet. Kaum beachtet von der Öffentlichkeit installiert das Bündnis währenddessen ein Raketenabwehrsystem an Russlands Westgrenzen. Vor diesen Raketenbatterien hatte der frühere sowjetische Staatspräsident Michail Gorbatschow bereits am 10. Dezember 2011 in München gewarnt: »So, und jetzt rüsten wir (Russland) auf. Wir sind bereit, Waffen einzusetzen, um unsere Sicherheit zu gewährleisten. Und was bedeutet das? Dritter Weltkrieg.«

mehr

Venezuela versinkt im sozialistischen Chaos – Flüchtlingswelle befürchtet

Birgit Stöger
Was Sozialisten aus einem Land machen, das wegen seiner Ölvorkommen reicher sein müsste als manch arabisches Emirat, zeigt sich einmal mehr am Beispiel Venezuelas. Das bis 2013 vom allmächtigen Sozialisten Hugo Chávez regierte Land steht heute vor dem Abgrund.

mehr

Medizinischer Durchbruch: Brasilien bewilligt Präparat aus Hanf-Cannabidiol (CBD) für die Krebsbehandlung

Mike Adams
In einem fantastischen medizinischen Durchbruch zugunsten der Gesundheit hat die brasilianische Regierung ein Präparat der Medical Marijuana, Inc., aus Hanf-Cannabidiol (CBD) für die Behandlung von Krebspatienten zugelassen. Das Präparat mit dem Namen »Real Scientific Hemp Oil« (RSHO) ist außerdem als verschreibungspflichtiges Medikament bei Epilepsie, Parkinsonkrankheit und chronischen Schmerzen bewilligt worden.

mehr

Auferstanden von den Toten: Mediziner als Konkurrenz für Jesus?

Andreas von Rétyi
Wir alle kennen die biblische Geschichte von Lazarus, den Jesus wieder von den Toten auferstehen ließ. Und er selbst kehrte ebenfalls vom Tod ins Leben zurück. Doch Wunder sind eben Wunder, wie sie auch die moderne Medizin nicht bewirken kann.

mehr

Mehr Waffen, mehr Soldaten – Die Aufrüstung der Bundeswehr zur EU-Armee

Peter Orzechowski
Oft geht es bei dem Unbehagen, das wir beim Konsum der Mainstream-Medien empfinden, gar nicht um offensichtliche Lügen. Es macht viel häufiger misstrauisch, dass einige Fakten vorgeschoben werden, um andere – viel wichtigere – zu verschleiern. Jüngster Fall ist die von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen angekündigte Aufrüstung der Bundeswehr. Sie wurde groß vermeldet in den deutschen Leitmedien, um die gleichzeitig enthüllten Geheimpläne zur Schaffung einer EU-Armee aus der öffentlichen Wahrnehmung zu verbannen.

mehr

Sensation im All: Mehr als tausend »neue« Planeten entdeckt!

Andreas von Rétyi
Die Planeten, und damit auch die Sensation, gibt es zwar schon seit Äonen, doch jetzt erst konnten Astronomen die Existenz unzähliger zuvor nie gesehener Welten um andere Sonnen nachweisen. Tatsächlich erlebten die Fachleute vor allem seit dem Start des Weltraumteleskops Kepler eine wahre Flut solcher Funde und stießen auf über 2000 fremde Welten. Jetzt konnten mit einem Schlag weitere 1284 Planeten identifiziert werden.

mehr

Attentat von Grafing: Fußspur gefälscht?

Gerhard Wisnewski
Am 10. Mai 2016 soll ein geistig verwirrter Mann in Grafing bei München vier Personen mit dem Messer angegriffen und eine davon getötet heben. Dabei habe er nicht weniger als 98 blutige Fußabdrücke hinterlassen. Spektakulär. Doch ist das auch wahr?

mehr

Warum ein geringerer Zuckerkonsum die beste Gesundheitsvorsorge überhaupt sein könnte

Dr. Joseph Mercola
Der Autor und Pädagoge Gary Taubes gehört zu einer kleinen Gruppe von medizinischen Forschern, die unermüdlich über den engen Zusammenhang von Zuckerkonsum, der gestiegenen Rate an Fettleibigkeit, schwerwiegenden Krankheiten wie Diabetes, Krebs, Herzinfarkt und Alzheimer aufmerksam machen.

mehr

Blick in die Zukunft: Strom speichern mit großen Betonhohlkörpern

Edgar Gärtner
Die überstürzt ausgerufene deutsche Energiewende weg von »fossilen« und hin zu »erneuerbaren« Energiequellen steht und fällt mit der Verfügbarkeit von Stromspeichern hoher Kapazität.

mehr

Fluchtursachen bekämpfen – der entlarvende Satz deutscher Politiker

Stefan Schubert
Keine Talkshow und kein Interview zur Flüchtlingskrise kommt ohne diese Phrase aus. Abgesehen davon, dass es völlig utopisch ist, Afrika, den Nahen Osten und Südosteuropa auf ein deutsches Wohlstandsniveau anzuheben, kann dies kaum die Aufgabe des deutschen Steuerzahlers sein. So ist diese Floskel nicht nur dumm, sondern auch gefährlich, denn sie wird als Ablenkungsmanöver für das eigene politische Versagen benutzt.

mehr

Von TTIP zu Ceta: Vom Regen in die Jauche

Thomas Trepnau
Über 1,5 Millionen Bürger haben im Februar eine Petition mit der Aufforderung eingereicht, die Verhandlungsinhalte von TTIP und Ceta öffentlich zu machen. Unsere Bundeskanzlerin interessierte das nicht. Sie hatte an diesem Tag, dem 12. Februar 2016, Wichtigeres zu tun. Sie bevorzugte einen Kaffeeplausch mit dem US-Schauspieler George Clooney. Worüber Clooney und die Bundeskanzlerin gesprochen haben, hat die Öffentlichkeit nicht erfahren.

mehr

Neue deutsche Waffenlobby ruft Bürger zu den Waffen

Gerhard Wisnewski
Einbrüche, Übergriffe, Amokläufe: Die Bürger haben die Nase voll. Eine neue deutsche Waffenlobby formiert sich. Ihr Ziel: Die Lockerung der Waffengesetze. Neben dem mündigen Bürger setzt sie zunehmend auch auf den wehrfähigen Bürger…

mehr

Lange vergrabene Studie spricht gesättigte Fettsäuren frei

Dr. Joseph Mercola
Sehr wahrscheinlich haben Ihnen Ihr Arzt und nahezu jede Gesundheitseinrichtung geraten, gesättigte Fettsäuren zu meiden, weil sie Ihren LDL-Cholesterinspiegel erhöhen und Ihre Arterien verstopfen, wodurch Ihr Risiko auf Herzkrankheiten steigt. In seinen Ernährungsempfehlungen von 2015 rät das USDA (US-Landwirtschaftsministerium) nach wie vor, gesättigte Fettsäuren auf höchstens 10 Prozent der täglichen Kalorienzufuhr zu beschränken, und warnt vor diesen Risiken.

mehr

Europas Parteienfinanzierung: Die dreiste Abzocke im Doppelpack

Michael Brückner
Millionen sahnen die Parteien und ihre europäischen Stiftungen aus EU-Steuergeldschatullen ab. Diese Praxis behandelt man normalerweise eher diskret. Dass dieser Vorgang jetzt von den Mainstream-Medien aufgegriffen wurde, hat nur einen Grund: Ein kleiner Teil der Mittel floss nach Ansicht der etablierten Parteien »in falsche Hände«.

mehr

+++ Übergriffe beim Karneval der Kulturen: Zahl der »Antänzer« deutlich höher als bisher bekannt +++ Millionen Menschen in Europa mit falscher Identität: Warum es in Europa so leicht ist, einen Pass zu fälschen +++ »Snowden-Fundus« jetzt auf neuer Enthüllungsplattform zugänglich +++

Redaktion

mehr

Newsletter-Service

Vater ohne Reue: „Sind Kinder wirklich nicht tot?“

Jener 29 Jahre alte Rumäne, der am Pfingstsonntag in Graz seine Frau und seine beiden Kleinkinder mit dem Auto überfahren wollte, zeigt in den Einvernahmen bisher keine Reue im Gegenteil: „Er fragte immer, ob die Kinder denn wirklich nicht tot sind“, so der Ermittler Anton Kiesl am Dienstag.

http://www.krone.at/Oesterreich/Vater_ohne_Reue_Sind_Kinder_wirklich_nicht_tot-Auf_Familie_zugerast-Story-510538

0

E-Zigaretten machen die Lunge kaputt.

  • [l] Old and busted: Zigaretten schädigen die Lunge, daher steigen alle auf E-Zigaretten um.New hotness: E-Zigaretten machen die Lunge kaputt.
  • [l] Du begehst Fahrerflucht.Old and busted: Ein Zeuge sieht dich und ruft die Polizei.

    New hotness: Dein Auto ruft die Polizei.

  • [l] Vermisst jemand drei 747-Flugzeuge? (Danke, Tim)
  • [l] Scheißtag gehabt? Da hilft (bei mir) zuverlässig ein kurzer Blick auf die Schlangenölbranche.Wenn man sich anguckt, auf was für einem Niveau die da vor sich hin krautern, dann hebt das die Stimmung.

    Hmm, na dann gucken wir doch mal.

    Oh, schaut, McAfee liefert! *blätter* *scroll* Hmm *scroll* eine Backdoor, ja? Und da haben die die STIRN, so zu tun, als sei das ein Bug und man müsste bloß einen Patch ausliefern und dann sei alles wieder gut?! Kann mir mal jemand erklären, wieso die jetzt nicht mit Klagen ersäuft werden? Intel hat McAfee gekauft, da stehen also tiefe Taschen dahinter. Wieso werden die jetzt nicht verklagt, bis nur noch ein tiefer, rauchender Krater übrig ist? WTF?!?

    Update: Also wo ich so darüber nachdenke… kann mir das mal ein Jurist erklären? Ist das nicht Betrug im strafrechtlichen Sinne? Ein Produkt, dessen vorgebliche Funktion es ist, Zugriff zu beschränken, und was dann eine Hintertür hat?

 

TIME: Merkel Person des Jahres 2015 – Trump: sie runiniert Deutschland

Posted: 09 Dec 2015 06:52 AM PST

„Time“-Magazin kürt Merkel zur Person des Jahres 2015. Merkel habe im ablaufenden Jahr eine Reihe von Krisen meistern müssen.  Trump: „Sie haben die Person gewählt,

Weiterlesen…

D: jetzt über 1 Mio. Flüchtlinge

Posted: 09 Dec 2015 04:45 AM PST

AfD-Gauland: „Noch vor Jahresende ist die Eine-Million-Marke an Asylbewerbern in Deutschland geknackt. Ein schauriger Rekord, denn er offenbart die absolute Unfähigkeit von Frau Merkel, mit

Weiterlesen…

EZB: Geheimabkommen mit Notenbanken?

Posted: 09 Dec 2015 12:25 AM PST

CSU fordert von Draghi Aufklärung über Geheimabkommen mit nationalen Notenbanken. EZB-Präsident Mario Draghi müsse „umfassende Auskunft über die merkwürdigen Geldvermehrungen mehrerer nationaler Notenbanken“ geben.

Weiterlesen…

EU will Visumpflicht für Ukraine + Georgien abschaffen

Posted: 08 Dec 2015 05:05 PM PST

Die Europäische Union will die Visumpflicht für Georgien und die Ukraine aufheben. „Die Visafreiheit für beide Länder wird ab Mitte 2016 gelten. Dann können die

Weiterlesen…

Die Guten sind nicht wir

Posted: 08 Dec 2015 03:00 PM PST

Es sind bemerkenswerte Zeiten, in denen wir leben. Besonders deutlich wird dies beispielsweise am Umgang mit der Türkei.

Weiterlesen…

Akif Pirincci über die Asylkosten: WER DIE MUSIK BESTELLT

… muß sie auch bezahlen. Und bezahlen wird die Umvolkung Deutschlands einzig und allein die deutsche Mittelschicht. Denn sie hat sie (durch Unterlassung) auch bestellt. Damit wird sie sich selbst abgeschafft haben. „Ich hab gar nix bestellt, obwohl ich der Mittelschicht angehöre“, protestieren Sie jetzt? Seien Sie sich da mal nicht so sicher. Aber gemach, die Erläuterung folgt sogleich.

Sehr lesenswerter Artikel. Aber auch er weiss nicht, wozu die Asylantenmassen wirklich kommen.WE.

[13:45] Leserkommentar: Ich behaupte, der Akif kann das nie und nimmer selbst geschrieben haben.

Er mag vielleicht ein guter Katzenroman Schreiber sein oder mit einer guten Pointe (und harten Ausdruecken) Gesellschaftskritik via Facebook ueben, aber der verlinkte Text „wer die Musik bestellt“ ist eine ganz andere Hausnummer. Glaube kaum, dass der gute Akif Zugang zu Kosten Nutzen Zahlen hat bzw. die selbst recherchieren konnte. Er muss einen Ghostwriter haben. Jemand fuettert ihn mit diesen Zahlen und Informationen da man weiss, das er eine etwas breitere Leserschaft hat und als Tuerke mit der Nazikeule unantastbar ist. Ich habe ihn in mehreren Interviews gesehen und da vermittelte er mir nicht den Eindruck, als ob er diesen Durchblick haette, der es laut veroeffentlichten Texten wie bspw Diesen vermuten laesst.

Vielleicht hat er einen Rechereur.

[19:10] Der Berliner: Der Ablauf kann meiner Meinung nach nur so sein:

Diese Zuarbeit geht weit über einen Rechercheur oder Lektor hinaus. Akif bekommt den Text eines Ghostwriters und soll dann diesen Text mit seinen eigenen Ergüssen auffüllen, wie an Aufteilung und Diktion von bestimmten Abschnitten und Textstellen für den Fachmann sichtbar ist.
Akif hat, das kann man nach seinen vielen Videos auch sagen, nicht diesen politischen Durchblick, keine Kenntnisse von libertärer Wirtschaftstheorie o.ä..
Es deutet vieles darauf hin, daß man ihn „für Geld“ als reines Sprachrohr benutzt hat und er dieser Rolle intellektuell und charakterlich nicht mehr gewachsen ist.

Der Berliner war früher einmal Verleger, kennt sich in der Branche aus. Auch das „Wirtschaftsprogramm der Monarchie“ dürfte so in Akifs vorletztes Buch gekommen sein. Dieser Artikel enthält sehr interessante Informationen über die Entstehung der Grünpartei und deren Rolle bei der Gehirnwäsche der Gesellschaft. Das können nur echte Insider wissen. Offenbar soll das jetzt raus. Ich verarbeite diese Informationen im Artikel, der am Samstag auf MMNews erscheinen wird.WE.

[13:15] Da spielt Geld keine Rolle: 5.300 Euro im Monat pro Flüchtlingskind und Millionen Familiennachzüge – CDU-Politiker warnt vor Überlastung

[12:50] Leserzuschrift-DE zu Wir brauchen Notstandsgesetze in Deutschland

In Springers „WELT“ kommt der Gründer des „Alternativen Nobelpreises“ VON UEXKÜLL zu Wort.

Dieser fordert – kein Witz – die sofortige Einführung von „Notstandsgesetzen in Deutschland“, damit es den „Traumatisierten“ noch ein wenig kuscheliger gemacht werden kann.

Auch der wird aufwachen, wenn der grosse Terror durch die „Flüchtlinge“ beginnt.

[13:30] Der Schrauber: Dieser Uexküll ist ein hochgradig schwachsinniger Linkssektierer.

Die Ausführungen, die der von sich gibt, füllen ganze Bücher mit Befunden schon oberflächlicher Diagnostik.
Vergibt Preise für „gute Gesetze“, hat derer auch viele gefunden, die richtig toll gemacht seien. Na Servus! In den letzten 25 Jahren, wenn nicht noch länger, ist überhaupt kein gutes Geschwätz mehr gemacht worden, gehört alles in den Kübel, war alles nur überflüssig.
Wer auf so einen Müll abfährt, der muß eh schon völlig pervers veranlagt sein!
Dann seine Selbstüberschätzung:
„Ich habe zwar über eine Karriere im diplomatischen Dienst nachgedacht, aber da hätte ich mich erst einmal jahrelang hocharbeiten müssen, bevor ich wirklich etwas hätte bewirken können. Ich habe es nach der Uni erst einmal als Journalist probiert, aber damit war kaum Geld zu verdienen.“

Das schlägt dem Faß den Boden aus! Der krakeelt da herum, weil er nicht gleich oberster Amtsschlawiner ist, jammert, daß man sich hocharbeiten muß? Klar, ist unter seiner Würde, als Links-Bürokraten-Adliger, arbeiten zu müssen. Vielleicht hätte er es mit einer Geschlechtsumwandlung versuchen sollen, häßliche, abgetakelte Kampflesben sollen gute Chancen haben, ohne Arbeit beste Posten zu ergattern.
Und jetzt räsoniert er, vom selbstgebauten Geschwätzeswissenschaftsolymp, vermutlich einem Komposthaufen, was alle Anderen zu tun hätten und daß die ja alle so widerlich sind, daß man sie zwingen muß zu seiner edlen Gesinnung und Intention.
Beklagt, daß es Leute gibt, die gegen Rechtsbrüche edler Gesinnungstäter klagen und damit auch noch Erfolg haben. Der Erfolg ist zwar meist extremst bescheiden, aber selbst das beklagt er. Na sowas, da gibt es doch glatt Leute, die seine prämierten Geschwätze auch noch ernstnehmen und auf Einhaltung pochen. Das geht natürlich bei Linksstaatlern gar nicht, denn das ist ausgesprochen link, weil Recht.

Fazit:
Der Typ ist völlig durchgeknallt, ich weiß gar nicht, wer dem da eine Plattform bietet, was der überhaupt darstellt, daß man ihn erstnimmt, warum man ihn noch nicht zur MPU vorgeladen hat, denn gemeingefährlich ist der auch. Man stelle sich so jemanden in der Nachbarschaft vor: Der beschäftigt garantiert die Gericht in Vollzeit mit seinen preisgekrönten Geschwätzen.
Therapie:
Läuternde Arbeit, einmal im Leben was Produktives vollbringen. Seine Briefmarken auf die Stirn geklebt und mit der Post nach Vorkuta, als Muster ohne Wert!

Falls er es bis zur läuternden Schwerarbeit schafft…

[12:20] Geolitico: Paralleljustiz in unseren Städten

[10:00] Totale Volksverräter: SPD will Bleiberecht für Bürgerkriegs-Flüchtlinge ausweiten

[8:45] Die rote Arbeiter-Verräterin: Nahles will bereits 2016 Zehntausenden Flüchtlingen Jobs verschaffen

[8:30] DWN: Jetzt offiziell: Eine Million Flüchtlinge in Deutschland registriert

Ein Teil davon sind Terroristen, der Rest soll das System überlasten.

[10:00] Leserkommentar-AT:
Eine Million sind bis jetzt registriert, und nicht vergessen, jene die nicht oder noch nicht registriert sind, und jene die abgetaucht sind.

Laut Geheimdiensten sollen es insgesamt 3..5 Millionen sein.

 

0

600 000 abgelehnte Asylbewerber nicht abgeschoben

Der Deutsche Anwaltverein ist die Interessenvertretung der Deutschen Anwaltschaft. In seinem Magazin hat der Verein jetzt im Rahmen der Flüchtlingsdebatte den Verlust des Umgangsrechtes für Menschen ins Gespräch gebracht, die sich öffentlich besorgt bis offen fremdenfeindlich äußern oder sogar gegen Flüchtlingsheime demonstrieren. Die klugen Ratgeber des Rechts haben dabei nur ein Glaubwürdigkeitsproblem: Ihre offene Nähe zur linken bis linksextremen Szene – wie ein Blog jetzt aufgedeckt hat.

mehr …

+++ Clans mit selbstgebastelten Waffen: Polizei warnt vor »knallharten kriminellen Strukturen« in deutschen Flüchtlingscamps +++ »Ich habe Angst, dass Bürger gegen uns marschieren«: Wirbel nach Enthauptungsdrohung eines Libyers gegen eine Supermarktangestellte +++ Leipzig: Linksextremisten bejubeln Angriffe auf Polizisten +++

Redaktion

mehr …

Schweizer Großbank UBS will über massive Gold-Manipulation auspacken

Tyler Durden

Nachdem zahllose Vergleiche und Strafzahlungen zur Genüge gezeigt haben, dass in praktisch jeder Anlageklasse manipuliert wird, war es nur eine Frage der Zeit, bis die Aufsichtsbehörden – die in der Regel zehn Jahre hinter den Entwicklungen hinterherhinken – sich endlich auch den Manipulationen im Zusammenhang mit Gold widmen.

mehr …

600 000 abgelehnte Asylbewerber nicht abgeschoben – EU verklagt Deutschland

Stefan Schubert

Dieser Tage kommt man aus dem Kopfschütteln gar nicht mehr heraus. In den Jahren 2013 und 2014 wurden in Deutschland nur einer von drei Asylbewerbern anerkannt. Dadurch ist behördlich und letztinstanzlich vor Gericht festgestellt, dass die überwiegende Mehrheit das Asylrecht für eine illegale Einreise in die Sozialsysteme missbraucht hat. Milliarden Kosten sind für den Steuerzahler entstanden und werden Jahr für Jahr weiter anfallen, denn ein Kartell aus Politik, Flüchtlingsorganisationen und Medien verhindern, geltendes Recht umzusetzen. Duldung statt Abschiebung lautet die Parole ‒ die Zeche zahlt der Bürger.

mehr …

Schwedische Forscher: Neue Energiequelle entdeckt?

Andreas von Rétyi

Wissenschaftler der Universität Göteborg, Schweden, berichten jetzt, eine neue Energiequelle gefunden zu haben, mit der sich kleine und sichere Fusionsreaktoren nach einem bislang ungenutzten Prinzip betreiben ließen. Die Entdeckung belegt zumindest eines: Es existieren viele verblüffende Wege, Energie zu gewinnen. Und immer wieder werden unerwartete Möglichkeiten offengelegt. Manche Erfindungen sind allerdings auch so revolutionär, dass sie entweder gar nicht verstanden oder aber von einer mächtigen Lobby unterdrückt werden.

mehr …

Achtung: Antidepressiva können tödlich sein

Edgar Gärtner

Die den schwermütigen Patienten verschriebenen Stimmungsaufheller stehen im Verdacht tödlicher Nebenwirkungen. Das ist die eine Seite. Zudem wird vermutet, dass Medikamente derselben Wirkstoffgruppe Jugendliche zu Amokläufern machen können.

mehr …