0

Aminosäuren? Das Stiefkind der Medizin

Wie wird man unermüdlich?

11.06.2020 | Strunz

Dürfte auch in Ihrem Leben eine wichtige Frage, ein wichtiges Problem sein. Wie schafft man es, tagtäglich 8, 10, 12 Stunden voll konzentriert, voll Schwung und Elan durchzuarbeiten. Das gilt, wenn Sie kurz nachdenken, genauso für Sie, den Kopfarbeiter, wie auch für Menschen, die ihre Körperkraft einsetzen. Tagtäglich.

Und das viele Jahre.

Und das viele Jahrzehnte.

Da haben Sie grundsätzlich zwei Möglichkeiten. Die Energie, der Antrieb, der Elan, könnte von innen kommen. Was damit gemeint ist, haben Sie in diesen News mitbekommen: Der ideale Körper. Genetisch korrekt ernährt, genetisch korrekt bewegt und ausgestattet mit den nötigen Antriebshormonen, Neurotransmittern, also Aminosäuren.
Aminosäuren? Das Stiefkind der Medizin. Genau davon haben die meisten Ärzte kaum eine Vorstellung. Können ja selten genug ein Aminogramm messen und deuten. Wo soll dann der Elan herkommen? Ja eben…
Die zweite Möglichkeit: Holen Sie sich den Antrieb von außen. Wissen Sie, wie das geht? Weiß jede Mutter: Die lobt ihr Kind. Die ist liebenswürdig, freundlich, zugewandt (!!!), kümmert sich. Das Kind fühlt sich ernstgenommen, fühlt sich wichtig, fühlt sich stets auf dem rechten Weg. Und gewinnt so die Zuversicht und innere Energie, um präsent zu sein. Beispielsweise in der Schule. Stichwort gute Noten.

GANZE NEUE IDEE: Und wenn Sie beide Quellen ausschöpfen würden?

Dazu passt einer der wichtigsten Sätze meiner Jugend: Tu Gutes und dir wird Gutes getan. Wie du in den Wald hineinrufst, so schallt es heraus. Arbeite für den Mehrwert deiner Mitmenschen, dann wirst du wertgeschätzt… Sie haben verstanden.

Was das praktisch bedeutet und wie Sie ganz leicht verstehen können, weshalb ich mit 76 Jahren noch – in Ihren Augen – durchschufte Tag für Tag, weshalb ich das überhaupt kann, erklärt die folgende mail von heute, die mir das Herze warm macht. Mir Zuversicht und innere Energie schenkt.
Sie werden gleich verstehen:
„Heute möchte ich endlich einmal recht herzlich DANKE sagen.
DANKE für die vielen Bücher, die ich zwar nicht alle, dafür fast immer auf „einen Ritt“ gelesen/verschlungen habe.

DANKE für die täglichen News, die schon ein paar Jahre zu meiner Morgenroutine gehören. Wie die Tasse Kaffee.

DANKE für die tägliche Motivation, die mich immer wieder auf Kurs bringt und/oder mich immer wieder überzeugt das Richtige zu tun. NEMs hatte ich vor Jahren auch nur für teures Pippi gehalten. Sehe ich jetzt anders.

DANKE für den entscheidenden Satz: „Laufen Sie Marathon, wenigstens einen.“ (sinngemäß) Meinen ersten bin ich mit 48 Jahren gelaufen. War ne‘ 180 Grad Wende für mein Leben. Seitdem jedes Jahr Rennsteiglauf. Diesmal eben allein und virtuell. Bin schon gespannt.

DANKE für ihre UNERMÜDLICHKEIT diesen Weg weiter zu gehen.“
Unermüdlichkeit. Verstanden? Möglichst den Genen entsprechend korrekt leben und möglichst FÜR DEN MITMENSCHEN LEBEN. Eine unerschöpfliche Energiequelle.

Gespannt bin ich (auch Sie?), ob das über den hundertsten Geburtstag anhält…

meint lächelnd Ihr …

 

Zitat
1

Der Sommer 2020 in Mitteleuropa wird durchschnittlich temperiert und ziemlich nass sein, wenn man einen statistischen Blick auf Vergleichsjahre mit La Niña im jeweiligen Sommer wirft. Die Fortschreibung der MEI-Werte für die Doppelmonate April/Mai 2020 ergab -0,2 nach -0,1 für März/April 2020 und damit die Vergleichsjahre 1988, 1995, 2007 und 2010. Zusammen mit den aktuellen […]

über Ein statistischer Blick auf den Sommer 2020 in Mitteleuropa — wobleibtdieglobaleerwaermung

Was für ein schöner Artikel!
NZZ.CH
Die CDU ist ohne Kompass und inhaltlich ruiniert
Die CDU ist inhaltlich ruiniert. Folge einer Schaukelpolitik vom Mind

 

Kindesmissbrauch ist Vergehen – Für die Justizministerin kein Verbrechen!
BILD.DE
Kindesmissbrauch ist Vergehen – Für die Justizministerin kein Verbrechen!
Nach dem Missbrauchs-Horror von Münster wächst der Druck auf Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (54, SPD), tätig zu werden!
Was für ein Frevler! Wie kann jemand den weisen Ratschluss der Größten Kanzlerin aller Zeiten und des Heiligen Drosten in Frage stellen! Merkels Medienmeute wird ihn ab jetzt endgültig jagen. Schon die Heinsberg-Studie haben sie ihm ja kaum verziehen.
RP-ONLINE.DE
„Gewisser Druck der Öffentlichkeit“: Virologe Streeck stellt Corona-Lockdown in Frage
Der Bonner Virologe Streeck ist sich sicher, falls eine zweite Welle komme, würden „derart starke Maßnahmen“ nicht wieder ergriffen werden. Außerdem warnt Streeck vor einem falschen Umgang mit Alltagsmasken.
Keine Fotobeschreibung verfügbar.

 

Stiftung Öko-Test: Diese Mineralwasser sind „mangelhaft“

Von den 100 getesteten Mineralwassern aus ganz Deutschland haben insgesamt 35 davon schlechter als „gut“ abgeschnitten. Diese vier Marken stachen dabei aufgrund ihrer schlechten Bewertung besonders hervor:

  • Anhaltiner Bergquelle Medium mit „mangelhaft“
  • Brohler Medium mit „mangelhaft“
  • Naturpark Quelle Medium mit „mangelhaft“
  • Apollinaris Medium mit „ungenügend“
0

Eiweiß

Eiweiß: Oh, Ihr Leichtgläubigen!

10.06.2020 | Strunz

Lese soeben eine hübsche Besprechung der forever young – Diät in einer Apotheker-Zeitung. Präzise Beschreibung der Grundidee, all der praktischen Ratschläge. Die Diät hilft, wird gelobt.
Und selbstverständlich fehlt nicht Kritik. Einer der wichtigen Kritikpunkte:
ZU VIEL EIWEIß
Die empfohlenen Eiweiß-Shakes seien überflüssig. Man würde eh schon zu viel Eiweiß bei den – durchaus richtigen – Ernährungsratschlägen zu sich nehmen. Bin ich immer baff.

Woher weiß die Journalistin das?

Ja mei, die weiß nicht, die glaubt. Die glaubt zum Beispiel der DGE oder anderen Fachgesellschaften, die so und so viel Eiweiß empfehlen.
Und woher wissen die das?
Ja mei, aus Lehrbüchern oder aus wissenschaftlichen Arbeiten. Wo man Fütterungsexperimente an Mäusen und/oder Menschen durchgeführt hat. Und irgendwie herausgefunden hat, was die richtige Eiweißmenge war.
Herausgefunden hat, dass die Minimalmenge 0,7g pro Kilogramm Körpergewicht sei. Von der DGE sofort missdeutet, falsch interpretiert als „richtige Menge“.

Dabei wurde eine „richtige Menge“ oder gar eine obere Grenze des täglichen Eiweißverzehrs noch nie (noch nie!) studiert oder herausgefunden. Hat schon Professor Kofrany konstatiert.
Fütterungsexperimente also. Wissen Sie, was die nie getan haben? Was zum Thema Eiweiß niemals gemacht wurde? Es wurde nie
gemessen.
Man füttert verschiedene Mengen Eiweiß. Einverstanden. Sollte doch jetzt im Blut nachmessen: Genügt der Bluteiweißspiegel. Erreicht er wenigstens einen Mittelwert? Erhebt sich gleich die Frage: Was ist hier der Normalbereich? Was ist ein Mittelwert? Merken Sie etwas?
Völlige Unsicherheit. Kein Mensch weiß Bescheid.
Und nie gemessen wurde insbesondere das Aminogramm. Also die Basis jeder Eiweißversorgung. Sonst würde man nämlich wissen, dass man unter Stress massiv Aminosäuren verbraucht, also deutlich mehr Eiweiß essen müsste.
Dass also die täglich notwendige Eiweißmenge täglich eine andere ist. Von den äußeren Umständen abhängt. Ob sie gerade einen Marathon laufen, ob Sie gerade mitten in der Scheidung leben, ob Ihr 5. Kind schwer krank ist…
FAZIT: Angaben über „richtige“ Eiweißmengen sind schlichter Unfug. Schwachsinn. Sind falsch.
Man muss MESSEN.
Und würde erstaunt finden, dass die besten Hochleistungssportler, also die Gewinner, dass die besten Manager, also die Gewinner sich durch einen hohen Eiweißspiegel auszeichnen. Durch ein perfektes Aminogramm. Ja, wie denn sonst?
Sagt einem doch schon der gesunde Menschenverstand. Komme ich zurück zu der Journalistin, die die forever young – Diät besprochen hat: Nix verstanden.

Einfach nur nachgeplappert. Das ist Journalismus heute. Sage ich übrigens in voller Absicht und Bewusstheit.

Was Sie immer vergessen: Ihre Glaubenssätze sind entscheidend geprägt von genau diesen Damen und Herren. Von den Medien. Heute auch sozialen Medien. Denn die übersetzen Ihnen Politik. Die übersetzen Ihnen Medizin.

Ja, wenn die Journalisten alles Nobelpreisträger wären… Träume, Schäume.

Woran also wollen Sie sich orientieren? Wem wollen Sie glauben? Das hatte ich Ihnen bereits einmal beantwortet (News vom 29.02.2020).

 

Zitat
0

Am Wochenende wurden zwei Absurditäten, die in Deutschland offizielle Politik sind, offenbar. In Berlin und etlichen anderen Städten fanden Demonstrationen gegen „Polizeigewalt“ und „Rassismus“ statt, die von tausenden Bessermenschen frequentiert wurden. Dabei wurden alle Corona-Maßnahmen, die von der Bundesregierung bis Anfang Juli verlängert worden sind, ad absurdum geführt. Die Demonstranten scherten sich weder um Abstandsgebot…

über Saskia Esken und ihr Hass auf das eigene Volk — Vera Lengsfeld

Deutschland im Tollwut-Modus gegen Trump
EPOCHTIMES.DE
Deutschland im Tollwut-Modus gegen Trump
Hunderttausende solidarisieren sich trotz Corona in deutschen Städten mit „Black Lives Matter“, Polit
„Die Welt“ bislang von mir gern gelesen beteiligt sich an der Kampagne gegen Trump – unseriöse Manipulationen und nudging-kampagnen sind nicht mein Ding und Joe Biden ist letztlich ein Kriegstreiber gegen Russland, er steckt bis zum Hals im korrupten Sumpf in der Ukraine fest.. es geht nicht gegen Rassismus es geht gegen Trump – eine der schmutzigsten Kampagnen bislang..
Die USA brauchen einen Präsidenten, der keinen Hass schürt, fordert Biden - WELT
WELT.DE
Die USA brauchen einen Präsidenten, der keinen Hass schürt, fordert Biden – WELT
Joe Biden verspricht einen entschlossenen Kampf gegen Rassismus. Eine Reihe ehemaliger US-Verte
Hier wird einer zu Grabe getragen wie ein verstorbener Staatschef. In wirklichkeit war George Floyd ein Krimineller, der fünf Jahre seines Lebens im Knast verbracht hat. Wäre ein Polizist in Ausübung seines Dienstes ums Leben gekommen, dann hätte kein Hahn danach gekräht.Es fehlt jetzt nur noch dass George Floyd vom Papst heilig gesprochen wird.
Am Tag vor der Beisetzung: Menschen nehmen Abschied von George Floyd
T-ONLINE.DE
Am Tag vor der Beisetzung: Menschen nehmen Abschied von George Floyd
Trauernde vor der Kirche seiner Beisetzung und führende US-Politiker riefen zu einem Strukturw

 

[9:10] Leserzuschrift-DE zu Migration per Visum Mehr als jeder dritte Asylbewerber reiste per Flugzeug ein

Die würden uns ja doch nur bei unserem gut und gerne leben beunruhigen, also lieber mal weglassen. Auch während dem Corona-Desaster sind wir weiter „gewachsen“ und umgevolkt worden, noch stiller wie je zuvor. Und wir haben das ja kaum mitbekommen, wir waren ja Zuhause im Lockdown, in Quarantäne und beim Homestaying, im Corona-Home-Office und beim gebührlichen Abstandhalten. Also absolut ideal für die heimliche Umvolkung. Man hat für die Bereicherungen aus aller Welt eine permanente Luftbrücke geschaffen, eine Form von bequemer Edelmigration.

Die Visa sind sicher auch gekauft oder gefälscht. Es wird Zeit zum Aufräumen.WE.

Leserzuschrift-DE zu Viermal Freispruch! Prozess um Vergewaltigung mit K.-o.-Tropfen beendet

Das war also 4 x Afghan-Lives-Matter bzw. 1 x No-Matter-for-Köter… das Vorhersehbare im aktuellen PC- und RC / MEC* justierten Justizsystem. *RC… racial correct und MEC… maximamum excusing color (Farbe als Strafverhinderungsgrund zur absoluten Vermeidung von Rassismus durch Richter). Ich verspreche, das klappt immer wieder, solange die Linken das Sagen haben. Die haben doch Angst davor, irgendeinem Farbigen auch nur ein Haar zu krümmen oder zu beurteilen. Wen sie ihn nicht verstehen: Bevor sie ihn irgendwie bestrafen, wird er als psychologische Besonderheit in Edelbehandlung geschickt. Es ist wie die Vorgabe: Farbige Bürger sind niemals schuld und wenn sie was anstellen, dann nur, weil sie weiße Unterdrückung erleben mussten.

Ja das und die Erpressung der Justiz-Oberen.WE.


Neu: 2020-06-07:

[16:30] Leserzuschrift-DE zu Dortmund: Mann tötet Ehefrau (30) – jetzt kommt auch noch DAS raus

0

Omega 3

 

Omega 3 wirkt Wunder

09.06.2020 | Strunz

Dick und fett weitersagen! Macht das Blut geschmeidig, verhindert Entzündungen an der Innenseite der Blutgefäße, verhindert den plötzlichen Herztod – das alles kann Omega 3. Wissen Sie längst. Omega 3 ist essentiell. Fehlt dieser Stoff in Ihrem Körper, besonders in Ihrem Gehirn, sind Sie tot. Und wenn Sie nur die Hälfte der notwendigen Menge essen, sind Sie – pardon – ein halber Mensch. Nur halb bei Sinnen.

So laufen die Menschen auf der Straße herum. Fahren Auto. Wundern sich über ihre schlechte Reaktionsfähigkeit. Ihre Gereiztheit. Wut. Wundern sich über ihre traurige Stimmung. Wundern sich über den Schlaganfall. Und wundern sich, weshalb sie Monat für Monat die Arztpraxis aufsuchen…. müssen.
Wussten Sie, dass hinter praktisch jeder unserer Krankheit auch ein Mangel an Omega 3 steht? Omega 3 wirkt antiinflammatorisch – also gegen Entzündungen. Es wirkt neurotrop – also positiv auf die Nerven. Fehlen diese Eigenschaften, kommt, was kommen muss:

    • Chronische entzündliche Erkrankungen
      wie Rheuma, Asthma, Neurodermitis, Hashimoto.
    • Psychische und psychosomatische Erkrankungen
      wie Depression, Ängste, PTBS, ADHS, Schlafstörungen
    • Neurologische Erkrankungen
      wie Schmerzen, MS, Demenz, Migräne
  • Kardiovaskuläre Erkrankungen
    und deren Risikofaktoren wie Hypertonie, Hyperlipidämie, Herzinfarkt, Schlaganfall, Herzrhythmusstörungen

Hier finden Sie praktisch jede Krankheit, die Sie kennen. Und es geht noch weiter: Wenn Ihnen nicht nur Omega 3 fehlt, sondern auch noch Vitamin D, dann produzieren Sie auch zu wenig Serotonin. Heißt übersetzt: Glückshormon. Auch Chefhormon genannt. Das Hormon, das Sie souverän macht, Ihnen Distanz verschafft zum stressigen Leben, das Angstzustände und Panikattacken abstellt.

Weshalb ich Ihnen das alles aufschreibe? Weil ich Ihre Einstellung ein bisschen verändern möchte. Weg von der Abscheu vor der Kapsel, hin zur Liebenswürdigkeit der Natur, die uns mit solch essentiellen Stoffen reichlich verwöhnt…. mit Kaltwasserfisch. Oder Lebertran. Oder Algen. Da sind wir hier in Mitteleuropa allerdings ein bisschen kläglich versorgt. Drum: Verstehen Sie die notwendige tägliche Kapsel doch als… Verwöhnung. Als Türchen in ein neues, angstfreies Leben.

Noch einmal: Omega 3 hilft der Seele, den Nerven, dem Herzen, dem ganzen Körper.

Omega 3 macht glücklich, wenn Sie so wollen.

Wollen Sie?

Quelle: der strunz-kalender 2020, Seite 44. Gibt es unter Ihnen noch Leser, die die drei hübschen Bändchen nicht besitzen?
  

 

0

Angst und Ihre Darmflora

Angst und Ihre Darmflora

07.06.2020 | Strunz

Spätestens seit dem inzwischen Kult-Buch „Moleküle der Gefühle“ wurden wir mit der Nase auf den Zusammenhang zwischen Darmgesundheit und unserer Stimmungslage gestoßen. So entsteht ja das meiste Serotonin tatsächlich im Darm. Nicht etwa im Gehirn.

Die Darmflora, das Mikrobiom rückt zunehmend in das Zentrum der forschenden Medizin. In meinen Augen wieder einer der vielen Umwege. Immer um die Wahrheit herum. Weil man halt viel publizieren kann. Weil man Menschen erschrecken kann. Verunsichern kann. Denn die schlichte Wahrheit ist doch ganz einfach:

Das Mikrobiom,
Ihre Darmflora
ist das getreue Abbild
Ihrer Ernährung.

Heißt: Statt Stuhlproben einzuschicken, sollten Sie einfach einmal genetisch korrekte Kost ausprobieren. Statt sich in Ihrer Not (Blähungen, Schmerzen) mit Bakterienkapseln zu füttern, sollten Sie doch einfach einmal … ich möchte mich nicht wiederholen.

DENNOCH hochinteressant eine nagelneue Studie von 2019 zum Thema (Yang, General Psychiatry; 32:e100056.doi: 10.1136/ gpsych-2019-100056). Vorausgeschickt:

  • Angststörungen treten global inzwischen von 3% bis 25% auf. Denken Sie kurz nach. 25%!
  • Angstsymptome sind Herzrasen, Zittern, Schweißausbrüche.
  • Werden bisher behandelt mit Psychopharmaka, Psychotherapien oder kombiniert. Allgemeinwissen.
  • Chinesische Autoren haben nun 3.334 Artikel und 21 Studien zum Thema ausgewertet und zusammengefasst. Und kamen zum Ergebnis:

Die Regulierung der Darmflora hatte signifikanten Einfluss auf die Ausprägung der Angststörung. Wenn das nicht eine gute Nachricht ist! Denn Darmflora können Sie bekanntlich regulieren mit

  • Präbiotika:
    Also unverdauliche Ballaststoffe, die den erwünschten, guten Bakterien im Darm als Nahrung dienen.
  • Probiotika:
    Sind lebende nützliche Bakterien, die den Verdauungstrakt besiedeln sollen und Ungleichgewicht beheben.

Das Resultat dieser Studie: Es gab einen Unterschied: Präbiotika hatten einen höheren Wirkungsgrad, wenn es darum ging, Angststörungen zu beseitigen als Probiotika. Was tut der kluge Mensch? Er nimmt einfach beide Bestandteile zusammen. Gibt es. Nennt man dann SYNBIOTIKA.

Das glückliche Ergebnis war rein theoretisch zu erwarten. Seit Professor C. Pert. Aber dass man das aus bereits vorhandenen Studien bereits ablesen konnte… war mir neu.

FROHMEDIZIN funktioniert freilich ein bisschen anders. Die mag solche Kapseln sehr wohl einsetzen, aber langfristig geht kein Weg an genetisch korrekter Ernährung vorbei. Langfristig heißt: Wenn Sie Ihr ganzes Leben einigermaßen glücklich verbringen wollen.

Die Arbeit ist wieder ein kleiner Baustein in der Beweiskette. Glück und Gesundheit ist verknüpft mit Bewegung – Ernährung – Denken. Bekannt geworden als „Forever young. Das Erfolgsprogramm“.

 

Zitat
0

 

über Steine bereitgelegt für heutigen Großkrawall in Deutschland? — AAA ps: „Statistisch sei es vielmehr so, „dass Afroamerikaner häufiger von schwarzen Polizisten erschossen werden“, sagt Joseph Cesario, Professor“ https://www.sueddeutsche.de/wissen/statistik-polizeigewalt-usa-1.4539355

über Steine bereitgelegt für heutigen Großkrawall in Deutschland? — Black Lives Matter Antifa George Floyd Demo´s — Lügenpresse Fake News & Co.

Die fatale Impfstoff-Allianz!?

Die Corona-Krise erfordert den vollen Einsatz von Impfstoffen. Dies ist die offenbar noch immer herrschende Meinung in den leitenden Medien Deutschlands, aber auch in der Politik. Die Merkel-Regierung hat eine Allianz innerhalb der EU forciert, die nun das Rennen um den Impfstoff machen möchte. Das „Handelsblatt“ hat berichtet, dass sowohl Jens Spahn als Gesundheitsminister Deutschlands wie auch dessen Amtskollegen aus Frankreich, aus Italien sowie aus den Niederlanden die Allianz als Möglichkeit sehen, der EU den Zugriff auf Impfstoffe zu […]

Hier weiterlesen…

Bild könnte enthalten: Text

Helmut Roewer: Spygate
von COMPACT            

Lesen Sie hier, was die deutschen Massenmedien Ihnen verschweigen!

(weiterlesen)

Basisch oder sauer? Die richtige Mischung verlängert unser Leben!
von PAT RICCI   

Vegetarisch, vegan und jetzt basisch? Ein neuer Ernährungstrend oder doch eher etwas ganz Normales? Über unsere Ernährung wissen wir bereits, dass sie mitentscheidend ist für ein langes und gesundes Leben.

(weiterlesen)

 

Putsch gegen Trump: Das US-Establishment will den Umsturz
von Tino Perlick

Das linksliberale Establishment will den neuen US-Präsidenten noch vor Ablauf seiner ersten Amtszeit aus dem Weißen Haus jagen. Demokraten, Medien und Großfinanziers schmieden Pläne für seine Vernichtung. Es geht ums Ganze, denn der Republikaner setzt seine patriotische Agenda tatsächlich um.

(weiterlesen)

Es gab eine offizielle und eine privat angeordnete Autopsie: COMPACT fasst die Ergebnisse zusammen. Nach wie vor ist nicht klar, wie George Floyd zu Tode kam. Auch gibt es Zweifel an Rassismus als Mordmotiv.

(weiterlesen)

75 Jahre Kriegsende: Wir haben ein ganzes Portfolio an interessanten Titeln wie Büchern, Zeitschriften und DVDs zusammengestellt. Stöbern und bestellen können Sie hier!

Liebe Leser,

endlich! Das könnte ein großer Schritt in die Normalität werden. Zumindest die Diskussion darüber. Die Rede ist davon, nach den Sommerferien an den Schulen wieder den Normalbetrieb einzuführen.

Das wird vorerst zu großen Diskussionen führen. Insbesondere die Lehrerverbände werden mobil machen. Denn schließlich wird seit mehr als drei Monaten getrommelt, was das Zeug hält. Corona ist gefährlich! Corona ist überall! Corona tötet!

https://www.mein-schoener-garten.de/gartenpraxis/ziergaerten/clematis-vermehren-9226

Clematis-Hybride Piilu

Weil immer mehr Fachverbände die besondere Belastung für unsere Kinder beklagen, werden allerorten die Kitas und Grundschulen auf Normalbetrieb umgestellt. Zumindest ist das der Plan. Gestützt wird diese Entscheidung durch Studien zur verringerten Infektionsgefahr durch Kinder in Sachen Corona.

Zwar gibt es, insbesondere zur Studie von Vorzeige-Virologe Prof. Drosten, viel Zoff – er sprach sich bis vor kurzem gegen die Schulöffnung aus, aber zumindest die praktischen Erfahrungen aus Schweden legen nahe, dass die Ansteckungsgefahr durch Kinder tatsächlich geringer ist.

Dass sich insbesondere Kinderpsychologen in diese Diskussion einschalten und dringend zur Rückkehr zur Normalität raten, lässt erahnen, welche langfristigen Folgen für die Kinderseelen zu befürchten sind. Jeder, der Kinder oder Enkelkinder in seinem Umfeld hat, weiß wovon hier die Rede ist.

Doch, was machen die Lehrer? Die klagen! Nicht alle. Aber einer reicht. In Sachsen-Anhalt ist jetzt eine sogenannte Normenkontrollklage anhängig. Das Oberverwaltungsgericht in Magdeburg soll entscheiden. Schon ab nächste Woche soll nämlich an den Grundschulen in Sachsen-Anhalt der Normalbetrieb eingeläutet werden.

Nicht nur aus praktischen Erwägungen hat das zuständige Ministerium die 1,5-Meter-Abstandsregel gekippt. Die Klage soll jetzt klären, ob dies nicht eine Kompetenzüberschreitung war. Die GEW unterstützt diese Klage einer Grundschullehrerin.

Angeblich gäbe es jetzt eine besondere Gesundheitsgefahr für Lehrer, wird argumentiert. Zum Hintergrund: In Sachsen-Anhalt gibt es so gut wie keine registrierten (Neu)Infizierten mehr. Zum zweiten werden die Kinder nicht als Ansteckungsrisiko betrachtet. Zum dritten: Sollte nicht endlich Schluss mit der Corona-Panik sein?

Ihnen alles Gute!
Ihr COMPACT-Team

PS: Ihre Unterstützung! Statt bei Amazon können Sie bei uns bestellen: Im Frühjahrskatalog! Viele neue Bücher finden Sie hier!

PS 2: Unser Rundumschutz gegen Infektionen! Jetzt für die eigene Gesundheit vorsorgen!

https://www.mein-schoener-garten.de/gartengestaltung/gartenideen/schottergarten-41509?utm_source=990625_94&utm_medium=email&utm_campaign=49782
COMPACT 6/2020: Der Impfdiktator
von COMPACT

Wie gefährlich ist Bill Gates?

(weiterlesen)

Seit gut einem Vierteljahr haben deutsche Politiker die Bevölkerung mit einem Lockdown und der Einschränkung von Grundrechten unterworfen sowie die Wirtschaft gegen die Wand gefahren. Gestützt haben sie sich dabei auf den Rat mehrerer Hofvirologen.

(weiterlesen)

Wien: Ibiza-U-Ausschuss startet – Spannung vor Strache-Aussage – MIT UPDATE
von SVEN REUTH 

Vor einem guten Jahr zerbrach die Türkis-Blaue-Koalition in Wien an dem heimlich aufgenommenen Skandalvideo aus Ibiza.

(weiterlesen)

„Original Play“ nennt sich ein Konzept, demzufolge wildfremde Männer gegen eine Gebühr in deutsche Kitas gehen dürfen, um mit Kindern zu „spielen“. Die Eltern werden nicht benachrichtigt. „Original Play öffnet dem Missbrauch Tür und Tor“, so Bayerns Familienministerin Schreyer.
Wie in Deutschlands Kitas Kindesmissbrauch gefördert wird
DEUTSCHE-WIRTSCHAFTS-NACHRICHTEN.DE
Wie in Deutschlands Kitas Kindesmissbrauch gefördert wird
Jan von Flocken: Deutsche Kaiser. Glanz und Gloria aus 1000 Jahren
von COMPACT             

Die Kaiser und die Deutschen ihrer Zeit enthüllen unsere Art und unsere Schwäche, wir erkennen die Zwietracht, die Größe einzelner Herrscher, ihren Ruhm, ihre Irrtümer, Fehler und Niederlagen sowie das blutige Schicksal des Abendlandes.

(weiterlesen)

Das Billionenspiel: EZB forciert Anleihenkäufe noch
von SVEN REUTH  

Die Europäische Zentralbank (EZB) betätigt sich in noch stärkerem Maße als bislang schon als Staatsfinanzier der südeuropäischen Schuldenländer.

(weiterlesen)

Helmut Roewer: Spygate
von COMPACT            

Lesen Sie hier, was die deutschen Massenmedien Ihnen verschweigen!

(weiterlesen)

Basisch oder sauer? Die richtige Mischung verlängert unser Leben!
von PAT RICCI   

Vegetarisch, vegan und jetzt basisch? Ein neuer Ernährungstrend oder doch eher etwas ganz Normales? Über unsere Ernährung wissen wir bereits, dass sie mitentscheidend ist für ein langes und gesundes Leben.

(weiterlesen)

Datum: Sa, 6. Jun. 2020 9:35
Corona. Was uns der Staat verschweigt
von COMPACT 

Der Staat verschweigt uns,
* dass das Virus nur für Risikogruppen gefährlich ist. COMPACT lässt Top-Virologen, die der Panikmache widersprechen, unzensiert zu Wort kommen.
* dass die Stilllegung des Wirtschaftslebens besonders den Mittelstand in seiner Existenz bedroht – und medizinisch unnötig ist. COMPACT zeigt die Alternativen zur Alternativlosigkeit der Regierung auf.
* dass hinter der aktuellen Hysterie, ebenso wie früher bei der Vogel- und Schweinegrippe, die Profitinteressen der Pharmaindustrie stehen.

(weiterlesen)

Zitat
0

Nachdem in allen Bundesländern die Restaurants unter erheblichen Einschränkungen wieder geöffnet sind, werden einige der in der Corona-Krise ins Leben gerufenen Abhol- und Lieferdienste wieder eingestellt. Doch noch immer scheuen viele Menschen den Restaurantbesuch aus Angst vor einer Ansteckung mit Covid19. Erst vergangene Woche haben sich laut Medienberichten im Lokal „Alte Scheune“ im ostfriesischen Moormerland mindestens zehn Gäste […]

über Restaurants setzten auf Abhol- und Lieferdienste während Corona — hotelgastro.wordpress.com

Dieser Artikel zeichnet ein etwas anderes Bild. Die eigentliche Tragödie hier ist, dass George Floyd in einem der schlimmsten Ghettos der USA aufgewachsen ist (Houston „Third Ward“) und das nie abschütteln konnte. Er hat sich redlich bemüht, aber es ist ihm nicht wirklich gelungen, trotz College-Stipendium. 9 Gerichtsverfahren, 5 Gefängnisaufenthalte, davon einmal 5 Jahre für bewaffneten Raubüberfall und immer wieder Drogen. Er hat sich immer wieder aufgerappelt und versucht,…

Mehr anzeigen
George Floyd moved to Minneapolis for a new start
DAILYMAIL.CO.UK
George Floyd moved to Minneapolis for a new start
George Floyd moved to Minneapolis in 2014 shortly after being releas
Mia aus Kandel wäre jetzt 18 Jahre alt.
Die Proteste gegen ihre Ermordung durch einen „schutzsuchenden“ Afghanen wurden niedergebrüllt und niedergeknüppelt.
Die SPD organisierte sogar Busse für die „Gegendemonstranten“.
Wo waren die Proteste als in Deutschland ein unschuldiger Junge, von einem Asylwerber vor den Zug gestoßen wurde? Wo waren die Proteste als ein junges Mädchen von einem Asylanten erstochen wurde. Und da gibt es noch unzählige andere Vorfälle.
Aber da hörte man kein Wort von unseren BP.
Und als einige gegen die Corona Maßnahmen für Ihre Freiheit und Rechte friedlich demonstrieren, hagelte es von Strafen, Polizeieinsätzen!!
Es dürfen keine Veranstaltung über 100 Menschen gemacht werden, aber eine Demo mit 50.000 Personen?
Da fragt man sich schon, oder?
Hier wird mit zweierlei Maß gemessen
Berlin Alexanderplatz Black lives matter – und keine Polizei zu sehen die Menschen verhaftet, weil die Maske fehlen würde, oder gar die Abstandsregel missachtet.
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Menschenmasse, Himmel, Baskettballplatz und im Freien
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Menschenmasse und im Freien
Ich weiss nicht wen ich in der Situation dümmer finde, unsere Regierung, die einmal mehr ihre absolute Unfähigkeit unter Beweis stellt, oder unsere Bevölkerung die sich 3 Monate einsperren lässt um dann für einen Vorfall aus Amerika auf die Straße zu gehen,…
Ist Corona plötzlich doch nicht so schlimm oder sogar vorbei?
Veranstaltungen, Konzerte und sonstige Events wurden weit in die Zukunft abgesagt,….um Leben zu schützen… Als Folge kämpfen Tausende um ihre Existenz… Auch ich! Ist mein Leben so viel weniger wert?
Und das soll für George Floyd sein?Randalierende ziehen Spur der Verwüstung in Neukölln
In Berlin-Neukölln randalierte am Freitagabend eine Gruppe von mehreren Personen in dem Kiez – und zog eine Spur der Verwüstung. Was steckt dahinter? Die Gruppe sei von der Richardstraße über die Karl-Marx-Straße bis zum Rathaus Neukölln gezogen, sagte ein Polizeisprecher. Los ging es gegen 22 Uhr. Die unbekannten Täter warfen mit Pflastersteinen mehrere Fensterscheiben von Ladengeschäften ein. Außerdem wurden eine Bank und ein Job-Center attackiert. Es wurden Gegenstände auf Fahrbahnen geworfen und Pyrotechnik gezündet. Außerdem wurden mehrere Autos, die am Straßenrand standen, durch Steinwürfe beschädigt. Als die Polizei anrückte, habe sich die Gruppe aufgelöst. Zur Höhe des Schadens konnte die Polizei zunächst noch nichts sagen. Laut eines Bekennerschreibens auf Indymedia stand die Aktion im Zusammenhang mit dem getöteten George Floyd in den USA. „Wir haben Hass auf das System“, hieß es darin. Bei der „Sponti“ seien 250 bis 300 Menschen „wütend durch den Neuköllner Richardkiez“ gezogen. Und: „George Floyd – das war Mord! Widerstand an jedem Ort! Später von anderen mehr“.Der Afroamerikaner Floyd wurde bei der Festnahme von einem Polizisten erstickt – seitdem rollt eine Welle der Wut und des Protestes gegen Rassismus und Polizeigewalt durch die USA. Die Polizei hingegen ging am Morgen von einem Zusammenhang mit dem Gerichtsurteil zum umstrittenen Hausprojekt „Liebig 34“ aus, wie ein Polizeisprecher sagte. Und demnach war auch die Zahl der Beteiligten deutlich geringer – es sollen rund 50 Personen gewesen sein. Das Projekt gilt als eines der letzten Symbole der linksradikalen Szene in der Stadt. Nach monatelangem Rechtsstreit war am Mittwoch der Räumungsklage des Hausbesitzers stattgegeben worden. Der Bewohner-Verein, der sich als „anarcha-queer-feministisches Hausprojekt Liebig 34“ bezeichnet, hatte sich nach einer Kündigung geweigert, das Haus zu verlassen.
Bild könnte enthalten: Text
Nachdem unser geschätzter Henryk Broder wie ich ein Hundeliebhaber ist, wird ihn diese Nachricht ebenfalls freuen:
China verbietet den Verkauf von Hunde- und Katzenfleisch
WILDBEIMWILD.COM
China verbietet den Verkauf von Hunde- und Katzenfleisch
China: Ein historischer Moment für den Tierschutz: China veröffentlicht
Die Katze ist aus dem Sack: Pandemie-Ende erst mit Impfstoff
PI-NEWS.NET
Die Katze ist aus dem Sack: Pandemie-Ende erst mit Impfstoff
Ein Kommentar:
Text kopiert
„Merkel kündigt jahrelange Masken- und Abstandspflicht an! Ich wollte eigentlich nichts mehr zu diesem Thema schreiben, aber seit …

Mehr anzeigen
Angela Merkel: "Die Abkehr von Abstandsregeln macht mich unruhig"
ZEIT.DE
Angela Merkel: „Die Abkehr von Abstandsregeln macht mich unruhig“
Die Kanzlerin hat davor gew
„Der Staat und seine Beamte haben die Rentenkasse um Hunderte von Milliarden geplündert. Die versicherungsfremden Leistungen sind seit Jahrzehnten höher als der Bundeszuschuss – und die Situation verschlechtert sich zusehends.“
https://dvg-ev.org/2020/06/staat-vergreift-sich-an-der-rentenkasse/
Staat vergreift sich an der Rentenkasse
DVG-EV.ORG
Staat vergreift sich an der Rentenkasse
Der Staat und seine Beamte haben die Rentenkasse um Hunderte von Milliarden geplündert. Die versicherungsfremden Leistungen sind seit Jahrzehnten höher als der Bundeszuschuss – und die Situation verschlechtert sich zusehends. Jetzt kommt das große Jammern von beamteten Wissenschaftlern wie Axel
  
• Impfung: Bereits ab Herbst diesen Jahres sollen Impfstoffe zur Verfügung stehen und direkt los geimpft werden. Die Entwicklung & Prüfungsphase dauert normalerweise 3-5 Jahre- wie kann er in so kurzer Zeit marktreif sein? Wie bei allen Impfstoffen schließt die Pharma-Industrie jegliche Regressansprüche für Impfschäden aus- die Reparaturleistungen dafür zahlen wir selbst mit unseren Steuern. Es soll der erste RNA Impfstoff sein wovor Wissenschaftler warnen, weil er sich an unsere DNA andocken könnte und die Folgen nicht genügend erforscht sind. Impfungen töten weltweit jährliche viele tausende Menschen und haben unzählige schlimme, teils lebenslängliche Folgen: Verkrüppelung, Unfruchtbarkeit, Autismus, Alzheimer, Immunstörungen, AHDS, Rheuma usw. Viele Impfstoffe beinhalten: Aluminium, Quecksilber, fötales Material, Pestizide etc… Die Möglichkeiten einen Chip mit der Impfung einzusetzen (wie es geplant (war?)) ist auch nicht von der Hand zu weisen!
Und obwohl die „Verpflichtende Impfung“ offiziell vom Tisch ist, kommt sie „durch die Hintertür“: ohne Impfung kann man nicht im öffentlichen Raum arbeiten (Lehrer, Polizist, Ämter, Bundeswehr…), ohne Impfung können unsere Kinder nicht in die Schule, Kindergärten, Vereine. Ohne Impfung kein reisen…
• Maske & Abstand: Der Mund-Nasenschutz ist hinlänglich als weitgehend unnütz erklärt, besonders wenn Laien wie wir damit hantieren. Auch die gesundheitsschädlichen Fakten sind bei längerem Tragen vermehrt zu beobachten. Was die Maske in unseren Köpfen und Herzen bewirkt, ist aber viel weittragender: Emotionslosigkeit, Isolation, Hetze, Angstzustände, petzen, Spaltung bis hin zum Hass auf Maskenlose. Angst lässt uns blind werden und macht uns anfällig dafür, der nächstbesten und „zufällig“ auch massivst publizierten Lösung zu folgen. Also nichts anderes als Manipulation: wollen wir das???
• Regierung: bereits vor Jahren haben Seehofer und andere Politiker durchblicken lassen, wie mächtig die Pharma-Industrie ist: Gesetze kamen nicht durch auf „Wunsch“ der Pharma Unternehmen. Die finanziellen Hintergründe von RKI/ WHO/ Charité führen massiv und zum größten Teil auf die großen Pharma-Player und Bill Gates zurück als Geldgeber zurück. Bei so starker (finanzieller) Abhängigkeit ist Misstrauen gegenüber dem Wahrheitsgehalt dessen, was man uns sagt, das mindeste! Mittlerweile kommen weltweit Unmengen von manipulierten Todesfall-Zahlen ans Licht: Griechenland, Italien, USA… Ganz nebenbei wurde 1/2 Dutzend Artikel unseres Grundgesetzes außer Kraft gesetzt ohne das es abzusehen ist, wann oder ob diese jemals wieder in Kraft treten…
• Medien: Einige mittlerweile freie Journalisten haben offiziell bestätigt, dass sie so berichten MÜSSEN, wie die Regierung es vorgibt. Protokolle belegen, dass sie ganz klar angewiesen wurden „Angst zu schüren“ und immer wieder auf hohe Gefahr des Virus hinzuweisen. Auch bei den Mainstream Medien hat die Pharma-Industrie die Finger im Spiel: bei jährlichen Spenden im Millionen-Bereich muss man wohl davon ausgehen, dass sie auch Einfluss auf die Berichterstattung haben…
• Corona-App: die Schnittstelle für die bald kommende App wurde bereits bei fast allen Anbietern ohne unsere Zustimmung aufs Handy geladen. Datenschützer weltweit warnen vor übermäßiger Kontrolle und Komplett-Verlust des Datenschutzes…
• 5G: schneller, schneller und noch schneller ist die Devise bei Internet-Verbindungen. Doch was, wenn die Forscher recht haben, und das Massensterben von Vögeln und Insekten in der Umgebung von bereits installierten 5G Masten stattfindet? Warum werden die- ach so tollen, notwendigen und nach offiziellen Angaben natürlich harmlosen- 5G Masten als Straßenabsperrungen und Laternenpfähle „getarnt“? Warum haben 250 Wissenschaftler aus der ganzen Welt eine Petition an die WHO gesendet in der sie vor dem erhöhten Krebsrisiko, genetische Schäden, negativen Einfluss auf die Fortpflanzungs-Organe usw. dieser Mobilfunk-Strahlung warnen? Nicht zuletzt hilft 5G der Regierung beim lückenlosen Auslesen unserer Mobilfunk-Aktivitäten und aller Wahrscheinlichkeit nach auch der Daten auf unseren mobilen Geräten…
• Manipulation der Kinder: Wer von Euch Kinder hat, sollte sich mal das Unterrichtsmaterial und die Sendungen auf KiKa etc. genauer anschauen. Unfassbar eigentlich aber es findet statt! Genau so! In vielen Schulen, Kindergärten und im TV: Male die Mona Lisa mit einer Maske. Erkläre, warum es gut ist, einen implantierten Chip zu haben. Warum ist es asozial, sich nicht impfen zu lassen? Woran erkennst Du ob Deine Eltern Verschwörungstheoretiker sind? Meinungsbildung, Eingriff in die Privatsphäre der Familie, das Eintrichtern des Bildes der „Neuen Normalität“- Manipulation schon bei den Kleinsten…
• Verschwörungstheoretiker: „Wann immer eine große Geschichte in den Medien ist- suche nach der Story, die vertuscht werden soll!“ Dieses berühmte Zitat gibt es nicht umsonst… Ich frage mich nur, warum die Regierung es nötig hat, die mittlerweile gut 50 Wissenschaftler und Ärzte allein in Deutschland , welche die „Pandemie“ gänzlich anders bewerten, als Verschwörer hinzustellen. Im Gegenzug heißt das: Drosten, Wieler und die WHO sind im alleinigen Besitzt der Wahrheit… Warum gibt es eine Meldestelle für „Corona-Leugner, warum neuerdings extreme Zensur auf FB, Twitter, YouTube und co.?? Findet ihr das nicht komisch??
Und während wir, wie Marionetten, brav die Unsinnigkeiten der Regierung mitmachen, ohne die Gefahren dahinter zu sehen sind die reichsten 80 Menschen dieses Planeten in den letzten 3 Monaten um 300 Mrd (Milliarden!!!) $ reicher geworden- obwohl für jeden einzelnen von uns die Situation immer schlechter wird. By the way: wer glaubt Staatsbanken würden dem Staat gehören, den muss ich enttäuschen: sie gehören ebenfalls diesen 80 Superreichen! Das muss uns doch mal jemand logisch erklären…
ALLE genannten Punkte könnt ihr googeln, es sind ausschließlich Fakten, die ich jeweils aus mindestens 3 verschiedenen (meist sogar internationalen) Quellen gesammelt habe, Aussagen von Krankenhaus-Personal usw. Leider findet sich – aus oben genannten Gründen- wenig davon in den Mainstream Medien.
Meine persönliche Meinung: wir befindet uns in einer Art Krieg, ohne Feuerwaffen- ja. Aber nicht minder schlimm- im Gegenteil. Wir alle, sind betroffen. Und wer nicht zum zwangsgeimpften, gläsernen Menschen werden will, der seine Rechte freiwillig abgibt, der muss jetzt etwas unternehmen: Macht Euch schlau, googelt was das Zeug hält, klärt Freunde, Familien, Nachbarn und Kollegen auf. Wenn Euch das unangenehm ist, kopiert meinen Text und fragt die Leute einfach nur: was hältst Du davon?? Seid nett zueinander, wir lassen uns nicht spalten in Rechts- Links- obrigkeitshörig- Verschwörer oder sonstiges… Nehmt die Masken ab, denkt positiv, hängt Schilder ins Auto, meditiert, trefft Eure Verwandten und Freunde, geht auf die Straße, betet… Was auch immer jeder einzelne beitragen kann und will, soll er bitte tun. Weil wir es tun müssen- JETZT!
Vielen Dank für´s lesen! 😘
Quelle:
Sabrina Stötzel – WIR LIEBEN ROHKOST
0

Heiße Hände

Heiße Hände

Artikel .1048 vom 30.12.2019

sind selten. In der Regel beklagen Sie zu kalte Hände. Ständig. Und wenn die dann sogar weiß werden, nennt man es Raynaud‐Syndrom. Und versucht Betablocker.

Sie nennen das zu Recht Durchblutungsstörungen. Und beschuldigen Ihren niedrigen Blutdruck. Wie so häufig, kleines Missverständnis. Bei niedrigem Blutdruck haben Sie öfter, neigen Sie zu eiskalten Händen. Aber der Blutdruck selbst ist nicht schuld.

Woher ich das weiß? Weil sich soeben eine von Ihnen mit seit 40 Jahren eiskalten Händen bei mir beschwert. Wörtlich:

„Jetzt sind sie zu heiß, meine Hände“.

Finde ich herrlich. Wir haben uns gegenseitig angelächelt. Und die Dame fasst jetzt ihre Mitmenschen auf einmal sehr gerne an (…und die lassen sich auf einmal gerne anfassen…). Wie so etwas funktioniert? Rein wissenschaftlich.

Einmal nachgedacht. Können Sie doch auch:

  • Blutgefäße bestehen aus glatten Muskeln. Die könnte man erschlaffen lassen, dann würden die Blutgefäße weit und…die Durchblutung verstärkt. Und wie lässt man glatte Muskeln erschlaffen? Mit Magnesium. Und einem kleinen Geheimnis: Im Blut muss der Magnesiumspiegel über 1,0 mmol/l sein. Das verstehen Sie immer nicht. Das heißt nämlich: Messen. Regelmäßig. Wöchentlich. Beim Hausarzt.
  • Im menschlichen Körper gibt es ein Gas, was im Blutstrom gelöst die Blutgefäße massiv aufsprengt. Wörtlich so. Abgeleitet vom Nitroglycerin. Das Gas heißt NO. Und das produziert Ihr Körper aus Arginin. Wenn er denn Arginin hätte. Hat er aber nicht. Genau das messen wir ja täglich im Aminogramm. Auch hier dürften wir führend sein in Deutschland. Konkret in diesem Fall übrigens 3 Amino‐Ampullen täglich. Sind ja mit Arginin angereichert.

Magnesium und Arginin. Das war das ganze Geheimnis. Kommt eben auf die Dosis an. Und die weiß man erst, wenn man misst. Resultat ist jedenfalls

Heiße Hände

zurück zur Übersicht

Erweitern Sie Ihren Horizont!

30.12.2019 | Strunz

Wenn es um Ihre Ernährung geht. Also das zentrale Geheimnis nicht nur von Gesundheit, sondern auch von Lebensfreude und Lebensenergie. Von Hüpfgefühl.

Horizonterweiterung geht ganz einfach: Gehen Sie zu Aldi oder LIDL und schauen Sie sich mal bewusst eine halbe Stunde jedes der dort verkauften „Lebensmittel“ an. Dann haben Sie Ihren Horizont erweitert. Was es da noch alles gibt… Nun gibt es ein merkwürdiges Phänomen, schon von Heinreich von Kleist (das Marionettentheater) beschrieben: Irrt man nur lange genug herum im Dickicht der Zivilisationskost, der zunehmenden Vergiftung, kommt man im Lauf der Jahrzehnte wieder zurück zur Klarheit, zur Wahrheit. Zur Einfachheit.

Dass diese „Einfachheit“ außerordentlich bunt, vielfältig, sogar wohlschmeckend sein kann, lese ich in dem wundervollen Artikel von Dr. med. Mosetter „Ökosystem Mensch“. Dem gelingt es, auch Ihren Horizont in lohnender Weise zu erweitern. Haben Sie wirklich gewusst, dass man all das folgende auch essen kann?
Meine kluge Frau zupft täglich Wildkräuter. Eine völlig neue Welt. Was man da alles lernt, sieht, schmeckt… Tja. Was, glauben Sie, zupft ein Reh täglich? Gras mit Sicherheit nicht.
Folgt also ein Exkurs über „natural eating“ von Dr. Mosetter:
„3. Mio. Jahre lang machten Ballaststoffe, Fasersubstanzen aus Gräsern und Wurzeln, Nüssen, Gemüse, Beeren etc. den größten Teil der Ernährung aus. Der Anteil an verzweigten langkettigen Kohlenhydraten wird bei ungefähr 1 – 5 % der Nahrung ausgemacht.
Mit dem Ackerbau erhöhte sich dieser Anteil vor ca. 10.000 Jahren auf ca. 10 – 15 % Vollkorngetreide.
Heute können Nüsse, Mandeln, schwarzer und roter Reis, Hülsenfrüchte, Amaranth, Quinoa, Buchweizen, Hirse richtige Urgetreideprodukte wie Waldstaudenkorn, sowie Gemüse, einzelne Beeren und Obst mit vielen Fasern und wenig Zuckerlast wertvolle Ballaststoffe liefern.

Als integraler Superfaktor können zudem Nährstoffe aus Wurzeln, Pilzen, Gemüsen, Wildkräutern, Polysaccharide, verzweigten Pflanzen-Fasern, Gräsern, und eine Vielzahl sekundärer Pflanzenstoffe ausgemacht werden…

Hundertjährige beweisen denselben Sachverhalt von einer anderen Seite. Egal ob auf der Insel Okinawa in Japan, dem Tal der Hundertjährigen Villacomba in Equador, den Bergdörfern der Superalten im Himalaya, in Mustang und den Hunzakuk hinter dem K2 oder auch in kleinen Dorfgemeinschaften in Sardinien, Griechenland sowie in Campodimele – allen ist gemein: Sie verzichten weitgehend auf klassische Zivilisationskost.

Kleinste Mengen von Zucker und kurzkettigen Kohlenhydraten, wenig Früchte, wenig künstlich verarbeitete Lebensmittel – dafür viel Bionüsse, Mandeln, Kokosfett und Kokosmilch. Mandelmilch, Ziegen und Schafsmilchprodukte, Avocado, Beeren Aprikosen, Papaya, Rhabarba, Honigmelone, viel Gemüse, Hülsenfrüchte, schwarzer und roter Reis, Salate, Wildkräuter, Gewürze, wertvolle Fette können jede Therapie sehr effizient unterstützen.“
Machen Sie sich den Spaß: Gehen Sie wirklich mal die einzelnen Worte durch. Sehen Sie das Waldstaudenkorn vor sich und staunen Sie über die Menge bekannter Gewürze (News vom 05.05.2018).

Das Leben kann wirklich bunt sein. Und stellen Sie sich die atemlose Spannung vor, wenn Sie abends nach Hause kommen: Gibt´s heute Pilze, Wurzeln oder Amaranth?

Ausbrechen aus der Welt von Aldi und LIDL. Energie und Lebensfreude hatte schon immer andere Quellen.

Quelle: OM & Ernährung 2019, Nr. 168, F8

Trau, schau, wem: Dem Dr. Mosetter glaub ich, weil ich ein Bild von ihm hab, zusammen mit seinem Bruder. Die zwei gucken so… wach!

Zitat
0

von Bernd Hontschik Schweigeabkommen und Panikmache – die WHO ist nur noch eine korrupte Lobbyorganisation. Wie konnte das passieren? Die Kolumne zur WHO aus dem Jahre 2018. Im Gesundheitswesen prallen Interessen aufeinander. Es geht um sehr viel Geld. Die Gesundheitsausgaben in Deutschland bewegen sich mit mehr als 350 Milliarden Euro immerhin auf dem gleichen Niveau […]

über Vorsicht vor der WHO — Indexexpurgatorius’s Blog

Saskia Esken

@EskenSaskia

58 und Antifa. Selbstverständlich. https://twitter.com/pausanias/status/1267189361298354177 

https://www.welt.de/politik/deutschland/article208750999/Disput-auf-Twitter-Esken-zaehlt-sich-zur-Antifa.html?

 

Neben pharmazeutischen Mitteln gibt es zahlreiche natürliche Heilmittel, die schmerzlindernd wirken. Etwas vergessen, kürzlich aber erwähnt, sind Blätter eines Baumes, der in Südostasien wächst: Kratom, Blätter des Mitragyna-Baumes. Der Grund für die Schweigsamkeit zu diesen Blättern dürfte u.a. darin zu suchen sein, dass die Blätter als Rauschmittel gelten und dementsprechend bis heute teils als Droge geführt werden. Es soll sogar betäubend wie einschlägige Opiate sein. Die […]

Hier weiterlesen…